Startseite
Startseite > Wettanbieter > Buchmacher für Tenniswetten

Die besten Anbieter für Tennis Wetten

Im Sportarten-Ranking der Buchmacher nimmt Tennis hinter dem König Fußball den zweiten Platz ein. Die Umsatzzahlen auf den „weißen Sport“ sind insbesondere bei den großen Grand Slam Turnieren extrem hoch. Doch welcher Wettanbieter eignet sich besonders für die Tennis-Tipps? Welches Portfolio an den Wettmöglichkeiten wird angeboten? Wir haben nachfolgend die Buchmacher-Szene aus einer speziellen Tennis-Sicht genauer unter die Lupe genommen.

AnbieterTestberichtWettbonusZum Wettanbieter
Zum Testbericht100% bis 100€Zur Seite
Zum Testbericht50% bis 300€Zur Seite
Zum Testbericht100% bis 50€Zur Seite
Zum Testbericht100% bis 100€Zur Seite
Zum Testbericht10€ ohne EinzahlungZur Seite

Welche Tennis Wetten gibt es?

Anbieter für Tenniswetten

Nur mit einem guten Buchmacher können Sie langfristig beim Tippen von Tennispartien erfolgreich sein. Hier zeigen wir Ihnen hier, welche Kriterien bei der Auswahl eines Wettanbieters eine wichtige Rolle spielen.

Wichtige Kriterien

  • Wettangebot – Wettbewerbe & Wettmärkte
  • Live Wetten – und Live Streams
  • Gute Quoten – für mehr vom Gewinn

Die klassische Tenniswette dürfte selbst jeder Sportwetten-Laie verstehen. Die Frage lautet einfach „wer gewinnt das Match“. Der Wettmarkt auf Sieg oder Niederlage ist super einfach. Doch es gibt noch unzählige weitere Tennis Wetten. Die wichtigsten Märkte haben wir folgend zusammengestellt:

  • Einzelne Sätze: Jeder Durchgang kann separat auf Sieg oder Niederlage gewettet werden.
  • Genaues Ergebnis: Beim genauen Satzergebnis wird auf 2:0 oder 2:1 für einen Spieler gesetzt. (Bei den Grand Slam Turnieren gibt’s zusätzliche Einsatzoptionen, da die Begegnungen bei den Männern auf drei Gewinnsätze gespielt werden)
  • Handicaps: Bei den Handicap-Wetten werden alle Spiele zusammengerechnet.
  • Tiebreak: Der Markt wird als Ja/Nein Version offeriert.
  • Gesamtzahl Spiele: Die Option wird für das gesamte Match sowie für die einzelnen Sätze als Über/Unter Version angeboten.
  • Doppeltes Ergebnis: In diesem Fall werden zwei Spielereignisse gemeinsam getippt, beispielsweise: Der Spieler A gewinnt den ersten Satz, verliert aber das Match.

Nicht vergessen werden dürfen die Langzeitwetten. In der Regel kann bei jedem guten Wettanbieter auf die kommenden Turniersieger gesetzt werden. Die Tipps auf die Grand Slam Sieger sind dabei meist viele Monate im Voraus möglich. Bei den anderen Wettbewerben werden die Quoten normalerweise kurz vor dem Start der ersten Runde veröffentlicht.

Auf welche Wettbewerbe kann gesetzt werden?

Die Topevents hinsichtlich der Tenniswetten sind fraglos die Grand Slam Turniere, sprich die Australien Open, die French Open, Wimbledon und die US-Open. Eine hohe Beliebtheit bei den Buchmachern haben zudem die FED- und Davis-Cup Mannschaftswettbewerbe. Ansonsten gibt’s jede Woche mehrere ATP- und WTA Veranstaltungen, aus welchen die Kunden wählen können. Hinzu kommen noch die ITF Turniere, quasi die zweite und dritte Tennis-Liga. Die besten Wettanbieter für Tennis Wetten bieten ihre Quoten nicht nur für die Einzel- sondern auch für die Doppelbegegnungen.

Welche Quoten werden beim Tennis geboten?

Das Wettquotenniveau schwankt ein wenig nach der Turnierwertigkeit. Die höchsten Offerten gibt’s für die Grand Slam Veranstaltungen. Bei den Challenger Turnieren der zweiten und dritten Klasse geht’s etwas abwärts. Gerade in den ersten Runden der Wettbewerbe sind die Favoritentipps nicht empfehlenswert. Die Topspieler liegen hier nicht selten unterhalb von 1,1. Trotzdem ist es eine Tatsache, dass nahezu täglich einige Favoriten „umkippen“.

Vorsicht: Ein Besonderheit bei den Tennis Wetten ist das Reglement. Gibt ein Spieler wegen einer Verletzung auf, wird das Match trotzdem regulär zugunsten des Gegners gewertet. Tritt jedoch der Akteure überhaupt nicht an, gibt’s einen Cash-Out bei einer Quote von 1,0.

