Startseite

Casinos

Geldwäsche im Crown Casino: Vorfälle aufgedeckt

Sechs 100-Euro-Scheine hängen auf einer Wäscheleine zum Trocknen.

Der Geldwäschebetrug im Crown Casino hat unter anderem dazu geführt, dass diesem Glücksspielkonzern die Lizenz für das neu erbaute Casino entzogen wurde. Zugleich wurden weitere Maßnahmen festgesetzt, die auch größtenteils bereits umgesetzt wurden. Nun gibt es neue Erkenntnisse, wer die Geldwäsche vollzogen hat. Somit steht Crown erneut in den Schlagzeilen, auch wenn es sich um… (weiterlesen)

Bundesländer beschließen eigene Glücksspielgesetze

Eine Hamburger Straße bei Nacht. In dieser Straße steht eine große Spielhalle.

Der neue Glücksspielstaatsvertrag tritt nur deshalb in Kraft, weil alle Bundesländer diesem zugestimmt haben. Somit gibt es ein bundesweites Gesetz, das die wichtigsten Details regelt. Allerdings haben die Bundesländer das Recht, das Gesetz für sich zu ändern. Der Spielerschutz darf hierunter natürlich nicht leiden. Einige Bundesländer haben das eigene Gesetz bereits in Angriff genommen. Doch… (weiterlesen)

Casinos in Deutschland bald wieder offen

Ein Roulettetisch, bei dem zahlreiche Spielchips gesetzt wurden. Eine rechte Hand setzt gerade neue Chips.

Endlich sinken auch in Deutschland die Inzidenzzahlen und es werden immer wieder Lockerungen verkündet. Unter einer bestimmten Inzidenzgrenze dürfen die Bundesländer selbst entscheiden, wann und welche Branche öffnet. Häufig darf zuerst die Außengastronomie öffnen, teilweise jedoch trifft es auch Casinos und Spielhallen. Wir geben einen kleinen Überblick, ab wann die Casinos in Deutschland mit einer… (weiterlesen)

Mecklenburg-Vorpommern: Arbeitsplatzabbau wegen Glücksspielstaatsvertrag

Eine Spielhalle von innen, in der acht Spielautomaten nebeneinander stehen. Weiter hinten sieht man zwei weitere Spielautomaten.

Nicht jeder freut sich über den neuen Glücksspielsstaatsvertrag, der nun zum ersten Juli 2021 in Kraft tritt. Dieser Vertrag soll das Online Glücksspiel reformieren und zum ersten Mal legalisieren. So notwendig dieser Schritt war, so negative Folgen könnte der Vertrag für die Casinos und Spielhallen vor Ort haben: Der Vertrag gilt auch für das landbasierte… (weiterlesen)

Neue Glücksspielsteuer für Deutschland

Auf einem Haufen mit Münzen und Geldscheinen liegt ein Taschenrechner.

Die meisten freuen sich, dass endlich der Glücksspielstaatsvertrag in Deutschland genehmigt wurde. Dank diesem neuen Gesetz sind Online Casinos endlich legal. Zudem dürfen nicht nur deutsche Glücksspielanbieter ihre Seiten präsentieren. Es dürfen selbstverständlich auch ausländische Glücksspielanbieter eine Lizenz für Deutschland beantragen. Über diese Entscheidung freuen sich die meisten großen Anbieter, die teilweise sogar Probleme mit… (weiterlesen)

Deutschland: Casinos negativ von Infektionsschutzgesetz betroffen

Auf einer Weltkarte liegt ein Corona-Schnelltest mit negativen Ergebnis und ein Plastikröhrchen.

Als Ende Januar 2020 der erste Corona-Fall in Deutschland auftrat, konnte niemand damit rechnen, dass die Pandemie so lange anhalten würde. Wohl kaum jemand hatte überhaupt damit gerechnet, dass es zu einem Lockdown kommt. Im Vergleich zum aktuellen Lockdown war der erste im letzten Jahr relativ kurz. Nun befindet sich Deutschland seit einem halben Jahr… (weiterlesen)

Übernahmeangebot von Blackstone für Crown

Sidney.

Jahrelange wurde gegen Crown ermittelt. Im Mittelpunkt stand zum Beispiel Geldwäsche und ein Verstoß gegen die geltenden Lizenzbestimmungen. Letzteres entstand, da sich der damalige CEO von Crown mit Stanley Ho in einer Geschäftsbeziehung befand. Obwohl all dies teilweise abgestritten wurde, konnten die Vorwürfe über die Ermittlungen bestätigt werden. Das führte teilweise zum Lizenzentzug. Nun jedoch… (weiterlesen)

Geschäftsführerin der Casinos Austria hört auf

Spielhalle.

Erneut gibt es schlechte Nachrichten bezüglich Casinos Austria: Die aktuelle Geschäftsführerin Bettina Glatz-Kremsner möchte ihren Vertrag nächstes Jahr nicht verlängern. Somit endet ihre berufliche Tätigkeit bei Casinos Austria zum April 2022. Einen Nachfolger gibt es noch nicht. Casinos Austrias Geschäftsführerin Glatz-Kremsner möchten ihren Vertrag nicht verlängern. Dieser läuft nächstes Jahr aus, einen Nachfolger gibt es… (weiterlesen)

Westspiel wartet auf Coronahilfe

Ein Rouletterad, bei dem die Kugel auf der roten 23 steht.

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Die Glücksspielbranche wurde von der Coronapandemie und den wiederholten Lockdowns besonders schwer getroffen. Viele der vor Ort ansässigen Casinos und Spielhallen bieten ihr Glücksspiel nicht online an. Das bedeutet: Solange die Casinos geschlossen sind, werden keine Einkünfte generiert. Aus diesem Grund müssen sich die Casinos einiges einfallen lassen,… (weiterlesen)

Gauselmann kritisiert britische Regierung

Die unbesetzten Spielautomaten einer Spielhalle.

Jedes Land geht mit der Corona-Pandemie anders um. Je nach aktueller Lage wurde ein Lockdown angesetzt, der unterschiedlich lange läuft. Viele Regierungen verlängern den Lockdown immer wieder, was logischerweise zu Unmut in der Bevölkerung und der Wirtschaft führt. Besonders stark betroffen ist die Glücksspielbranche, die zum Beispiel in Deutschland seit fünf Monaten geschlossen ist. In… (weiterlesen)

Startseite > Casinos