Startseite

Sportwetten

Schweden: Gesetzesform ärgert Glücksspielbranche

Symbole von einem Spielautomaten.

Die Freude war groß, als Schweden seinen Glücksspielmarkt erst vor wenigen Monaten öffnete. Als große Erfolgsgeschichte hat sich diese Öffnung bisher jedoch nicht wirklich entpuppt. Immer wieder gibt es Diskussionen zwischen den Unternehmen und der Politik. Aufgrund der teils enorm strengen Regularien und Vorgaben haben sich sogar in Schweden beheimatete Unternehmen zuletzt vom Markt zurückgezogen…. (weiterlesen)

SBC Digital Summit: Was ist wichtig?

Mann mit Tablet in der Hand.

Weltweit vereint die Glücksspielbranche mit der Corona-Pandemie derzeit eine große Krise. Umso wichtiger ist es in dieser Zeit, dass der Austausch zwischen den Unternehmen nicht ins Stocken gerät. Um das zu verhindern, wurde in der vergangenen Woche mit der SBC Digital Summit eine der bekanntesten Glücksspielmessen überhaupt ausgerichtet. Mehr als 140 prominente Gesichter der Glücksspielbranche… (weiterlesen)

Die besten Tipico Alternativen für Sportwetten 2020

Die Webseite von Betano.

Ihr seid auf der Suche nach einer attraktiven Tipico Alternative? Dann seid ihr auf dieser Seite genau richtig. Wir stellen euch die besten Wettanbieter vor, bei denen ihr sogar von einem breiteren Angebot an Sportwetten als bei Tipico, Live Streams sowie umfangreicheren Bonus Aktionen profitiert. Das Angebot des Wettanbieters ist nicht schlecht, allerdings haben die… (weiterlesen)

Großbritannien: Hilfe für Glücksspielbranche

Spielautomaten in einer Spielhalle.

Ging es in den letzten Jahren für die britische Glücksspielbranche nahezu stets bergauf, mehren sich in den letzten Monaten die Probleme. Im negativen Sinne die Krone aufgesetzt wird dem Ganzen nun durch das Corona-Virus. Dessen Auswirkungen auf die Branche sind so massiv, dass der Betting andGaming Council (BGC) die britische Regierung um Unterstützung bitten musste…. (weiterlesen)

Spanien: Polizeichef bremst Regulierung

Spanische Flagge im Wind.

Der Wille nach einer stärkeren Regulierung der Glücksspielbranche vereint derzeit Politiker zahlreicher europäischer Länder. Ganz vorne mit dabei ist die Politik in Spanien, die seit mehreren Wochen vehement die Einführung neuer Richtlinien fordert. Jetzt allerdings sorgt der spanische Polizeichef Javier Molinera für überraschende Töne. Dieser warnt vor einer Überregulierung der Glücksspielbranche und berichtet, dass von… (weiterlesen)

Werbeverbot: Spanische Glücksspielbranche stimmt zu

Fünf Spielautomaten in einem Spielcasino.

Würde man die Glücksspielunternehmen aus Europa nach dem „Unwort“ der letzten Monate fragen, dürfte das Wort Werbeverbot ziemlich weit oben landen. In der Tat macht diese Debatte momentan in mehreren europäischen Ländern halt und dürfte zumindest große Folgen auf dem Glücksspielmarkt nach sich ziehen. Dennoch haben sich in Spanien jetzt aber offenbar auch die Unternehmen… (weiterlesen)

Paddy Power setzt Zeichen bei Glücksspielwerbung

Gut besuchtes Fußballstadion.

Der britische Glücksspielanbieter Paddy Power hat in der Debatte rund um die intensive Werbung der Glücksspielunternehmen ein klares Zeichen gesetzt. Der Konzern, der als Sponsor zahlreicher Fußballvereine aktiv ist, ließ zwei seiner gesponserten Mannschaften ganz ohne Trikotwerbung auflaufen. Damit unterstreicht Paddy Power nicht nur den guten Willen beim Einschränken der eigenen Werbemaßnahmen, sondern unterstützt auch… (weiterlesen)

Glücksspielreform: Immer Abgleich mit Sperrdatei

Mehrere Spielautomaten in einem Casino.

Nach vielen Jahren konnten sich die Bundesländer auf eine Reform des Glücksspielvertrages einigen. Diese wird zahlreiche Änderungen mit sich bringen, die sowohl die Spieler als auch die Branche betreffen. Eingeführt werden soll zum Beispiel eine bundesweite Sperrdatei. Und jeder Spieler soll vor dem Spiel mit dieser Datei abgeglichen werden. Auf diesem Wege sollen gesperrte Spieler… (weiterlesen)

bet365-Chefin Coates kassiert Rekordgehalt

Geschäftsgebäude vom Boden aus fotografiert.

Aus finanzieller Sicht der Dinge hätte das Jahr 2018 für Denise Coates kaum besser laufen können. Schon 2017 zahlte sich die Chefin des Glücksspielanbieters bet365 mit rund 265 Millionen Pfund ein Spitzengehalt aus. 2018 konnte dieses noch einmal locker getoppt werden. Neben einem Grundgehalt sicherten Coates auch ihre Dividenden ein Einkommen von insgesamt rund 323… (weiterlesen)

Britisches Glücksspielgesetz soll reformiert werden

London bei Nacht und aus der Luft.

Es vergeht kaum eine Woche, in der nicht über mögliche Reformen und Änderungen in der britischen Glücksspielbrache diskutiert wird. Oftmals handelt es sich um fragwürdige Debatten, die nach kurzer Zeit wieder beendet sind. Jetzt allerdings könnte es anders sein. In diesem Fall kommen die Forderungen nach einer Gesetzesänderung nämlich von Lord Chadlington vom House of… (weiterlesen)

Startseite > Sportwetten