Startseite

Varta Anleihe bei comdirect Bank!

Die Aktie des deutschen Batterieherstellers Varta ist in den vergangenen Monaten immer wieder in den Medien gewesen. Der Kurs geriet nach einigen Meldungen massiv unter Druck und derzeit ist nicht klar, wie sich Varta weiterentwickelt. Über die comdirect Bank gibt es jetzt eine Anleihe auf Varta, die von HSBC gestaltet worden ist.

Grundsätzlich handelt es sich bei Varta um einen soliden Batteriehersteller, der für den internationalen Markt Batterien produziert. Dennoch ist die Aktie in den vergangenen Monaten massiv unter Druck geraten. Ob dies die Folgen einer Überbewertung im Zeitraum zuvor gewesen sind, oder ob die Aktie wegen anderer Probleme unter Druck geraten ist, ist derzeit vollkommen offen. Varta hat sich vor allem auf kleinere Spezialbatterien spezialisiert und bietet Produkte an, die es sonst nicht bei der Konkurrenz zu kaufen gibt. Vor wenigen Monaten stieg die Aktie von Varta auf fast 120 Euro und erreichte damit einen neuen Spitzenwert. Kurz darauf fiel der Kurs jedoch deutlich und nach den jüngsten Meldungen um das Corona Virus notierte der Kurs im Bereich von etwa 70 bis 80 Euro. Wieviel Potential in welche Richtung bei Varta vorhanden ist, muss jeder Trader selbst entscheiden, bevor er die Aktie oder eine Anleihe zeichnet.

Bündel von Bargeld.

Varta Anleihe der HSBC über die comdirect Bank bietet 14% Zinsen pro Jahr! (©Ajale/Pixabay)

Das Unternehmen Varta gehört derzeit zu etwa 58% einem Schweizer Konzern. Kern des Geschäftes von Mikrobatterien liegt derzeit in Ellwangen. Derzeit sind es etwa 2.200 Mitarbeiter, die für Varta arbeiten. Fakt ist, dass es in der Vergangenheit einige Umstrukturierungen bei Varta gegeben hat, die in jedem Fall dazu beitrugen, dass sich der Konzern spezialisiert hatte. Unter anderem ging die Produktion der Autobatterien an das Unternehmen Johnson Controls. Im Bereich Mikrobatterien ist Varta nach wie vor weltweit gut aufgestellt. So hat das Unternehmen für besondere Zwecke Batterielösungen entwickelt, die zum Beispiel auch bei der Raumfahrt bei der ISS zum Einsatz kamen.

Die aktuelle Anleihe, die man als Kunde der comdirect Bank auf Varta zeichnen kann, ist eine so genannte HSBC Protect Aktienanleihe Pro. Das bedeutet, dass bei dieser Anleihe eine Barriere in Höhe von 14% des Startniveaus eingebaut ist. Grundsätzlich wird die Laufzeit der Anleihe auf Varta mit 12 Monaten definiert. Es ist nicht möglich, dass die Laufzeit verlängert werden kann. Während dieser 12 Monate erhalten die Anleger einen attraktiven und vergleichsweise hohen Zinssatz in Höhe von 14% p.a. gutgeschrieben. Der hohe Zinssatz kann ein Indiz dafür sein, dass das Risiko bei dieser Anleihe höher ist, als es bei anderen Anleihen der Fall ist. Das bedeutet konkret, dass man bei der Varta Anleihe mit starken Kursschwankungen rechnen kann.

Zu beachten ist, dass die Sicherheit der Anleihe einmal durch die Barriere in Höhe von 80% des Startniveaus gegeben wird und zum anderen durch die 14% Zinsen pro Jahr, die in jedem Fall gezahlt werden. Die Zinsen werden auch dann gezahlt, wenn die Barriere berührt, oder sogar unterschritten wird. Die Barriere soll die Sicherheit einer Lieferung von Aktien zum Stichtag reduzieren.

Wann greift die Barriere und welche Risiken sind mit der Varta Anleihe verbunden?

Grundsätzlich wird der Festlegungstag der Barriere am 09. März 2020 sein. Das bedeutet, dass die Barriere an diesem Tag exakt 20% unterhalb des gemessenen Aktienkurses von Varta definiert wird. Der Bewertungstag, der für die Entscheidung ob Kapital oder Aktien verbucht werden wichtig ist, wird auf den 19. März 2021 festgelegt. Ob die Aktie während der Laufzeit der Anleihe diese Barriere berührt, oder sogar unterschreitet, spielt keine Rolle, so lange sie am Bewertungstag darüber notiert.

