Startseite

Glücksspiel

Casinos Austria: Gehaltskürzungen und Stellenabbau

Automatenbereich in einer Spielbank.

Dass die Casinos Austria wirtschaftlich nicht mehr auf einem Top-Niveau arbeiten, ist kein Geheimnis. Durch die Corona-Krise hat sich die finanzielle Ausgangslage für das Unternehmen aber noch einmal deutlich verschlechtert. Das könnte nun schwerwiegende Folgen haben. Mit einem Sanierungsprogramm sollen die stotternden Spielbanken wieder auf Vordermann gebracht werden. Eben jenes Programm könnte aber auch den… (weiterlesen)

Niederlande: Warten auf die Online Casinos

Spielautomaten in einer Spielhalle.

Die Entwicklungen rund um die Legalisierung der privaten Online Casinos in den Niederlanden geht weiterhin nur enorm schleppen voran. Bereits vor einiger Zeit wurde die Neuregulierung um ein halbes Jahr verschoben, so dass der 1. Juli 2021 als offizielles Startdatum gelten sollte. Auch dieser Termin wird aber offenbar nicht einzuhalten sein und soll nun noch… (weiterlesen)

ANJ: Neue Glücksspielbehörde startet offiziell

Tischspiel-Bereich in einer Spielbank.

Jahrelang hat in Frankreich die Glücksspielbehörde „ARJEL“ die Geschicke der Branche überwacht. Vor einigen Monaten wurde diese Behörde inoffiziell bereits durch die ANJ (L’Autoritè nationale des Jeux) abgelöst, nun ist dies auch offiziell erfolgt. Die Vorstandsmitglieder der Behörde haben zu Beginn der vergangenen Woche eine erste formelle Sitzung abgehalten. Und genau mit dieser ist der… (weiterlesen)

Casino Zahlungen: Wirecard muss Insolvenz anmelden

Geld wird in einen Laptop eingeführt.

In Deutschland spielt sich aktuell möglicherweise einer der größten Wirtschafsskandale in der Geschichte der Bundesrepublik ab. Mittendrin ist der Münchener Zahlungsdienstleister Wirecard. Das Unternehmen, das seine Dienstleistungen auch in Online Casinos zur Verfügung gestellt hat, ist auf der Suche nach einem Betrag von rund 1,9 Milliarden Euro. Was zunächst etwas amüsant klingt, ist allerdings enorm… (weiterlesen)

Las Vegas: Maskenpflicht & Casino-Tunnel

Leuchtende Neonschilder in Las Vegas.

In Las Vegas hat sich die Anzahl der Neu-Infektionen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zuletzt wieder erhöht. Das bringt neue Sorgen in der Region, aber auch in der Glücksspielbranche. Das Nevada Gaming Control Board, die Glücksspielaufsichtsbehörde des US-Bundestaats Nevada, hat deshalb nun die Hygienemaßnahmen an den Spieltischen in den Casinos verschärft. Für eine positive Nachricht… (weiterlesen)

Gauselmann setzt sich erneut für Umwelt ein

Eine Drohne schwebt in der Luft.

Dass Paul Gauselmann nicht nur ein findiger Geschäftsmann, sondern auch ein echter Naturliebhaber ist, hat der „Automaten-König“ in der Vergangenheit schon oft unter Beweis gestellt. Auch aktuell kann der Unternehmer wieder einmal seine helfende Hand reichen. Die Umweltaktivistin Karin Ortgies wird von der Paul und Karin Gauselmann Stiftung mit einer Wärmebild-Drohne unterstützt. Diese hilft dabei,… (weiterlesen)

Bellagio öffnet berühmten Poker-Raum

Eingang Executive Boardroom.

Las Vegas erwacht immer stärker aus dem unfreiwilligen Corona-Schlaf. An den Spielautomaten können die Spieler schon seit geraumer Zeit ihr Glück wieder herausfordern. Erst vor wenigen Tagen durften dann auch die Tischspiele wieder angeboten werden. Jetzt teilte das weltbekannte Bellagio Resorts & Casino mit, dass auch der legendäre Poker-Raum wieder geöffnet hat. Hier pokern regelmäßig… (weiterlesen)

EGBA verabschiedet neuen Datenschutzkodex

Flaggen der EU-Staaten vor einem Gebäude.

Die European Gaming and Betting Association möchte den Datenschutz in Online Casinos weiter verbessern. Spieler dürfte das freuen. In diesem Zusammenhang hat die EGBA einen neuen Verhaltenskodex zur Einhaltung des Datenschutzes verabschiedet. Dieser basiert in Teilen auch auf der allgemeinen EU-Datenschutzgrundverordnung 2016/679 (GDPR) und ist gleichzeitig eine der ersten Selbstregulierungsmaßnahmen der Branche, die sich nach… (weiterlesen)

SkyCity: Normalbetrieb, aber keine Sicherheit

Die neuseeländische Metropole Auckland.

Langsam, aber sicher kehrt in den neuseeländischen Casinos der Normalzustand zurück. Jedenfalls gilt das für die SkyCity Casinos. Nachdem die Regierung die Gefahr für eine Corona-Infektion jüngst noch einmal deutlich herabstufte, hat der Glücksspielkonzern in den meisten Betrieben wieder den Normalbetrieb gestartet. Allerdings ist man noch nicht über den Berg, wie es vom Unternehmen heißt…. (weiterlesen)

Macau: So hart trifft Corona die Spielerstadt

Straße in der Stadt Macau.

Weltweit sind Länder und Regionen unterschiedlich stark von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen. Auffällig: Dort, wo das Glücksspiel eine wichtige Rolle übernimmt, kommt es zu Problemen. Der Grund ist schnell zu finden: Die gesamte Glücksspielbranche stand bis vor wenigen Tagen still. Eine besondere Rolle nimmt die Branche bekanntermaßen in der chinesischen Sonderzone Macau ein. Hier… (weiterlesen)

Startseite > Glücksspiel