Startseite

Glücksspiel

Caesars trennt sich von einigen Casinos

Außenansicht vom Caesars Palace in Las Vegas.

Letztes Jahr gab Eldorado bekannt, dass es gerne mit Caesars fusionieren möchte. Beide Unternehmen waren damit einverstanden. Allerdings hat die Fusion auch einen großen Nachteil: Caesars muss sich aufgrund der Fusion von einigen Casinos trennen. Dies gilt auch für Eldorado. Wir klären auf, warum das so ist und welche Casinos verkauft werden. Caesars muss sich… (weiterlesen)

Casinos Austria kämpft gegen Betrugsvorwürfe

Fünf Spielautomaten stehen nebeneinander in einer Spielhalle.

Kaum ist das neue Jahr ein paar Tage alt, schon kämpft der Glücksspielkonzern Casinos Austria mit schweren Vorwürfen. Unter anderem ist der Verein Spielerhilfe.at der Meinung, dass ein Betrug bei den Automaten stattfindet. Wir ergründen, ob das wirklich so ist und geben die Fakten bekannt, weshalb sich der Glücksspielkonzern nun mit diesen Vorwürfen auseinandersetzen muss…. (weiterlesen)

Online Casinos bewerben in Schweden gesperrte Spieler

Stockholm.

Schweden hat im letzten Jahr bereits beim ersten Lockdown scharfe Sanktionen gegen Online Casinos eingeführt. So gab es beispielsweise ein Einsatzlimit, das von vielen stark kritisiert wurde. Nun gibt es eine aktuelle Meldung, die klar wiedergibt, dass die Ideen der Regierung gar nicht so schlecht waren: Online Casinos bewerben in Schweden gesperrte Spieler und wenden… (weiterlesen)

MGM möchte Entain PLC übernehmen

Las Vegas Streifen.

In der Glücksspielbranche gibt es immer wieder aufregende Übernahmen und Fusionen. Auch in diesem Jahr steht solch eine bevor: MGM Resorts International möchte Entain PLC übernehmen. Das erste Übernahmeangebot wurde bereits unterbreitet. MGM Resorts International möchte gerne Entain PLC (ehemals GVC) übernehmen. (©FilipFilipovic/Pixabay) MGM: Großer Glücksspielkonzern mit langjähriger Erfahrung MGM Resorts International wurde im Jahr… (weiterlesen)

Brexit: Was sind die Folgen für die Glücksspielbranche?

Europäische Flagge als Puzzle mit dem Wort Brexit im Zentrum.

Kaum eine Entscheidung wurde seit Gründung der Europäischen Union so lange diskutiert wie die jüngste Abspaltung des Vereinigten Königreichs. Seit dem 1. Januar 2021 ist das Königreich von Großbritannien und Nordirland ganz offiziell kein Teil der EU mehr. Das hat unweigerlich Auswirkungen auf die wirtschaftlichen Beziehungen, die künftig vor eine enorme Herausforderung gestellt werden. Aber… (weiterlesen)

Schweden: Casino-Restriktionen gelten bis Sommer 2021

Das schwedische Parlament in Stockholm.

Gerade in den letzten Monaten wurde in Deutschland viel auf das skandinavische Land Schweden geblickt. Die Schweden schlugen in der Corona-Pandemie einen ganz eigenen Weg ein und setzten ganz regulär auf einen geordneten Alltag. Schließungen von Unternehmen, Restaurants oder Bars waren zunächst nicht vorgesehen. Genau das Gleiche galt somit auch für Spielhallen oder Wettbüros. Während… (weiterlesen)

NetEnt Übernahme durch Evolution offiziell genehmigt

Fünf Pokerkarten stehen auf einem offenen Laptop.

Im Sommer 2020 hat Evolution Gaming AB dem Softwarehersteller NetEnt ein Übernahmeangebot unterbreitet. Dieses umfasste 20 Billionen Schwedische Kronen. Solch ein Angebot konnte NetEnt nicht ablehnen. Trotzdem durfte der Deal damals noch nicht durchgeführt werden – einige Aufsichtsbehörden wollten den Vorgang untersuchen, so auch die U.K. Competition and Markets Authority (CMA). Das Ergebnis der Untersuchung… (weiterlesen)

Curacao muss Glücksspiele reformieren

Bunte Häuser auf Curacao.

Auf der Insel Curacao haben viele Glücksspielanbieter ihren Geschäftssitz. Leider sind auch diese von der Corona-Pandemie betroffen und erleiden finanzielle Probleme. Die Niederlande würde die Insel wirtschaftlich unterstützen, falls sich die Glücksspielanbieter an bestimmte Bedingungen halten. Diese werden von der niederländischen Regierung gefordert. Werden die Bedingungen nicht eingehalten, könnte die staatliche Unterstützung wegfallen. Curacao leidet… (weiterlesen)

Entlassungen bei Casinos Austria

Nach Farbe sortierte Chips-Stapel für Casinos.

Österreich war eines der ersten Länder, das mit hohen Covid19-Infektionszahlen zu kämpfen hatte. Als Folge dessen erlitten viele Casinos vor Ort Umsatzeinbußen. Aufgrund der Einbußen muss das Unternehmen Casinos Austria AG nun mehrere Mitarbeiter entlassen. Es könnte sich hierbei um 400 bis 600 Mitarbeiter handeln. Der Konzern Casinos Austria AG muss aufgrund schlechter Umsatzzahlen mehrere… (weiterlesen)

Casinos Austria: ReFit-Plan sorgt für Ärger

Croupier an einem Roulettetisch.

Um die Casinos Austria wird es nicht still. In den letzten Monaten sorgte die Übernahme der Novomatic-Anteile durch die Sazka-Gruppe für Aufsehen, jetzt steht der Casino-Konzern vor einer satten Sanierung. Der sogenannte ReFit-Plan wurde im Sonderaufsichtsrat der Casinos zugelassen. Somit stehen nun rund 500 Arbeitsplätze auf der Kippe, ebenso sollen Gehaltskürzungen vorgenommen werden. Das gefällt… (weiterlesen)

Startseite > Glücksspiel