Startseite
Startseite > Erfahrungen mit BetVictor

BetVictor Erfahrungen

Beim Buchmacher BetVictor handelt es sich auf dem heutigen Markt um einen der erfahrensten und bekanntesten Wettanbieter überhaupt. Das Unternehmen aus Großbritannien wurde bereits im Jahre 1946 gegründet und war lange Zeit ein waschechtes Familienunternehmen. Bekanntgeworden ist der Buchmacher außerhalb Großbritanniens vor allem durch zahlreiche Sponsorings und Kooperationen. Gleichzeitig hat sich der Bookie aber auch den Ruf erarbeitet, äußerst seriös und sicher mit den Wetten der Kunden umzugehen. Welche BetVictor Erfahrungen wir im Testbericht sammeln konnten und ob der Wettanbieter tatsächlich so gut ist wie sein Ruf, wollen wir nachfolgend einmal ganz genau beschreiben.

Bewertung 5.0 / 5.0
Sportwetten: in über 25 Disziplinen
Live-Wetten: mehr als 10 Sportarten
Neukundenbonus: 300% bis zu 30 Euro
Regulierung

Unsere Erfahrungen im Überblick

Wer sich das erste Mal auf der Webseite des Buchmachers umsieht, wird ziemlich schnell feststellen, dass er es mit einem professionellen Namen zu tun hat. Die gesamte Homepage macht einen sehr aufgeräumten Eindruck und ermöglicht den Tippern somit eine problemlose Steuerung und Navigation. Gut zu erkennen ist auch bereits hier, dass der Anbieter nicht nur ein einziges Eisen im Feuer hat. Statt sich ausschließlich auf die Fußballwetten zu konzentrieren, wird nämlich auch noch ein eigenes Casino angeboten. Dieses kann nach unseren BetVictor Erfahrungen mit ebenfalls mit einer hohen Qualität punkten, steht aber aktuell noch im Schatten der Sportwetten. Die eigenen Tipps lassen sich in mehr als 25 verschiedenen Sportarten platzieren – und das rund um die Uhr.

Unternehmen BetVictor Limited
Adresse Leanse Place, 50 Town Range, Gibraltar
Regulierung/Lizenz Regierung Gibraltar
Telefon nicht vorhanden
eMail hilfe@betvictor.com
Live Chat Nein

Darüber hinaus hat sich der britische Buchmacher bei der Kundschaft aber auch aufgrund der zahlreichen Bonusangebote einen Namen machen können. Neben einem kräftigen Willkommensbonus für die Neukunden im Sportwetten- und Casino-Bereich werden auch ein paar Promotionen für die Bestandskunden auf den Tisch gelegt.

BetVictor im Check: Betrug oder seriös?

Kaum ein anderer Buchmacher kann mit einer derart langen Erfolgsgeschichte glänzen, wie BetVictor. Der britische Anbieter wurde bereits 1946 ins Leben gerufen und ist damit einer der traditionellsten Buchmacher Großbritanniens und Europas. So eine lange Geschichte spricht natürlich klar für das Unternehmen, da in diesen gut 70 Jahren bislang noch keine Betrugsvorwürfe oder ähnliches laut wurden. Stattdessen hat sich der Ruf, dass BetVictor seriös und gewissenhaft arbeitet, über die Jahre immer weiter verfestigt. Das ist wiederum auch ein Verdienst der Behörden Gibraltars, denn die haben sich die Kontrolle und Regulierung des Anbieters auf die Fahne geschrieben. Ausgestattet ist BetVictor mit einer offiziellen Lizenz der Regierung des Landes, wodurch die Sportwetten und Casinospiele ohne Probleme vertrieben werden dürfen. Für die Kunden bedeutet diese Lizenzierung ein Höchstmaß an Sicherheit, da der Wettanbieter bei jeder einzelnen Aktion überwacht wird. Unterm Strich lässt sich damit also festhalten, dass ein Betrug oder andere kriminelle Machenschaften bei diesem Wettanbieter nicht befürchtet werden müssen.

