Startseite
Startseite > Wettanbieter > eSport Wetten

Wettanbieter mit eSport Wetten im Test & Vergleich

Sportwetten über das Internet sind sehr bekannt und beliebt. Doch mittlerweile kann man nicht nur auf Fußball und andere Sportarten wetten, sondern auch auf den sogenannten eSport-Bereich. Natürlich muss man auch hier aufpassen, bei einem seriösen Anbieter zu landen. Denn auch hierbei ist Betrug möglich, wenn man nicht auf bestimmte Faktoren achtet.

In meinem ausführlichen Testbericht hat sich bet365 als bester eSport Wettanbieter herausgestellt.

Anhand der folgenden Tabelle zeige ich euch auf, welches die besten Buchmacher sind, bei denen ihr problemlos und sicher eSport Wetten abschließen könnt.

Zum Testbericht 50% bis 200€ Zur Seite
Zum Testbericht 100% bis 100€ Zur Seite
Zum Testbericht 50% bis 200€ Zur Seite
Zum Testbericht 50% bis 100€ Zur Seite
Zum Testbericht 100% bis 100€ Zur Seite

Auf welche eSportarten kann gewettet werden?

Auswahl eines eSport Anbieters

Im eSport-Bereich könnt ihr euer Geld auf beliebte Videospiele mit Wettkampfcharakter setzen. Hierbei solltet ihr ausschließlich bei seriösen Anbietern speilen, die euch auch eine große Auswahl an Games bieten.

Eine unschlagbar große Auswahl an eSport Wetten gibt es noch nicht. Die Auswahl beschränkt sich nämlich aktuell nur auf die größten eSport-Arten, die auch ganz offiziell regelmäßige Wettbewerbe durchführen. Hierzu zählen natürlich League of Legends, Counterstrike, Dota2, Starcraft aber auch Gears of War oder Vainglory. Man hat also schon eine gewisse Auswahl parat, zwischen denen man wählen kann. Bei Dota2 und CS:GO gibt es immer wieder zahlreiche Events, so dass hier fast täglich eSport Wetten angeboten werden. Da wird es also auch nicht langweilig, obwohl die Auswahl doch relativ beschränkt ist.

Kann mit eSport Wetten betrogen werden?

Bei den eSport Wetten gibt es auch ein Betrugspotential. Doch das liegt, wie es auch bei anderen Sportarten ist, nicht bei dem Anbieter selbst. Vielmehr ist es so, dass die teilnehmenden Spieler Betrug begehen können. Sollte beispielsweise ein Team absichtlich verlieren, weil es im Prinzip gegen sich wettet, so handelt es sich um Wettbetrug oder Manipulation. Sollte herausgefunden werden, dass ein solcher Betrug vorlag, so wird das entsprechende Spiel als ungültig erklärt. Die Einsätze werden zurückerstattet. In der Vergangenheit gab es bereits derartige Vorfälle. Von daher schauen die Veranstalter der Wettbewerbe mittlerweile sehr genau hin, um einen solchen Betrug zu entdecken. Solche Betrugsmaschen schaden dem eSport doch immens. Doch nicht nur das, auch jeden anderen Sport wird mit solchen Machenschaften Schaden zugefügt. Deshalb ist es auch zu befürworten, dass die Wettanbieter die Vorgänge genau kontrollieren.

Lizenzierte Wettanbieter bieten maximalen Schutz

Ein seriöser Wettanbieter ist offiziell lizenziert und ist zudem in einem operator-übergreifenden Schutzprogramm involviert. Die Schutzprogramme haben die Aufgabe, Manipulationen und Wettbetrug direkt aufzudecken. Nur so kann sichergestellt werden, dass Manipulationen an den Spielergebnissen nicht möglich sind, beziehungsweise schnell entdeckt und entsprechende Maßnahmen ergriffen werden können. Spieler können sich auch sehr sicher sein, dass seriöse und sichere Wettanbieter nur Wetten auf offizielle Veranstaltungen anbieten. Wenn man also darauf achtet, bei lizenzierten Wettanbietern zu wetten, so gibt es für die Spieler einen maximalen Schutz vor Betrug.

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Folge Uns:

Kein Betrug bei eSport Wetten

Mittlerweile ist es so, dass eSport ein hohes Ansehen erhalten hat. Es ist kaum mehr von echtem Sport zu unterscheiden. Im Internet gibt es eine riesige Fangemeinde, die es liebt auf die einzelnen Spiele und Wettbewerbe zu wetten. Die Spiele, die Wettbewerbe und die Leistungsdichte sind allgemein auf hohem Niveau. Vor allem werden immer mehr Leute durch richtig viel Preisgeld angelockt. Da lohnt es sich, im Bereich der eSport Wetten aktiv mitzumischen. Die Veranstaltungen stehen dann natürlich auch unter entsprechender und strenger Aufsicht, wodurch auch Manipulationen und Wettbetrug ausgeschlossen werden können. Die Sicherheitsmaßnahmen, wie sie bei herkömmlichen Sportarten anzutreffen sind, werden auch auf die eSport Wetten erweitert. Und vor allem kann man sich sicher sein, sofern man bei einem seriösen eSport Anbieter wettet, nur an offiziellen Veranstaltungen teilnehmen zu können. Dank der hohen Sicherheitsvorkehrungen ist das Wetten auf eSport Veranstaltungen doch sehr sicher und fair. Man kann sich also in diesem Bereich vergnügen, ohne Angst vor Betrug und Manipulationen haben zu müssen.