Startseite

Glücksspielbehörde

Großbritannien: In Touch Games wird von Glücksspielbehörde abgestraft

Dollar-Banknoten liegen am Rand eines geöffneten Laptops.

Es kommt in letzter Zeit häufiger vor, dass eine Glücksspielbehörde einen Anbieter abstraft. Aktuell trifft es den Anbieter In Touch, der nun von der britischen Glücksspielbehörde eine Strafe erhielt. Immerhin muss dieses Unternehmen 3,4 Millionen GBP bezahlen. Trotzdem darf sich In Touch glücklich schätzen: Es behält die Lizenz und in der Geschichte der UKGC gab… (weiterlesen)

Vermehrt illegales Glücksspiel in Deutschland und Österreich

Sieben gezeichnete Hunde sitzen zusammen an einem Tisch und spielen Poker.

Österreich kämpft bereits seit Jahren gegen illegal veranstaltetes Glücksspiel. Zwar konnten bereits mehrere Spielhöhlen ausgehoben werden und ein neues Gesetz soll bald eingreifen können. Trotzdem nehmen die illegal betriebenen Glücksspiele nicht ab. Stattdessen vermehren sich die nicht legalen Glücksspiele nicht nur in Österreich, sondern auch im deutschen Grenzbereich. Deutschland und Österreich kämpfen gegen illegales Glücksspiel…. (weiterlesen)

Glücksspielbehörde in Deutschland nimmt Gestalt an

Ein kleiner Teil des Roulettesrades, das neben dem Roulettetisch steht.

Im Rahmen des neuen deutschen Glücksspielgesetzes soll in Deutschland eine eigene Glücksspielbehörde erschaffen werden. Relativ schnell einigten sich die Bundesländer auf Sachsen-Anhalt. Nun nimmt die Planung der eigenen Glücksspielbehörde konkrete Pläne an. Somit dürfte auch dem Inkrafttreten des neuen deutschen Glücksspielstaatsvertrages nichts mehr im Wege stehen. Vor ein paar Tagen wurde der Mietvertrag für die… (weiterlesen)

Neue Glücksspielbehörde sitzt in Sachsen-Anhalt

Magdeburg – Stadt in Sachen-Anhalt.

Der neue Glücksspielstaatsvertrag wird im Juli 2021 gültig. In diesem Zusammenhang musste eine Glücksspielbehörde erschaffen werden, die alle Vorschriften dieses Vertrages überwacht. Klar war, dass diese Behörde für die gesamte Bundesrepublik zuständig sein soll. Die Wahl fiel nun auf Sachen-Anhalt. Könnte die Glücksspielbehörde in Magdeburg angesiedelt werden? (©TillVoigt/Pixabay) Alle Bundesländer mussten eine Einigung erzielen In… (weiterlesen)

Neue Glücksspielbehörde in Frankreich

Außenmauer eines Behördengebäudes.

Mit der ARJEL hatte Frankreich auf dem Papier in den letzten Jahren bereits eine Regulierungsbehörde für das Glücksspiel eingeführt. Diese hatte allerdings mit einem nicht ganz unwesentlichen Problem zu kämpfen. Eine zentrale Regulierung war nicht möglich, stattdessen wurden regional unterschiedliche Rahmenbedingungen aufgestellt. Das soll sich künftig ändern und mit der Einführung der ANJ eine neue,… (weiterlesen)

Enforcement Report der UKGC vorgelegt

Mehrere Spielautomaten in einem Casino.

Die britische Glücksspielbehörde wurde im Jahre 2007 gegründet und kann international als eine der besten, aber auch strengsten Glücksspielbehörden bezeichnet werden. Jahr für Jahr nimmt die Behörde den Markt in Großbritannien ganz genau unter die Lupe, verfasst Berichte und analysiert die Entwicklungen. Ein solcher Bericht wurde mit dem sogenannten Enforcement Report jetzt auch wieder veröffentlicht…. (weiterlesen)

Startseite > Glücksspielbehörde