Das Angebot im Überblick

Aufgeteilt wird das Portfolio des Anbieters nach unserer BetVictor Erfahrung generell in zwei Bereiche. Zum einen existiert der Sport-Bereich, wo neben den Sportwetten auch Tipps auf virtuelle Sportarten platziert werden können. Zusätzlich lässt sich festhalten, dass die eigenen Wett Tipps nicht nur im Vorfeld der Partie platziert werden können, sondern im Live-Center des Anbieters auch während des Spiels noch möglich sind. Der zweite Teil des Portfolios wird vom Casino-Bereich gestellt, wo die Spieler aus zahlreichen verschiedenen Spielen wählen können. Mit dabei sind Spielautomaten, klassische Tischspiele und ebenfalls ein Live-Casino.

Die Webseite von BetVictor
Vorschaubild Lobby BetVictorVorschaubild Support BetVictor

Sportwetten

Gegründet wurde BetVictor vor rund 70 Jahren als reiner Buchmacher für Sportwetten. Obwohl sich das Portfolio in den letzten Jahren natürlich deutlich gewandelt hat, sind die Wetten noch immer klar der „Marktführer“ im Angebot. Wählen können die Kunden laut unserem BetVictor Testbericht aus mehr als 25 verschiedenen Sportarten, wodurch generell eine sehr gute Auswahl bestaunt werden kann. Angeführt wird das Portfolio in dieser Hinsicht vom Fußball, wobei neben dieser Disziplin auch Basketball oder Tennis eine wichtige Rolle im Angebot spielen. Neben diesen bekannten Sportarten finden sich zudem auch ein paar unbekanntere Wettbewerbe und Veranstaltungen, in denen durchaus ein britischer Touch zu erkennen ist. Aufgelistet sind zum Beispiel Hurling, Rugby, Snooker, Darts oder Cricket, wobei aber auch auf Golf, Volleyball oder MMA gesetzt werden kann. Die virtuellen Wetten lassen sich zum Beispiel beim Fußball, Tennis oder Pferderennen platzieren.

Zwischen den einzelnen Sportarten sind natürlich ein paar Unterschiede erkennbar, was die Vielfalt des Angebots in der Tiefe betrifft. Groß ist die Auswahl in den Top-Sportarten, wo zum Beispiel beim Fußball aus mehr als 30 verschiedenen Ligen gewählt werden kann. Mit dabei sind hier erfreulicherweise nicht nur die oberen Ligen, sondern zum Beispiel in der Bundesrepublik auch die dritte Liga oder der Pokal. Die Anzahl der verfügbaren Wettoptionen pro Partie richtet sich dann immer nach der jeweiligen Bedeutung des Wettbewerbs. Wird also eine Wette in der britischen Premier League abgegeben, stellt BetVictor hierfür rund 100 verschiedene Wettmöglichkeiten zur Wahl. Handelt es sich hingegen um einen Tipp auf die dritte Liga, sinkt die Anzahl dieser verfügbaren Wettoptionen auf 30 bis 50. Nichtsdestotrotz sind zahlreiche Wettmärkte mit dabei, weshalb hier im BetVictor Test eine gute Note vergeben werden kann.

Casino

Wie bereits angesprochen, gehört zum Angebot des britischen Unternehmens neben dem Sportwetten-Bereich auch das hauseigene Casino. Hier können die Kunden aus rund 600 verschiedenen Spielen wählen, womit sich auch hier die Auswahl als ansprechend stark bezeichnen lässt. Generell unterschieden wird im Casino zwischen den Spielautomaten, den Jackpot-Spielen, den Sofortgewinn-Spielen, den Tischspielen, Pokerspielen und dem Live-Casino. Den größten Platz nehmen dabei die Spielautomaten ein, die von zahlreichen bekannten Providern zur Verfügung gestellt werden. Hier sind also hochkarätige Titel zu finden, zu denen zum Beispiel der „Gonzos Quest“, „Starburst“, „Jack and the Beanstalk“ oder „Immortal Romance“ gehören. Mindestens genau so bekannt dürften nach unserer BetVictor Erfahrung zudem einige der insgesamt 28 Jackpot-Spiele sein. Hier stehen Optionen wie „Mega Moolah“, „Mega Moolah Isis“ oder „Hall of Gods“ zur Verfügung, welche den Spielern regelmäßig Gewinne in Millionenhöhe einbringen können. Wer sich hingegen lieber mit den Tischspielen beschäftigt, kann dies zum Beispiel beim French Roulette, Pinball Roulette, Texas Hold’em Poker, Black Jack, Red Dog oder Baccarat tun.

