Startseite

Glücksspiel

Bundesländer beschließen eigene Glücksspielgesetze

Eine Hamburger Straße bei Nacht. In dieser Straße steht eine große Spielhalle.

Der neue Glücksspielstaatsvertrag tritt nur deshalb in Kraft, weil alle Bundesländer diesem zugestimmt haben. Somit gibt es ein bundesweites Gesetz, das die wichtigsten Details regelt. Allerdings haben die Bundesländer das Recht, das Gesetz für sich zu ändern. Der Spielerschutz darf hierunter natürlich nicht leiden. Einige Bundesländer haben das eigene Gesetz bereits in Angriff genommen. Doch… (weiterlesen)

Italien untersucht Probleme beim Glücksspiel

Eine Person mit angelegten Handschellen sitzt vor dem PC. Die Hände liegen auf der Tastatur.

Nicht nur Deutschland und Österreich kämpfen gegen das illegale Glücksspiel. Auch Italien hat immer wieder Probleme mit nicht lizenzierten Glücksspielen. Aus diesem Grund entstand in diesem Land die Idee, einen Untersuchungsausschuss einzurichten. Womit sich dieser beschäftigen soll und welches Ziel hierbei verfolgt wird, möchten wir in diesem Artikel erklären. Italien möchte mit einem Untersuchungsausschuss die… (weiterlesen)

Löwen Gruppe könnte bald online sei

Fünf Spielautomaten stehen nebeneinander.

Die Corona-Pandemie und die monatelangen Lockdowns haben vielen Unternehmen enorm zugesetzt. Besonders stark getroffen wurde die Glücksspielbranche, nachdem diese tatsächlich in Deutschland sieben Monate durchgehend geschlossen war. So kam es, dass auch Deutschlands größter Glücksspielanbieter, die LÖWEN-Gruppe, Einsatzeinbußen hinnehmen musste. Hiervon hat sich der Konzern nicht abschrecken lassen und hat für die Zukunft einige Ideen… (weiterlesen)

Niederlande: KSA befürchtet zu viel Glücksspielwerbung

Auf einer Weltkarte liegen links ein gezeichneter Computer und Smartphone. Von rechts flattern gelbe Briefe in beide Geräte.

Das neue Glücksspielgesetz in Holland ist erst seit April 2021 gültig. Eigentlich hätte das Gesetz bereits letztes Jahr gültig werden sollen – der Starttermin wurde jedoch zweimal verschoben. Nun ist es endlich so weit und einige Glücksspielanbieter freuen sich bereits über eine Lizenz. Doch nun warnt die niederländische Glücksspielaufsicht vor einem eventuellen Problem: Werbung. Diese… (weiterlesen)

Großbritannien: Doch kein Einsatzlimit

Ein Rouletterad, bei dem die Kugel auf der 0 zum Liegen kam.

Das Glücksspiel erfährt in Großbritannien gerade eine Reform. Ursprünglich war geplant, ein Einsatzlimit einzuführen. Immerhin liegt solch eines in den meisten anderen Ländern der EU bereits vor. Doch wie es im Moment aussieht, will die UKGC doch kein Einsatzlimit planen. Woran das liegt und welche Maßnahmen stattdessen geplant sind, möchten wir erklären. Laut einer Umfrage… (weiterlesen)

ILGA setzt Millionenstrafe gegen Crown fest

Das Sydney Opera House in Australien bei Nacht: Es leuchtet blau.

Es war kaum möglich, die ständigen negativen Nachrichten über die Crown Casinos in Australien zu verpassen. Die Ermittlungen gegen den Casinobetreiber zogen sich über mehrere Monate hinweg. Obwohl zu Beginn der Untersuchungen alles abgestritten wurde, konnten sich die Vorwürfe erhärten und es wurde festgestellt, dass Crown tatsächlich Geldwäsche betrieben hat. Das führte zu strengen Maßnahmen… (weiterlesen)

MGA hofft auf Herdenschutz durch Impfung

Eine Frau mit Maske steht rechts vom Coronavirus.

Seit fast 1,5 Jahren wütet das Corona-Virus und hat hierbei erheblichen Schaden angerichtet. Niemand hatte damit gerechnet, dass sich die Pandemie so schnell ausbreitet und dass auch längere Lockdowns nicht den gewünschten Erfolg bringen. Insbesondere die Glücksspielbranche wurde stark getroffen, da in diesem Bereich die längsten Lockdowns verhängt wurden. Bei Öffnungen waren die Casinos und… (weiterlesen)

DAW kämpft für qualitative Regulierung im Glücksspie

Aufgereihte, unbesetzte Spielautomaten in einer Spielhalle.

Große Fortschritte wurden bereits gemacht. Viele Punkte sind jedoch auch noch valide. Die Glücksspielregulierung beschäftigt in Deutschland weiterhin große Teile der Politik. Sicher ist: Ab Sommer 2021 wird der neue Glücksspielstaatsvertrag in die Praxis umgesetzt. Die Bundesländer beraten sich hierzu mit verschiedenen Stellen und Organisationen, um die Regelungen entsprechend festsetzen zu können. Auch im Saarland… (weiterlesen)

Glücksspiel im App-Store? Neue Klage gegen Apple

Mensch hält ausgeschaltetes iPhone in der Hand.

Schlechte Nachrichten für den US-Riesen Apple. Der Technologie-Konzern sieht sich immer wieder Vorwürfen gegenüber, dass er aktiv Verstöße gegen Glücksspielgesetze unterstützen würde. Genau darum geht es auch in einem aktuellen Fall aus einer Sammelklage, die erst in der vergangenen Woche an einem Bezirksgericht in Kalifornien vorgelegt wurde. Wieder einmal wird dem Technologie-Riesen vorgeworfen, illegales Glücksspiel… (weiterlesen)

Caesars verlangt von Versicherungen Milliardenbeträge

Ein Einkaufszentrum im Caesars Palace.

Die Coronapandemie und die damit verbundenen Lockdowns setzen den Casinos weltweit erheblich zu. Die meisten müssen hohe Umsatzeinbußen verbuchen, während einige bereits ihre Betriebe zum Teil schlossen. Die finanziellen Verluste versuchen die Casinos nun auf kreative Weise zu minimieren: Während in Deutschland teilweise die Corona-Hilfe beantragt wird, verklagen in den USA die Casinos ihre Versicherungen…. (weiterlesen)

Startseite > Glücksspiel