Startseite

Broker & Casino News - Das Offizielle Magazin

Spanische Glücksspielbehörde: Glücksspiele nicht bedenklich

Plaza Callao, Madrid.

Spanien war eines der ersten Länder, das bereits im ersten Lockdown neue Vorschriften und Regeln einführte. Mit diesen sollte der Spielerschutz erhöht werden, da viele während des Lockdowns mehr spielten. Zudem war es so, dass auch Jugendliche mit dem Glücksspiel anfingen. Aus diesem Grund wurde zum Beispiel die Werbung in Spanien drastisch eingeschränkt. Nun veröffentlichte… (weiterlesen)

Ibiza Affäre: Österreichs Finanzminister wurde befragt

Glücksspielautomaten in einer Spielhalle.

Seit über einem Jahr werden regelmäßig Befragungen durchgeführt, um die Ibiza Affäre aufzulösen. Bislang konnten keine wichtigen Informationen gewonnen werden. Nun erhoffte sich der Ausschuss, über eine Befragung vom österreichischen Finanzminister interessante Beweise zu erhalten. Doch auch dieser machte dem Ausschuss sprichwörtlich einen Strich durch die Rechnung. Blümel musste vor den Ibiza-Ausschuss treten. Die Befragungen… (weiterlesen)

BANX aus Düsseldorf – internationales Trading inkl. Regulierung

Forex Analyse.

Broker, die kostengünstig sind und ihren Firmensitz in Deutschland haben sind rar geworden. Viele Unternehmen haben ihren Firmensitz in das EU-Ausland oder Offshore gelegt, andere hingegen verlangen Gebühren für die Depotführung. BANX ist hier eine positive Ausnahme, die stark wächst und neue Kunden anzieht. Der Markt ist für die Online Broker im Jahr 2021 nicht… (weiterlesen)

Gauselmann: Corona Pandemie wirkt sich negativ aus

Eine Spielhalle von innen, in der acht Spielautomaten nebeneinander stehen.

Die Corona Pandemie läuft seit fast einem Jahr und inzwischen mussten viele Unternehmen Insolvenz anmelden oder ihre Mitarbeiter drastisch reduzieren. Die Glücksspielbranche wurde von den Lockdowns nicht verschont, weshalb auch in dieser Branche viele Casinos und Spielhallen geschlossen wurden. Ein Konzern schien von den negativen Auswirkungen verschont geblieben zu sein: Gauselmann. Doch nun kommen auch… (weiterlesen)

No Fee Derivate Handel per comdirect Bank!

One World Trade Center, New York.

Der Handel mit Derivaten ist in den vergangenen Jahren bei der comdirect Bank stark gewachsen. Über Partner, wie es z.B. bei Morgan Stanley der Fall ist, können verschiedenste Produkte gehandelt werden. Die comdirect Bank bietet sehr attraktive Handelskonditionen an. Derzeit kann der No Fee Handel ab dem 1. März 2021 wahrgenommen werden Der Handel mit… (weiterlesen)

Crown muss strenges Urteil hinnehmen

Blick auf mehrere Tower in Barangaroo.

Viele Casinofans verfolgen seit Monaten die negativen Schlagzeilen und die Vorwürfe gegenüber dem Crown-Konzern, das mehrere Casinos in Australien betreibt. Letztes Jahr wurde vorsorglich die Lizenz für das neu erbaute Casino in Barangaroo entzogen. Die letzten Tage wurde endlich ein Urteil gefällt, das nicht zugunsten des Konzerns ausfiel. Die Ermittlungen gegen Crown sind abgeschlossen. Das… (weiterlesen)

Sachsen-Anhalts Lottochefin sagt nicht aus

Ein Kugelschreiber liegt auf einem Lottoschein, bei dem vier Felder ausgefüllt wurden.

Im letzten Jahr gab es Aufruhr wegen einer Lottozentrale in Zerbst. Diese Filiale hatte ungewöhnlich hohe Einsätze und ebenso ungewöhnlich hohe Gewinne zu verzeichnen. Schnell kam der Verdacht auf, dass hier etwas nicht stimmt und dass es sich teils um illegale Aktivitäten handelt. Die noch im letzten Jahr begonnenen Untersuchungen mussten kurzfristig unterbrochen werden. Nun… (weiterlesen)

DEGIRO legt Wert auf Regulierung

Forex Analyse.

DEGIRO hat seinen Sitz in den Niederlanden. Bedingt durch den europäischen Firmensitz liegt eine gesetzliche Regulierung vor. Diese differenziert den Broker stark von seinen Mitbewerbern. Nachdem einige Broker Gelder nicht oder nur gegen hohe Gebühren an Trader ausgezahlt haben, achten diese inzwischen sehr auf den Firmensitz und auf die Regulierung. Der Handel von Aktien, Fonds,… (weiterlesen)

Illegale Wettveranstaltungen nehmen zu

Drei 50-Euro-Scheine liegen auf einem Soccer-Fußball-Tisch.

Während der Corona-Pandemie nahm das Spielen in Online Casinos stark zu. Zu den gewählten Casinos zählen nicht nur legale Casinos. Es wurden auch viele illegale Glücksspielanbieter gewählt, um dort sein eigenes Glück zu versuchen. Doch wie sieht es im Bereich der Sportwetten aus? Haben sich hier die Spieler immer nur an legale Anbieter gewendet oder… (weiterlesen)

9,5% Zinsen p.a. bei der Commerzbank Anleihe erhalten

Wolkenkratzer.

Aktien von Banken haben es in Zeiten der Corona Krise schwer. In Europa hat die EZB dafür gesorgt, dass Gewinnbeteiligungen für Aktionäre erst einmal gestrichen bzw. reduziert werden. Gleichzeitig zahlen die Kreditnehmer Kredite nicht mehr so zuverlässig zurück, wie es vor der Krise der Fall gewesen ist. Wer dennoch auf sichere Renditen nicht verzichten möchte,… (weiterlesen)

Weitere interessante Themen

Online Casino Betway im Betrugstest

Jetzt anmelden