Tennis und der Bonus – das Traumpaar

Die Tenniswetten eignen sich ideal zum Freispielen der Boni. Da es sich grundsätzlich um 2-Wege Märkte handelt, wird das Verlustrisiko bereits mathematisch eingeschränkt. Des Weiteren können zwei ähnlich gelagerte Bonusprogramme der Buchmacher parallel durchgespielt werden. Die Kunden müssen lediglich die Tipps contra platzieren, wobei die jeweiligen Mindestquotenvorgaben zu beachten sind. In der Endabrechnung landet der Kunde generell im „grünen“ Bereich.

Die Top5 im Detail vorgestellt

Nachfolgend wollen wir die besten Wettanbieter für Tennis Wetten kurz inklusive dem Bonusprogramm und einem Quotenbeispiel vorstellen.

bet365

Tenniswetten bei bet365Der Sportwetten Marktführer bet365 hat mit Abstand das umfangreichste Tennisprogramm zu bieten, insbesondere auch im Livewetten-Bereich. Das britische Familienunternehmen arbeitet mit einer EU-Lizenz aus Gibraltar, betreut rund 15 Millionen Kunden und ist seit der Jahrtausendwende online. Neben dem Wettangebot kann vornehmlich der Kundensupport inklusive Rückrufservice Pluspunkte sammeln. Neukunden starten bei Bet365 mit einem fairen 100%igen Wettbonus von bis zu 100 Euro.

Ladbrokes

Tenniswetten bei LadbrokesBuchmachertradition hat einen Name – Ladbrokes. Die Geschichte des Bookies reicht zurück bis ins 19. Jahrhundert. Heute ist Ladbrokes in Gibraltar lizenziert und beschäftigt über 15.000 Mitarbeiter. In Großbritannien, Irland und Belgien führt der Bookie mehr als 2500 stationäre Wettshops. Das Angebot der Tenniswetten bei Ladbrokes umfasst alle wichtigen und „unwichtigen“ Turniere. Als Willkommenbonus für Neukunden hält Ladbrokes eine Gratiswette von bis zu maximal 300 Euro bereit, welche sich zu 50 Prozent an der Höhe des ersten Tipps berechnet.

Unibet

Tenniswetten bei UnibetTennis erfreut sich in Skandinavien einer besonderen Popularität – so auch bei dem Wettanbieter Unibet. Der Bookie mit maltesischer Lizenz gehört zu den wichtigsten Wettunternehmen aus Nordeuropa. Beeindruckend ist das sehr umfangreiche Sportwettenangebot. Das Tennis-Portfolio ist in der Breite und in der Tiefe top. Die Neukunden erhalten bei dem Buchmacher Unibet einen 100%igen Matchbonus von bis zu 50 Euro.

Tipico

Tenniswetten bei TipicoTipico ist seit 2004 am Markt vertreten. Neben dem Onlinegeschäft ist der Buchmacher in nahezu jeder größeren, deutschen Stadt mit einem eigenen Wettbüro präsent und zählt daher zu den bekanntesten Wettanbietern in Deutschland. Ohne Frage ist der in Malta registrierte Wettanbieter daher aktuell die deutsche „Nummer Eins“. Tipico ist berühmt für seine Fußballwetten. Tennis folgt aber sofort an zweiter Stelle. Neue Mitspieler werden bei Tipico mit einem 100%igen Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro begrüßt. Dieser Bonus kann natürlich auch für Tenniswetten eingesetzt werden.

Mobilbet

Tenniswetten bei MobilbetMobilbet ist erst seit 2014 in der Wettszene vertreten, hat sich aber bereits einen festen Kundenstamm erarbeitet. Die Tennis Wetten genießen bei den Skandinaviern eine hohe Wertigkeit. Das Portfolio ist nahezu komplett. Für die deutschen Kunden ist Mobilbet besonders lukrativ, da alle Tipps ohne die Berechnung der Wettsteuer platzierbar sind. Los geht’s beim Bookie mit einem 10 € No Deposit Bonus. Im Anschluss wird die Ersteinzahlung bis zu maximal 150 Euro verdoppelt. Alternativ gibt’s noch einen 400%igen Wettbonus, welcher jedoch nur bei der Mindesteinzahlungssumme von zehn Euro zählt.

Fazit: Jeden Tag eine riesige Auswahl an Einzelofferten

Die Tennisfans kommen bei den Buchmachern voll auf ihre Kosten. Das Wettprogramm ist bei den besten Onlineanbietern überaus umfangreich. Aufgrund der zahlreichen Turniere weltweit gibt’s täglich eine quantitativ sehr hohe Wettauswahl. Positiv kann des Weiteren der Quotenschlüssel der meisten Bookies herausgestellt werden.

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Folge Uns:

Tennis Wetten versprechen einen stetigen und hohen Ertrag. Eine besondere Bedeutung haben die Tipps auf den „weißen Sport“ beim Bonusfreispielen. Keine andere Sportart ist besser geeignet die Rollover Bedingungen der Neukundenprämien zu erfüllen.