Live Casino

Ein direkter Bestandteil des Casinos ist auch der Live-Dealer-Bereich, wo die Spielleitung durch echte Dealer übernommen wird. Hier können natürlich keine Slots und Spielautomaten gespielt werden, dafür aber zahlreiche erstklassige Tischspiele. Grundsätzlich handelt es sich um vier verschiedene Live-Bereiche, die jeweils mit unterschiedlichen Tischen und Spielen punkten können. Das „Victor’s Live Casino“ zum Beispiel umfasst drei Spiele, die an insgesamt sieben Tischen gespielt werden. Beim „Extreme Live Casino“ wird wiederum an zehn Tischen gespielt, wobei aber auch hier grundsätzlich nur drei verschiedene Spiele auf dem Programm stehen. Qualitativ machen die Live-Bereiche in jedem Fall immer einen guten Eindruck, was natürlich auch an den hochqualifizierten Providern liegt.

Neukundenbonus: Angebote für Sportwetten-Fans und Casinospieler

Nach unseren BetVictor Erfahrungen verlässt sich der Anbieter bei der Neukundengewinnung nicht nur auf seinen guten Ruf, sondern lockt gleichzeitig noch mit interessanten Bonusangeboten. Hierbei dürfte viele Kunden freuen, dass diese Offerten für die Sportwetten-Fans und Casinospieler gleichermaßen interessant sind. Angeboten werden nämlich zwei unterschiedliche Offerten, die beide in jedem Fall mindestens einen Blick wert sind.

Sportwetten Bonus

Mit seinem Sportwetten Bonus kommt der britische Buchmacher vor allem den unerfahrenen Kunden entgegen, die für einen Bonus nicht gleich eine ganz große Einzahlung auf ihr Wettkonto durchführen wollen. Ausgegeben wird der Neukundenbonus des Bookies als Belohnung für die erste platzierte Wette, wodurch ein Bonusbetrag von 30 Euro eingefahren werden kann. Ausschlaggebend hierfür ist der erste Wetteinsatz, denn bei mindestens zehn Euro werden ganz automatisch die 30 Euro Bonus gutgeschrieben. Wichtig ist hierbei zu beachten, dass die Teilnahme an dieser Aktion während der Kontoeröffnung angemeldet werden muss. Nur wenn das erledigt wurde, kann die erste Wette auch tatsächlich als qualifizierender Tipp für diesen Bonus gewertet werden. Allzu viel Zeit lassen sollten sich die Neukunden hierfür im besten Fall nicht, denn innerhalb von sieben Tagen nach der Kontoeröffnung muss die Wette spätestens platziert werden. Damit der Tipp dann aber auch wirklich gewertet wird, muss in jedem Fall eine Mindestquote von 2,00 abgedeckt sein. Systemwetten und Kombiwetten zählen nur dann, wenn hier jede Wette eine Quote von 2,00 vorweisen kann.

Einzahlungsbonus: 300% bis zu 30€
Bonusbedingungen: 1x Gratiswette
Gültigkeit: 7 Tage
Weitere Boni: Promos für Bestandskunden

Sobald die erste qualifizierende Wette durch den Neukunden platziert wurde, wird der Bonusbetrag in Form einer Freiwette ganz automatisch auf das eigene Spielerkonto überwiesen. Freiwette bedeutet, dass der Betrag nicht ausgezahlt werden kann, sondern nur die erspielten Gewinne auszahlbar sind. Zeitlich ist eine Begrenzung von sieben Tagen zu beachten, in der die Gratiswette vollständig eingesetzt werden muss. Es ist aber nach unseren BetVictor Erfahrungen auch möglich, die Summe aufzuteilen und so zum Beispiel zwei Wetten mit einem Einsatz von 12,50 Euro zu platzieren. Bestimmte Beschränkungen hinsichtlich der Wettquoten oder Wettmärkte stellt der Buchmacher für seinen Bonus nicht auf.

