Startseite
Startseite > Magazin > Attraktive Protect Anleihe bei der comdirect Bank mit 5,5% Zinsen p.a. auf Porsche

Attraktive Protect Anleihe bei der comdirect Bank mit 5,5% Zinsen p.a. auf Porsche

Bei der comdirect Bank erhalten die Kunden derzeit einen attraktiven Zinssatz in Höhe von 5,5% p.a. wenn sie sich für die Commerzbank Aktienanleihe Protect auf Porsche entscheiden. Damit bietet sich den Anlegern die Chance auf ein attraktives aber auch gleichzeitig risikoreiches Investment. Es ist möglich, dass die Aktienanleihe ab einem Investment in Höhe von 1.000 Euro gezeichnet werden kann und zwar zu einem Festpreis von 100%. Grundsätzlich wird bei der comdirect Bank immer wieder ein Angebot im Bereich Aktienanleihen publiziert. Wer sich umschaut wird feststellen, dass hier immer wieder verschiedene Aktien mit unterschiedlichen Verzinsungen als Anleihe offeriert werden – häufig mit einer Laufzeit von etwa 12 Monaten.

Comdirect logo mit einem Auto im Hintergrund.

Attraktive Aktienanleihe von Porsche mit 5,5% Zinsen für 12 Monate Dauer im Angebot.

Welche Vorteile bietet die Commerzbank Aktienanleihe Protect auf Porsche?

Die Aktienanleihe Protect auf Porsche bietet eine Verzinsung in Höhe von 5,5% und ist damit deutlich attraktiver, als es bei den meisten Anleihen der Fall ist. Die Laufzeit der Anleihe beträgt genau 12 Monate, so dass es möglich ist, in edem Fall für 1 Jahr lang die Verzinsung zu erzielen. Die Barriere liegt bei 85% und sorgt dafür, dass das Risiko eines Verlustes deutlich geringer ist, als wenn man direkt in die Aktie investiert. Zu beachten ist, dass die Barriere lediglich am Tag der Bewertung, sprich am 20. März 2020 beobachtet wird. Wenn man zu diesem Stichtag die Barriere berührt oder aber auch unterschreitet erhält man statt des eingesetzten Kapitals die entsprechende Anzahl an Aktien zurückgezahlt.

Welche Risiken sind mit der Aktienanleihe auf die Porsche Aktie verbunden?

Grundsätzlich müssen alle Anleger wissen, dass das Kapital der Anlage nicht geschützt wird. Das bedeutet, dass wenn der Aktienkurs am 20. März die Barriere berührt, oder sogar unterschreitet, gibt es die Aktien von Porsche anstelle des Kapitals ausgezahlt. Es ist möglich, dass im Extremfall ein Verlust bis hin zum Totalverlust möglich wird. Während der gesamten Laufzeit können die Einflüsse des Märktes dafür sorgen, dass diese Aktienanleihe sich negativ entwickelt. Das bedeutet, dass sich zum Beispiel der Aktienkurs negativ entwickeln kann. Auch das Zinsniveau kann sich ändern und dazu führen, dass sich die Aktien entwickeln. Meldungen und News zur Porsche AG können ebenfalls dazu führen, dass sich der Wert der Aktie und der Anleihe negativ entwickelt. Grundsätzlich tragen die Anleger das Emitenttenrisiko und natürlich auch das Kündigungsrisiko.

Zu comdirect!

Was ist notwendig, um das Angebot der comdirect Bank wahrzunehmen?

Wer die Aktienanleihe auf Porsche mit den Protect Merkmalen der Commerzbank zeichnen möchte, braucht dafür in jedem Fall ein Depot bei der comdirect Bank. Das Depot kann unter Umständen komplett kostenlos geführt werden – zum Beispiel, wenn man sich dazu entscheidet, parallel zum Depot das kostenlose Girokonto bei der comdirect Bank zu führen.

Das Depot der comdirect Bank kann komplett online geführt werden. Es ist möglich, dass das komplette Depot auch via App gesteuert werden kann, was sehr leicht möglich ist.

Welche Handelsoptionen bietet die comdirect Bank an?

Die comdirect Bank bietet zahlreiche Handelsoptionen an. Das bedeutet, dass Aktien und Wertpapiere aller Art gehandelt werden können. Es ist jedoch notwendig, sich im Vorfeld genau zu informieren, welche Produkte zu empfehlen sind und welche Chancen und Risiken man damit eingeht. Besonders umfangreich ist das Angebot an Fonds. Die comdirect Bank bietet ihren Kunden mehr als 10.000 verschiedene Fonds an. Ein großer Teil der Fonds lässt sich auch als so genannte Sparpläne abschließen. Ergänzt wird das Angebot der Fonds durch das ebenfalls große Angebot an ETFs. Zum Teil wird ein Rabatt in Höhe von 50 oder sogar 100% auf den Handel mit Fonds sowie auf den Handel mit ETFs angeboten. Dadurch kann es sehr lohnenswert sein, hier in den Handel zu starten. Die Handelsprodukte der comdirect Bank können sich sehen lassen und sind zum Teil deutlich umfangreicher, als es bei anderen Banken der Fall ist.

Bei den Sparplänen der comdirect Bank, welche auf ETFs oder z.B. Fonds gezeichnet werden können, ist eine Ausführung ab 25 Euro möglich. Die Sparpläne können monatlich oder aber auch alle zwei oder drei Monate bespart werden. Damit bietet die comdirect Bank weitere attraktive Anlagemöglichkeiten an, die gerne von den Tradern wahrgenommen werden.

Welche Servicemöglichkeiten bietet die comdirect Bank an?

Der Service ist bei der comdirect Bank sehr gut und kann sehr einfach wahrgenommen werden. Es ist möglich, dass man bei der comdirect Bank rund um die Uhr, also 24 Stunden am Tag die telefonische Hotline nutzen kann. Darüber hinaus steht auch der Support via Email zur Verfügung. Ebenso kann man als Kunde der comdirect Bank den Support via Live Chat in Anspruch nehmen. Dieser kann sehr leicht genutzt werden und kann komplett über das Internet wahrgenommen werden. Somit kann man eine Frage im Chat stellen und parallel auf anderen Webseiten surfen, während man sich bei der comdirect Bank informiert und Antworten auf seine Fragen erhält.

Die Kunden der comdirect Bank können immer wieder neue Aktionen wahrnehmen, mit denen sie in jedem Fall jede Menge an Geld sparen können. Innerhalb der ersten 6 Monate nach der Eröffnung des Kontos besteht die Möglichkeit, dass man sogar mit einem Rabatt in Höhe von 50% auf die Handelskosten auf dem Portal der comdirect Bank aktiv sein kann. Es ist möglich, dass man sogar einen Bonus bekommt, wenn man das Depot von einer anderen Bank zur comdirect Bank überträgt – jedenfalls wenn eine solche Aktion gerade durch die comdirect Bank angeboten wird.

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Der Beitrag wurde am 7.3.2019 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , , , veröffentlicht.
Folge Uns:---