Startseite

Twitter-Analyse: Diese Politiker werden am häufigsten mit Korruption, Betrug und Co. in Verbindung gebracht

Korrupt, bestechlich und betrügerisch: Spätestens seit der Maskenaffäre im Bundestag während der Corona-Pandemie wird die Kritik im Netz gegen Politiker lauter. Doch welche Politiker werden besonders oft der Korruption oder der Lüge bezichtigt? Und welche Vorwürfe fallen im Netz am häufigsten? Das haben wir für euch herausgefunden und mehr als 400.000 Tweets analysiert.

Das Ergebnis: Noch-Kanzlerin Angela Merkel ist mit 59.000 Tweets die Politikerin, die am meisten mit Korruption, Lügen oder Ähnlichem im Netz in Verbindung gebracht wird. Es folgt SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach mit 47.000 Tweets, der im Rahmen der Pandemie oft gesehener Gast in Talkshows war und sich für seine Äußerungen viel Kritik anhören musste. Auf Platz drei reiht sich der erste Kanzlerkandidat ein: CDU-Politiker Armin Laschet wird im Netz besonders häufig mit den Begriffen “Korruption” und “inkompetent” in Verbindung gebracht (30.000 Tweets).

Hier erfahrt ihr, welche Politiker:innen anteilig am häufigsten mit Korruption in Verbindung gebracht werden:

Welche Vorwürfe bei den Politiker:innen am häufigsten fallen, seht ihr hier:

Während Laschet unter den Kanzlerkandidaten am häufigsten genannt wird, wenn es um Korruption, Lügen und Co. geht, liegt auch SPD-Kandidat Olaf Scholz mit rund 23.000 Tweets auf dem fünften Platz weit vorne. AfD-Vorsitzende Alice Weidel liegt ebenfalls im oberen Mittelfeld (21.600 Tweets). Annalena Baerbock, Kanzlerkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen, sowie FDP-Chef Christian Lindner werden hingegen seltener erwähnt (je 18.500 Tweets).

Der Beitrag wurde am 8.10.2021 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , , , veröffentlicht.
News teilen: