Startseite
Startseite > Erfahrungen mit Parship

Parship Erfahrungen

Mit Parship möchten wir heute eine der beliebtesten und größten Singlebörsen am deutschen Markt vorstellen. Beim Stichwort Online-Dating werden sich natürlich viele Singles fragen, ob es sich hierbei um einen Betrug oder die reine Abzocke handelt. Doch genau diese Befürchtungen scheinen bei der Singlebörse unbegründet, wie der nachfolgende Testbericht im Detail aufzeigen wird.

5.0 / 5.0 5.0 Sterne
  • Vermittlung: Partnersuche
  • Angemeldete Mitglieder: europaweit 11 Millionen Mitglieder
  • Besonderheiten: extra Plattform für homosexuelle Singles

Immerhin ist die in der Hansestadt Hamburg ansässige Partnervermittlungsbörse schon seit dem Jahr 2000 erfolgreich am Start. Vor allem auf den Algorithmus und hauseigenen Fragenkatalog ist das Unternehmen sehr stolz. Denn diese wurden mit Hilfe eines Diplom-Psychologen der Universität Hamburg erstellt und sollen möglichst dafür sorgen, dass hier viele gleichgesinnte Singles ihren neuen Partner finden. Noch dazu macht man sich durch die TÜV-Zertifizierung für mehr Sicherheit und ein hohes Maß an Datenschutz stark. Somit kann an dieser Stelle schon einmal vorweggenommen werden, dass Parship durchaus als seriös einzustufen ist.

Unsere Erfahrungen: Ist Parship seriös?

Wer einen Betrug bei Parship fürchtet, sollte wissen, dass das Unternehmen vom TÜV geprüft wurde. Hierbei handelt es sich um eine der Instanzen in Sachen Sicherheit und Verbraucherschutz in Deutschland schlechthin, so dass diese Zertifizierung absolut für die Seriosität von Parship spricht. Zudem wird das Portal auch selbst aktiv, um eine Abzocke zu vermeiden. Schließlich werden alle Profile zu 100% individuell geprüft, um Fake-Profile zu vermeiden. Ein neu eingestelltes Profil muss bei Parship in einigen Punkten also erst manuell freigeschaltet werden, bevor es für die anderen Singles zugänglich ist. Der ID-Check kann dabei auch per Mobiltelefon erfolgen oder das Profil wird einem Single durch die Zahlung der Mitgliedsgebühren per Überweisung zugeordnet.

Unternehmen PARSHIP GmbH
Adresse Speersort 10, 20095 Hamburg
Handelsregister AG Hamburg, HRB 77766, Ust-ID: DE211453331
eMail: Kontaktformular
Fax: 040 460026596

Somit tut Parship also sein Bestmögliches, um einen Betrug unter den Mitgliedern zu vermeiden. Darüber hinaus spricht auch die Auszeichnung als „Deutschlands beste Partnervermittlung“ absolut für die Seriosität dieser Plattform. So ging Parship zum Beispiel 2013 als DISQ Testsieger hervor. Gleichzeitig wird der maximale Datenschutz bei der Singlebörse großgeschrieben. So setzt das Unternehmen zum Beispiel auf die SSL-Verschlüsselung und auch die TÜV-Zertifizierung belegt, dass der Konzern mit den Daten der Kunden überaus verantwortungsvoll umgeht. Vor allem das zweistufige Anmeldeverfahren sowie die individuelle Verifizierung des Anbieters weisen jedoch darauf hin, dass Parship sicher und seriös ist.

Videovorschau zu Parship

In dem folgenden Video finden Sie unsere Erfahrungen mit Parship in der Zusammenfassung. Wir zeigen Ihnen auch, wie die Anmeldung funktioniert und führen Ihnen außerdem die ersten Schritte mit dem Anbieter vor.

Schauen Sie sich jetzt das Video an, um eine Vorschau auf Parship zu erhalten:

 

Das Angebot von Parship im Überblick

Parship wirbt damit, seinen Kunden „optimale Bedingungen für Ihre erfolgreiche Partnersuche“ zu bieten. Wenn man sich die wöchentlichen Registrierungen weltweit vor Augen führt, so kommen jeden Tag über 23.000 neue Mitglieder bei der Singlebörse hinzu. Dies ist auch darauf zurückzuführen, dass Parship stark für sein Angebot wirbt. Dies sorgt wiederum dafür, dass die Online-Dating-Plattform sich mit ganz besonders vielen aktiven Singles schmücken kann, wovon alle Nutzer auf der Suche nach der Liebe fürs Leben natürlich nur profitieren können. Zudem ist das Verhältnis zwischen den Geschlechtern bei Parship recht ausgewogen.

Vorschau der Webseite des Anbieters
Die Anmeldung auf der Webseite von ParshipDer Parship Ratgeber für das Single-Leben

Mit gut 51% sind leicht mehr Frauen vertreten, so dass die Balance im Schnitt jedoch gegeben ist. Außerdem wirbt das Unternehmen mit einer Erfolgsquote von immerhin 38%. Darüber hinaus ist die Akademiker-Quote mit rund 52% recht hoch, was die Angaben der Premium-Mitglieder aus dem Oktober 2013 bestätigt haben. Die meisten Mitglieder befinden sich in einem Alter zwischen 27 und 55 Jahren, was darauf hinweist, dass es der Singlebörse gelungen ist, die gewünschte Zielgruppe anzusprechen. Die Erfahrungen haben zudem gezeigt, dass nur wenige fake Profile existieren. Da sich das Unternehmen als seriöse Partnervermittlung im Premium-Bereich etabliert hat, war dies zu erwarten. Denn die Möglichkeiten sind mit einem Probeabo eher eingeschränkt, wobei bei einer nicht kostenpflichtigen Mitgliedschaft lediglich die folgenden Funktionen zugänglich sind:

  • Anmeldung/ Ausfüllen des Fragebogens
  • Auswertung des Persönlichkeitstests
  • Partnervorschläge mit einer Einschätzung zur Kompatibilität
  • Die mobile App fürs Smartphone (Android oder iOS)
  • Das Anschauen der Profile anderer Singles
  • Lächeln oder Spaßanfragen als Kontaktgesuche verschicken

Entscheidet sich ein Single jedoch für die kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft bei Parship, dann stehen ihm bei der Partnersuche im Internet weitaus mehr Möglichkeiten zur Verfügung. So können zum Beispiel Fotos mit den Partnervorschlägen ausgetauscht werden und das Mitglied kann die Kontaktgesuche anderer Mitglieder nicht nur lesen, sondern auch auf diese reagieren. Weiterhin wird den Premiumkunden ein Partnerschafts-Persönlichkeitsgutachten zur Verfügung gestellt, um herauszufinden, wer zum jeweiligen Single besonders gut passt. Neben der unbegrenzten Kommunikation ist die regionale Umkreissuche eines der Features, was viele Singles sehr zu schätzen wissen. Außerdem stehen die folgenden Funktionen bei einem Premium-Abo zur Verfügung:

  • Interessenfilter bei der Partnersuche
  • Komplette Besucherlisten
  • Die Messenger-App kann genutzt werden

Mit dem Abschließen eines Premium-Abos steigt also die Aussagekraft der Profile bei Parship merklich an. Da es sich um einen kostenpflichtigen und überaus kundenorientierten Anbieter handelt, ist es nicht weiter verwunderlich, dass viele Mitglieder Parship vertrauen und ihre Fotos einstellen sowie viele Fragen zu sich selbst beantworten. Der Identitätscheck per Mobiltelefon wird ebenso von vielen Mitgliedern genutzt, was das Vertrauen in die Profilangaben entsprechend stärkt.

Bonusangebote für neue Kunden

Wer mit Parship den richtigen Partner finden möchte, kann sich erst einmal kostenlos bei der Singlebörse anmelden, um sich mit dem Ablauf und Aufbau der Plattform vertraut zu machen. Die kostenlose Anmeldung ist das ganze Jahr über möglich. In regelmäßigen Abständen gibt das Unternehmen zudem spezielle Gutscheincodes heraus, mit deren Hilfe Neukunden bis zu 20% auf eine Premium-Mitgliedschaft sparen können. Für alle Singles, die es mit der Suche nach dem ganz großen Glück in der Liebe ernst meinen, sind diese Gutscheine ganz besonders von Vorteil. Denn um den vollen Funktionsumfang bei Parship für die Partnersuche nutzen zu können, ist eine Premium-Mitgliedschaft zwingend erforderlich, die nur dank der Rabattgutscheine zum reduzierten Preis erhältlich ist.

Kosten und Zahlungsmöglichkeiten für das Premium-Angebot

Die Gebühren zur Nutzung der Online-Singlebörse sind abhängig von der Art und Dauer der gewählten Mitgliedschaft. Während das Basis-Profil zum Ausprobieren der Plattform zu 100% kostenlos ist, fallen bei der Mitgliedschaft Gebühren von monatlich mindestens 29,95 € an. Abhängig von der Vertragslaufzeit belaufen sich die Preise wie folgt:

Art der Mitgliedschaft Preis pro Monat
Premium Light, 6-monatige Mitgliedschaft 54,95 €
Premium Classic, 12-monatige Mitgliedschaft 39,95 €
Premium Comfort, 24-monatige Mitgliedschaft 29,95 €

Rabatte auf die Mitgliedsbeiträge gewährt der Anbieter also besonders bei längerfristigen Abos. Allerdings können die Ersparnisse durch die Verwendung eines Gutscheincodes auch bei der Nutzung der Premium Light-Mitgliedschaft ausgekostet werden. Für die Zahlung stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl, wobei die Zahlung per Lastschrift leider monatlich mit zusätzlichen Gebühren verbunden ist. Um diese Gebühren einzusparen, ist eine Zahlung per PayPal oder mittels einer der folgenden Kreditkarten bei Parship möglich:

  • VISA
  • MasterCard
  • American Express

Weitere Ersparnisse sind möglich, wenn sich der Single für eine Einmalzahlung der kompletten Mitgliedschaftsgebühren entscheidet. Alternativ stehen abhängig von der gewählten Laufzeit auch die monatliche, viertel- oder halbjährige Zahlung zur Verfügung. Sofern der Kunde sich relativ schnell entscheidet, dass er sein Abo bei Parship doch lieber kündigen möchte, kann er von seinem 14-tägigen Widerrufsrecht Gebrauch machen und erhält dann die komplette Abosumme erstattet. Andernfalls verlängern sich die verschiedenen Premium-Mitgliedschaften automatisch. Generell beträgt die Kündigungsfrist acht Wochen. Die ein- und zweijährigen Mitgliedschaften müssen jedoch mit einer Vorlaufzeit von drei Monaten im Mitgliederbereich bei Parship gekündigt werden.

Der Schutz der Kundendaten wird bei Parship groß geschrieben

Der Datenschutz von Parship wurde vom TÜV zertifiziert, was somit darauf hinweist, dass die Singlebörse durch und durch vertrauensvoll mit den Kundendaten umgeht und dabei alle Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes im vollen Umfang einhält. Durch den SSL-Sicherheitsstandard ist für die entsprechende IT-Sicherheit ebenfalls gesorgt. Zudem werden die personenbezogenen Daten nie an Dritte weitergegeben. Darüber hinaus haben es die Mitglieder bei Parship selbst in der Hand, was sie über sich preisgeben möchten.

Dies gilt nicht nur für die Informationen, die ein Mitglied auf seinem Profil veröffentlicht, sondern auch für die Fotos der jeweiligen Person. Schließlich muss jedes Mitglied bei Parship erst zustimmen, bevor das eigene Foto einem anderen Single bei der Online-Dating-Plattform angezeigt wird. Neben den üblichen Angaben zur eigenen Person können die Mitglieder auch mitteilen, was sie gerade bewegt oder viele bereits vorgegebene Fragen in der „Ich über mich“-Kategorie beantworten. In jedem Fall ist dort Platz, um die eigene Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Sollte das Angebot von Parship den Singles aber leider doch nicht zusagen, so lässt sich der eigene Account ebenso kinderleicht löschen. Dazu einfach die folgenden Schritte beherzigen:

  1. Den Menüpunkt „Mein Profil“ aufrufen
  2. Dort „Daten & Einstellungen“ anklicken
  3. Den Button „Profil löschen“ drücken

Dies sorgt dafür, dass das Profil des jeweiligen Mitglieds in seiner Gesamtheit gelöscht wird. Nun ist es also so, als hätte es dieses Profil bei Parship nie gegeben und alle Daten des Mitglieds werden entsprechend entfernt, so dass der einzelne Single die volle Kontrolle behält.

Der Kundendienst ist für die Mitglieder da

Zudem hat unser Testbericht den lobenswerten Kundenservice der Singlebörse hervorgehoben. Wenngleich keine telefonische Hotline vorhanden ist, können die Mitglieder den Anbieter ganz einfach über das Kontaktformular kontaktieren und erhalten oftmals schon binnen weniger Stunden eine Antwort. Außerdem ist die Kontaktaufnahme per E-Mail, Post oder Fax möglich. Darüber hinaus ist Parship auch bei den sozialen Netzwerken sehr aktiv. In dringenden Fällen erhält der Nutzer an dieser Stelle oftmals am schnellsten eine Antwort. Die Kontaktaufnahme ist bis auf das Versenden eines Faxes oder den Kosten für eine Briefmarke für den Kunden gebührenfrei. Dabei wirkt das Kundenserviceteam freundlich und kompetent. Zusätzlich gibt es aber auch einen umfangreichen Hilfe-Bereich, bei dem der Single die Antworten auf viele seiner Fragen direkt ausfindig machen kann.