Casino Bonus

Damit auch die Neuspieler im Casino gleich von der ersten Spielrunde an mit Vollgas loslegen können, wird vom Anbieter für das Casino noch einmal ein separater Bonus angeboten. Anders als beim Sportwetten Bonus, handelt es sich hierbei um einen regulären Einzahlungsbonus. Ausgegeben wird vom Anbieter ein Bonus in Höhe von 100 Prozent, mit dem ein Bonusguthaben von 200 Euro freigeschaltet werden kann. Ein Bonus Code ist auch hier wieder nicht notwendig, allerdings muss erneut eine gesonderte Anmeldung für die Aktion erfolgen. Zusätzlich ist zu beachten, dass in jedem Fall eine Einzahlung von mindestens zehn Euro erforderlich wird. Wichtig: Die qualifizierende Einzahlung muss innerhalb von sieben Tagen nach der Kontoeröffnung durchgeführt werden. Skrill und Neteller stehen hierfür aber nicht zur Verfügung.

Einzahlungsbonus: 100% bis zu 200€
Bonusbedingungen: 35x Bonus
Gültigkeit: 7 Tage
Weitere Boni: Promos für Bestandskunden

Nachdem der Bonus dann auf dem eigenen Konto gutgeschrieben wurde, wird der Betrag durch einen 35-Fachen Umsatz für die Auszahlung freigespielt. Wurde also beispielsweise ein Bonus von 20 Euro eingefahren, müssen vor einer Auszahlung dieser Summe erst einmal 700 Euro im Casino umgesetzt werden. Hierfür wird eine zeitliche Begrenzung von sieben Tagen aufgestellt, in der dieser Umsatz vollständig erfüllt werden muss.

Einzahlung und Auszahlung: Top-Ausstattung im Zahlungsportfolio

Das Angebot an Zahlungsoptionen kann in unserem BetVictor Test einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Es existieren zwar regionale Unterschiede zwischen den einzelnen Bezahlmethoden, dafür können sich die Kunden aber normalerweise immer auf eine gute Auswahl verlassen. Wer von Deutschland aus auf sein Konto einzahlen möchte, kann hierfür zwischen mehreren Bezahlmethoden wählen. Zum einen stehen die reguläre Banküberweisung oder die Kreditkarten zur Verfügung, zum anderen können aber auch Skrill, Neteller, PayPal, die Paysafecard, die Sofortüberweisung oder Giropay genutzt werden. Einzahlungsgebühren werden seitens des Buchmachers nicht erhoben, was natürlich als Pluspunkt gewertet werden kann. Ebenfalls ein klares Pro-Argument ist nach unseren BetVictor Erfahrungen der geringe Mindesteinzahlungsbetrag, der gerade einmal bei fünf Euro liegt.

Die verfügbaren Bezahlmöglichkeiten bei BetVictor
Die Zahlungsoptionen bei BetVictor
Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarten, Banküberweisung, Skrill, Neteller, PayPal, Giropay, Paysafecard, Sofortüberweisung
Mindesteinzahlung: 5,00 €
Gebühren: keine
Kontoführung möglich in:
Auszahlungsoptionen: Kreditkarten, Banküberweisung, Skrill, Neteller, PayPal

Bei den Auszahlungen gilt diese Grenze allerdings nicht mehr, da in jedem Fall mindestens zehn Euro ausgezahlt werden müssen. Welche Auszahlungsmethode genutzt wird, gibt hierbei bereits die Einzahlung vor. Die Auszahlungsmethode ist nämlich direkt an die gewählte Einzahlungsoption gebunden, so dass hier immer ein geschlossener Geldkreislauf aufrechterhalten werden kann. Bevor die erste Auszahlung überhaupt durchführbar ist, muss aber erst einmal eine Kopie des Personalausweises, Reisepasses oder anderer offizieller Dokumente eingereicht werden. Gebühren berechnet BetVictor bei den Auszahlungen aber wieder nicht.