Die Risiken sollten vor dem Zeichnen der Anleihe bekannt sein. Die Trader müssen wissen, dass ihr Anlagekapital nicht geschützt wird. Im Extremfall ist es möglich, dass ein Totalverlust der Investition stattfinden kann. Sofern die Barriere am 19. März 2021 unterschritten oder berührt wurde bedeutet dies, dass man Aktien anstelle des Kapitals gutgeschrieben bekommt. Während der gesamten Laufzeit kann sich der Wert der Anleihe negativ entwickeln. Schwankungen des Aktienkurses bei Varta und auch Veränderungen beim Zinsniveau können dazu führen, dass sich die Anleihe negativ entwickelt. Die Anleger tragen bei diesem Investment das Emittentenrisiko und auch das Kündigungsrisiko.

Was benötige ich für den Handel der Varta Anleihe?

Um die Anleihe von Varta zeichnen zu können ist es notwendig, dass man sich ein Depot bei der comdirect Bank eröffnet. Das Depot ist innerhalb von kürzester Zeit online eröffnet und bietet die Möglichkeit, zahlreiche Wertpapiere und auch andere Anlageformen zu nutzen. Ferner kann man das Depot zum Beispiel um ein Girokonto, ein Tagesgeldkonto, ein Verrechnungskonto oder Kredite ergänzen. Als Direktbank bietet die comdirect zahlreiche Produkte wie auch Kreditkarten an und gilt somit als vollwertige Bank.

Damit der Handel der Varta Anleihe funktioniert ist es notwendig, dass man mindestens 1.000 Euro auf das Depot einzahlt. Dies ist der Mindestbetrag, der für den Handel genutzt werden kann, um Teile der Anleihe zu zeichnen.

Was bietet das Depot der comdirect Bank noch an?

Die Kunden der comdirect Bank profitieren davon, dass viele attraktive Produkte wahrgenommen werden können. Das attraktive und günstige Depot bei der Bank zeichnet sich dadurch aus, dass die Kontoführung unter Umständen sogar dauerhaft kostenlos wahrgenommen werden kann. Dies ist dann der Fall, wenn man sich dazu entscheidet, das komplette Depot mit dem Girokonto zu ergänzen und beide Produkte parallel führt. Fakt ist, dass die comdirect Bank in jedem Fall gut aufgestellt ist und die Produkte parallel einen echten Mehrwert bieten.

Die Anlagemöglichkeiten bei der comdirect Bank übersteigen die Optionen vieler anderer Broker deutlich. Das bedeutet, dass man bei der comdirect Bank nicht nur Wertpapiere an zahlreichen inländischen und ausländischen Handelsplätzen ordern kann, sondern zum Beispiel auch Optionen und ETFs sowie Fonds handeln kann. Die Auswahl an Fonds ist bei der comdirect Bank sehr groß. Es werden mehr als 10.000 verschiedene Fonds angeboten, die einfach und problemlos online gezeichnet werden können. Auch in der Auswahl der ETFs gibt es inzwischen deutlich mehr Produkte, als es noch vor ein paar Jahren der Fall gewesen ist. Durch die ETFs können die Kunden der comdirect Bank zum Beispiel Rohstoffe und andere Produkte zeichnen. Das lohnt sich also in jedem Fall, das Portfolio der comdirect Bank etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, wenn man hier ein Depot eröffnet hat.

Welchen Service bietet die comdirect Bank ihren Kunden?

Der Service ist bei der comdirect Bank in jedem Fall zu empfehlen und zeichnet sich dadurch aus, dass er deutlich intensiver ist, als es bei anderen Banken der Fall ist. Viele Banken bieten nur während der regulären Öffnungszeiten einen grundsätzlichen Service an. Bei der comdirect Bank kann man den Service ohne Probleme an 7 Tagen in der Woche wahrnehmen. Hinzu kommt, dass der Service an jedem dieser 7 Tage in der Woche zu 24 Stunden zur Verfügung steht. Das bedeutet, dass man bei der comdirect Bank natürlich davon ausgehen sollte, dass der Service auch über verschiedene Wege erreichbar ist. Es ist möglich, dass man den Service zum Beispiel über den Live Chat auf der Homepage kontaktieren kann. Der Chat Service kann sehr einfach genutzt werden und bietet den Vorteil, dass man parallel im Internet surfen kann, oder zum Beispiel am Computer arbeiten kann.

Ebenfalls steht eine Hotline zur Verfügung, wenn man die comdirect Bank erreichen möchte. Der Service via E-Mail oder per Fax kann ebenfalls genutzt werden, wenn man Fragen hat, oder wenn man zum Beispiel Dokumente an die Bank transferieren möchte. Damit bietet die comdirect Bank umfangreichere Services an, als es bei fast allen Online Brokern der Fall ist.

Der Beitrag wurde am 3.3.2020 in dem Magazin von Betrugstest.com unter den Schlagwörtern , , , , veröffentlicht.
News teilen:
Startseite > Broker & Casino News lll▷ Das Offizielle Betrugstest Casino Magazin > Varta Anleihe bei comdirect Bank!