Startseite

Social-Media-Analyse: Diese Politiker:innen werden im Netz besonders häufig beleidigt

Korrupter Abgeordneter, Stock im Arsch oder einfach nur dumm: Die Spitzenpolitiker:innen hierzulande müssen sich auf Twitter einiges über ihre Person anhören. Wir haben für euch herausgefunden, wer besonders oft beleidigt wird und welche Beschimpfungen dabei am häufigsten fallen.

Demnach ist der CDU-Abgeordnete Philipp Amthor mit einer Beleidigungsquote von 34 Prozent der anteilig meistbeleidigte Politiker vor einem AfD-Quartett um Björn Höcke, Alice Weidel, Jörg Meuthen und Alexander Gauland. Mit Blick auf die Kanzlerkandidat:innen ist es Armin Laschet mit einer Quote von sieben Prozent, der auf Twitter besonders oft beleidigt und als ‘korrupt’ bezeichnet wird.

Hier erfahrt ihr, welche Politiker:innen anteilig am häufigsten beleidigt werden:

Diese Tabelle auf ihrer Webseite einbinden:

Diese Schimpfwörter fallen bei den Politiker:innen am häufigsten:

Diese Tabelle auf ihrer Webseite einbinden:

So sieht es bei den Kanzlerkandidat:innen aus:

Diese Tabelle auf ihrer Webseite einbinden:

Diese Beleidigungen bekommen die Kanzlerkandidat:innen besonders oft zu hören:

Diese Tabelle auf ihrer Webseite einbinden:

Spitzenpolitiker:innen der AfD sowie der CDU werden also besonders häufig auf Twitter beschimpft. Neben Laschet kommen auch Annalena Baerbock und Olaf Scholz, die Kanzlerkandidat:innen von Bündnis 90/Die Grünen und der SPD, mit einer Beleidigungsquote von jeweils sechs Prozent nicht unbeschadet davon. Während im Bezug auf Baerbock besonders häufig die Beleidigung als ‘dumme’ Politikerin fällt, ist es bei Scholz der ‘Versager’.

Der Beitrag wurde am 1.6.2021 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , , , veröffentlicht.
News teilen:
Weitere interessante Themen

Online Casino Betway im Betrugstest

Jetzt anmelden