Startseite

BetMGM bietet Golfwetten an

Seit Jahrzehnten können Wettfans auf diverse Sportarten wie Football, Tennis, Pferderennsport und Basketball setzen. Die Auswahl der zu setzenden Spiele wächst täglich an und manch einer hat kaum noch einen Überblick, auf welche Sportart und welches Spiel er setzen soll. Hinzu kommt, dass insbesondere online auf viele weitere Spiele gesetzt werden kann. Schließlich muss es sich nicht um eine Wette auf ein Spiel im eigenen Land handeln. Inzwischen ist es möglich, gezielt Wetten auf Spiele in anderen Ländern zu setzen. Nun kommt erneut eine Wettmöglichkeit hinzu: Wetten auf die LPGA Tour bietet ab sofort BetMGM an.

Eine Golfspielerin schwingt den Schläger auf dem Golfplatz. Im Hintergrund ist Wasser zu sehen.

BetMGM erweitert sein Sportwettenangebot, indem das Unternehmen mit der Damen-Golf Tour LPGA zusammenarbeitet. (©22563/Pixabay)

BetMGM arbeitet nun mit LPGA Tour zusammen

Wem die üblichen Sportarten zu langweilig erscheinen, kann sich darüber freuen, dass er in Zukunft auf Damengolf setzen kann. Möglich ist dies, da sich BetMBM für eine Zusammenarbeit mit der LPGA Tour entschieden hat. Hierbei handelt es sich um eine Damengolf-Tour. Bereits jetzt wurde angekündigt, dass es zahlreiche Wettoptionen geben wird. So kommt garantiert keine Langeweile auf. Zudem besitzt BetMGM von nun an auch Rechte an Logos, Namen und Spielergebnissen. Im Grunde genommen ist dies gar keine so neue Entscheidung. BetMGM unterhält bereits Sponsorenverträge mit bekannten Golfspielern wie Danielle Kang, Cristie Kerr und Alison Lee.

Wer kein Interesse am Damengolf hat, muss sich nicht enttäuscht zurücklehnen. Dieser Buchmacher möchte auch Wettmöglichkeiten am Herrengolf anbieten. Dies ist möglich, da BetMGM bereits mit der PGA Tour – der European Tour der Herren – zusammenarbeitet. Somit werden alle Ansprüche und Wünsche abgedeckt. Selbstverständlich hat sich BetMGM ausreichend Gedanken gedacht, warum es ausgerechnet mit LPGA zusammenarbeitet. BetMGM nimmt weiter an Beliebtheit zu, das bezeugen auch die Umsatzzahlen. Dank LPGA kann dieser Buchmacher sein Sortiment erweitern und nun jede Sportart anbieten.

BetMGM: 163 Millionen Dollar Umsatz im ersten Quartal

LPGA arbeitet mit BetMBM zusammen, da es sich um ein sehr umsatzstarkes Unternehmen handelt. Es wird sogar behauptet, dass dieser Buchmacher eines der schnell wachsensten Unternehmen sei. Die Umsatzzahlen aus dem Jahr 2021 bezeugen diese Aussage. Immerhin konnte das Unternehmen innerhalb von drei Monaten über 160 Millionen Dollar an Umsatz generieren. Das mag auch daran liegen, dass BetMGM mit dem Casino Resort MGM zusammenarbeitet. Hieraus entstanden auch die Sponsorenverträge mit bekannten Golfspielern der LPGA.

BetMGM hat jedoch weitere Pläne und möchte innerhalb der nächsten zwei, drei Jahre unter die Top 3 Wettanbieter der USA gelangen. Wächst das Unternehmen so weiter wie bisher, werden sich die Pläne umsetzen lassen. Im Jahr 2020 konnte der Buchmacher einen Umsatz von 178 Millionen Dollar erwirtschaftet. Dieser Umsatz liegt nur knapp über den Zahlen, die der Buchmacher im ersten Quartal 2021 generiert hat. Läuft das Geschäft in dem Stil weiter, werden sich die Wünsche mit Sicherheit erfüllen.

BetMGM bereits in drei US-Staaten an der Spitze

Dank der Zusammenarbeit mit MGM darf BetMGM bereits in 24 Bundesstaaten der USA sein Angebot präsentieren. In 12 Staaten wird das gesamte Sortiment sogar online angeboten. Die weitaus bessere Nachricht lautet, dass BetMGM bereits in drei Staaten der Marktführer ist. Zu diesen Staaten zählen Michigan, Colorado und New Jersey. An diesem Erfolg sind jedoch nicht nur die Profisportler der USA beteiligt. Die vertraglich geregelte Zusammenarbeit mit Borussia Dortmund mag ebenfalls dazu beigetragen haben.

Ein weiterer Grund liegt darin, dass in den USA Sportwetten generell äußerst beliebt sind. Hinzu kommt, dass in jüngster Vergangenheit immer mehr Spitzensportler unter Vertrag genommen wurden. Besonders beliebt sind Sportler der NBA. Aber auch andere Sportler haben zum Erfolg von BetMGM beigetragen. Die Zusammenarbeit mit MGM und somit die Möglichkeit, zugleich Glücksspiele anbieten zu können, mag einen weiteren Ausschlag gegeben haben.

Nachdem der Buchmacher jedoch kreativ ist und immer wieder neue Sportarten in sein Programm aufnimmt, trägt er selbst immer wieder zu seiner Beliebtheit bei. So kann sich jeder Wettfan sicher sein, dass es niemals langweilig wird.

LPGA schon längst nicht mehr nur in den USA

Bei der LPGA handelt es sich um eine Golftour, an der ursprünglich nur amerikanische und weibliche Profigolfer teilnahmen. Im Jahr 2006 fanden das erste Mal Spiele außerhalb der USA statt, und zwar in Mexiko und in Kanada. In diesem Jahr gab es einen weiteren Rekord: das ausgeschüttete Preisgeld hat die Marke von 50-Millionen-Dollar überschritten.

Beide Rekorde lassen den Schluss zu, dass die LPGA immer beliebter wird. Daran beteiligt ist auch die Tatsache, dass immer mehr internationale Spielerinnen teilnehmen. Somit bewegt sich die LPGA immer mehr Richtung Internationalität. So wundert es nicht, dass sich BetMGM die Chance nicht entgehen lässt, auch diese Sportart bei den Wetten anzubieten. Je mehr Spielerinnen aus anderen Ländern teilnehmen, umso bekannter wird die Golftour werden. Das führt dazu, dass sich immer mehr Wettfans für diese Sportart interessieren werden. Immerhin nahmen im Jahr 2009 122 Nicht-Amerikaner an der LPGA teil. Zudem wird die Rangliste von einer südkoreanischen Spielerin angeführt.

Zu den besten Online Casinos

Der Beitrag wurde am 28.5.2021 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , , , veröffentlicht.
News teilen:
Weitere interessante Themen

Online Casino Betway im Betrugstest

Jetzt anmelden