Die Übersicht zu den Kosten und Zahlungsoptionen bei Parship
Die Parship Informationsseite zu den Zahlungmöglichkeiten
Abo 6 Monate: 54,90 € pro Monat, entspricht 1,83 € pro Tag
Abo 12 Monate: 39,90 € pro Monat, entspricht 1,33 € pro Tag
Abo 24 Monate: 29,90 € pro Monat, entspricht 0,99 € pro Tag
Zahlungsmöglichkeiten: American Express, Visa, Mastercard, Lastschrift, PayPal
Kündigungsfrist: 8 Wochen beim 6 Monatsabo, 12 Wochen bei 12 und 24 Monatsabo

Die benutzerfreundliche Singlebörse im Internet

Mit nur wenigen Klicks lässt sich ein Account bei Parship kreieren, so dass die Singlebörse in Sachen Benutzerfreundlichkeit durchaus punkten kann. Der Aufbau der Seite wirklich nicht nur übersichtlich, sondern auch äußerst ansprechend. Wenngleich die Anmeldung binnen weniger Minuten durchgeführt werden kann, sollten alle Singles jedoch bedenken, dass ein Teil ihres Profils erst von einem Mitarbeiter von Parship freigeschaltet werden muss, was nach Möglichkeit bis zum nächsten Werktag geschieht. Erst dann kann die Partnersuche also so richtig losgehen. Die Suchfunktion ist leicht zu bedienen und erleichtert die Partnersuche vor allem deshalb, da Singles mit den gleichen Interessen oder aus dem eigenen Umkreis gezielt gefiltert werden können. Dabei hat vor allem die Qualität der Partnervorschläge im Test überzeugt. Dies liegt vor allem daran, dass der verwendete Algorithmus sowie die Fragen, die jeder Single zu diesem Zwecke beantworten sollte, in Zusammenarbeit mit einem Diplom-Psychologen der Universität der Hansestadt Hamburg entwickelt wurden. Somit kann ein recht hohes Maß an Kompatibilität erreicht werden.

Auch unterwegs flirten – die mobile App im Test

Allen Premium-Mitgliedern bietet Parship eine spezielle Messenger-App an. Dort kann der Premium-Single alle seine Nachrichten und Kontakt auf einen Blick überblicken und auch von unterwegs aus mit seinen Flirtpartnern kommunizieren. Dank der intuitiven Benutzeroberfläche der kostenlosen App für iOS und Android lassen sich Flirtkontakte somit rund um die Uhr von überall aus vertiefen. Folgende Features werden dabei von vielen Mitgliedern ganz besonders geschätzt:

  • Die Push-Notifikationen, damit der Single keine Nachrichten verpasst
  • Digitale Lächeln können versendet werden
  • Bilder per App für andere Singles freigeben
  • Freigegebene Fotos der anderen Mitglieder in der Galerie anschauen
  • Profile bei Parship mittels der App durchstöbern

Fazit zum Test

Unsere Erfahrungen haben also eindeutig belegt, dass es sich hierbei um einen seriösen Anbieter für die Partnersuche und keine Abzocke handelt. Immerhin signalisiert die Singlebörse auch durch die TÜV-Zertifizierung ganz deutlich, dass der Datenschutz hier großgeschrieben wird und Parship das Vertrauen der Kunden auf seiner Seite wissen will. Zudem bestimmt jedes Mitglied selbst, mit wem er oder sie sein Profilfoto teilen möchte. Wenngleich die Mitgliedschaft bei der Singlebörse kostenpflichtig ist, wird dem Benutzer für sein Geld nicht nur in Form der Messenger-App für Premium-Mitglieder viel geboten. Denn besonders der ausgeklügelte Algorithmus soll für ein hohes Maß an Kompatibilität bei den Partnervorschlägen sorgen. Dabei profitieren die Singles bei Parship von dem hohen Akademikeranteil sowie dem ausgewogenen Verhältnis zwischen den beiden Geschlechtern und der intuitiven Benutzeroberfläche, die das Flirten im Internet erleichtert.

Denise Schlüter
Die Zielgruppe von Parship sind zwar gehobene Singles, aufgrund der hohen Mitgliederanzahl findet aber jeder etwas.
5.0 / 5.0 bewertet von Denise Schlüter
Kommentare
Schreiben Sie uns Ihren Kommentar. Alle Kommentare werden moderiert.

Nina

Habe von Parhsip viel Gutes gehört und bin deshalb am Ende auch dort gelandet. Insgesamt durchaus zufrieden, kann damit wirklich was anfangen und habe viele Partnervorschläge, die soweit zu meinen Vorstellungen und Wünschen passen. Auch die Art und Weise, wie sich die Mitarbeiter um mich bemühen und kümmern, ist angenehm und spaßig. Insgesamt ein Unternehmen, dem ich auch so etwas Wichtiges wie die Partnersuche anvertraue. Sehr zufrieden!!

geschrieben vor 11 Monaten