Sicherheit und Regulierung: Sicherer geht es kaum

Buchmacher und Unternehmen mit einer langen Erfolgsgeschichte und Tradition können in der Regel ein wenig unaufgeregter betrachtet werden, als Adressen, die gerade erst neu in der Branche aufgetaucht sind. Die Wettanbieter sind schließlich nicht umsonst schon so lange erfolgreich tätig, sondern haben über Jahre hinweg erstklassige Arbeit geleistet. BetVictor ist in dieser Hinsicht noch einmal eine Steigerung, da der Anbieter schon im Jahre 1946 ins Leben gerufen wurde. Somit dürfte es also schon von Natur aus keine Zweifel daran geben, dass hier seriöse und zuverlässige Arbeit geleistet wird. Da Vertrauen aber nicht immer auch die richtige Entscheidung bedeutet, wird der Buchmacher in seinem Tun von einer offiziellen Behörde überwacht. Zuständig ist in diesem Fall die Regierung Gibraltars, welche das Angebot durch den Gambling Commissioner des Landes auch noch regulieren lässt. Somit ist immer sichergestellt, dass der Buchmacher den Vorgaben des Gesetzes folgt und die Spieler und Kunden immer fair behandelt werden.

Als zusätzliche Absicherung für den Schutz vor Kriminellen kommt nach unseren BetVictor Erfahrungen zudem noch eine SSL-Verschlüsselung zum Einsatz. Diese greift bei Einzahlungen, Auszahlungen oder Formulareingaben und sorgt mit einer Verschlüsselung aller sensiblen Daten für ein rundum sicheres Gefühl. Unterstützt werden die Kunden vom britischen Anbieter darüber hinaus auch beim Schutz vor einer möglichen Spielsucht. Hierfür stehen verschiedene Optionen und Hilfsmittel bereit, mit denen sich das eigen Spielverhalten effektiv eindämmen lasst. Unterm Strich lässt sich somit festhalten, dass BetVictor seriös arbeitet und ein Betrug definitiv ausgeschlossen werden kann.

Support und Kundendienst: Kundensupport kann mit Kompetenz punkten

Die Mitarbeiter in der Kundenbetreuung des britischen Buchmachers können die Kunden in jedem Fall überzeugen. Alle Angestellten kennen sich mit dem eigenen Angebot aus und sind darüber hinaus auch noch immer freundlich. Ebenfalls gut gefallen dürfte vielen Kunden, dass die Support-Abteilung rund um die Uhr kontaktiert werden kann. Ein klein wenig verwunderlich ist nach unserer BetVictor Erfahrung allerdings die Tatsache, dass der Kundensupport ausschließlich schriftlich kontaktiert werden kann. Eine telefonische Hotline wird derzeit überhaupt nicht angeboten, ein Live-Chat ist ebenfalls nicht im Angebot zu finden. Das bedeutet also, dass der Kontakt aktuell nur per Mail und Post ermöglicht wird, was gerade mit einem Blick auf die Wartezeiten nicht die optimale Lösung ist. Per Mail dauert es bis zu einer Antwort zwar maximal 48 Stunden, nichtsdestotrotz wäre zumindest eine Alternative empfehlenswert.

Besser sieht es für diejenigen aus, die keine Frage speziell zum eigenen Konto stellen wollen. Dann nämlich kann der Hilfe-Bereich des Anbieters genutzt werden, wo viele allgemeine Fragen zu Zahlungen und Co. bereits beantwortet werden. Angenehm ist zudem, dass die Beratung immer in deutscher Sprache durchgeführt wird. Der Hilfe-Bereich steht ebenfalls vollständig auf Deutsch zur Verfügung.

Benutzerfreundlichkeit: Spielspaß auf höchstem Niveau

Die angesprochene hohe Qualität der Startseite kann der britische Anbieter ohne Probleme in seine weiteren Bereiche übertragen. Die Sportwetten-Fans werden sich schon innerhalb kürzester Zeit im Angebot zurechtfinden können, da sämtliche Disziplinen und Veranstaltungen in übersichtlichen Kategorien aufgelistet wurden. Selbst die Kunden, die bislang noch keine großen Erfahrungen mit den Sportwetten im Internet haben, werden hier zielsicher ihre Wetten platzieren können. Angenehm ist bei der Wettabgabe, dass durch zusätzliche Filter immer schnell die passende Veranstaltung gefunden werden kann.

Als einer der Top-Buchmacher der Branche zeigt sich BetVictor zudem auch in der Auswahl der zusätzlichen Optionen sehr vielfältig. Mit der integrierten Suchfunktion wird die Suche nach bestimmten Spielen und Veranstaltungen noch einmal deutlich erleichtert. Darüber hinaus wird auch die allseits beliebte Cash-Out-Funktion angeboten, mit der sich die Sportwetten schon vor dem Ende einer Veranstaltung auswerten lassen. Ein gesondertes Lob hat sich das britische Unternehmen zudem für die technische Umsetzung verdient. Der Livewetten-Bereich und auch das Live-Casino sind technisch auf allerhöchstem Niveau und überzeugen durch eine flüssige Arbeit und kurze Prozesse. Mit Verzögerungen oder Fehlern dürfte die Kunden hier also im Normalfall nichts zu tun haben.

Mobile App: Verschiedene Versionen für alle Kunden

Trotz aller Tradition und Klassik ist BetVictor in den letzten Jahren immer mit der Zeit gegangen. Das zeigt sich auch jetzt noch, denn neben dem Angebot für den Desktop wird eine zusätzliche mobile Variante präsentiert. Abgesehen hat es der Buchmacher hierbei vor allem darauf, dass möglichst viele Kunden mit ihren mobilen Endgeräten Wetten und Einsätze platzieren können. Genau deshalb wird die mobile Variante auch in unterschiedlichen Versionen angeboten, so dass der Zugriff von allen Endgeräten ganz bequem gelingt. Nutzer mit einem iOS- oder Android-Gerät können auf die mobile Version per Download-App zugreifen. Hierfür kann der jeweilige App-Store aufgerufen werden, wo sich die BetVictor App dann ganz bequem herunterladen lässt. Bei einer guten Internetverbindung ist der Download schon nach wenigen Augenblicken erledigt. Zusätzliche Kosten fallen für die Kunden bei der Nutzung der mobilen Variante natürlich nicht an.

Wer das Handy eines anderen Herstellers nutzt oder ganz einfach keine Lust auf den Download einer Software hat, kann sich mit der Web-basierten Alternative die Zeit vertreiben. Diese Version wird direkt im Browser gestartet, arbeitet aber dennoch mit einer optimierten grafischen Darstellung. Verzichten müssen die Tipper mit den mobilen Varianten also nicht auf die gute Steuerung und auch nicht auf Teile des Angebots. Die gesamten Wettmärkte und Wettbewerbe wurden vollständig für die mobilen Versionen optimiert, so dass auch von unterwegs aus ganz ohne irgendwelchen Einbußen das Angebot genutzt werden.

Fazit: Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Dass sich der britische Buchmacher in diesem Testbericht und im Vergleich zu anderen Wettanbietern nicht von einer ganz schlechten Seite zeigen würde, war angesichts der beeindruckenden Geschichte und Tradition natürlich schon ein wenig klar. Allerdings wurden die Erwartungen durchaus noch übertroffen, da unsere BetVictor Erfahrungen gleich reihenweise attraktive Aspekte ans Tageslicht gebracht haben. In erster Linie gut zu wissen ist selbstverständlich, dass der Wettanbieter mit einer Lizenz der Regierung Gibraltars arbeitet und somit immer ein sicheres und seriöses Umfeld gewährleisten kann. Sehen lassen kann sich aber auch der Neukundenbonus, der im Casino und Sportwetten-Bereich gleichermaßen Eindruck hinterlässt. Neue Kunden werden mit interessanten Offerten begrüßt und können sich auch hier wieder auf faire Rahmenbedingungen verlassen. Hinsichtlich der Vielfalt können wir dem Anbieter ebenfalls keinen Vorwurf machen, da mit 600 Casinospielen und mehr als 25 verschiedenen Sportarten immer genug Betrieb geboten wird. Unsere Empfehlung ist nach dem Testbericht daher ganz klar: Anmelden und überzeugen lassen.

Anatol Tsirgiotis
Einer der ältesten und traditionellsten Buchmacher überhaupt – und mit 25+ Sportarten bestens ausgestattet.
5.0 / 5.0 bewertet von Anatol Tsirgiotis
Kommentare
Schreiben Sie uns Ihren Kommentar. Alle Kommentare werden moderiert.