Startseite
Startseite > Lottoanbieter im Test > 6 aus 49

Lottoanbieter für 6 aus 49 im Test & Vergleich 2017

Das Lottospiel 6 aus 49 erfreut sich nicht ohne Grund einer solch großen Beliebtheit. Neben der klassischen Tippvariante kann 6 aus 49 online gespielt werden. Die Onlineteilnahme wirft Fragen zum seriösen Verhalten der Lottoanbieter auf. Betrugstest.com hat die Anbieter daher genau geprüft und zeigt euch hier nach welchen Kriterien wir unsere Bewertungen durchführen.

Im Test hat sich gezeigt, dass der Anbieter Lottland besonders seriös ist und das beste Angebot stellt.

Das Lottospiel, welches 1955 die erste Ziehung vornahm, ist heute ebenso beliebt wie zur Gründung. Auch in Deutschland erfreut sich das Spiel großer Beliebtheit. Neben unserer heimischen Variante gibt es das Spiel auch in anderen Versionen. In den USA wird das Spiel 5 aus 59 genannt, besitzt aber die gleichen Abläufe wie 6 aus 49. In Italien wird sogar aus einer Zahlenreihe von 90 mit 6 Zahlen gespielt. Die Faszination an dem Tippspiel hat sich auch im Internet ausgebreitet, da auf zahlreichen Onlineportalen das Spiel 6 aus 49 angeboten wird.

Zum Testbericht Gratis-Tipp Zur Seite
Zum Testbericht Spielgemeinschaften & Sofortlotterien Zur Seite
Zum Testbericht Gratis-Tipp & Einzahlungsbonus Zur Seite
Zum Testbericht VIP-Treueprogramm Zur Seite
Zum Testbericht Programm für VIPs Zur Seite

6 aus 49 online Spielen, die Vorteile im Vergleich

Auswahl eines 6 aus 49 Anbieters

Ein gutes Lottoportal sollte für Neukunden stets einen Gratis-Tipp anbieten. Darüberhinaus sollten sich die Preise nicht groß von einer stationären Annahmestelle unterscheiden. Auch der sogenannte “Quick-Tipp” sollte den Nutzern zur Auswahl stehen.

Warum sollte man 6 aus 49 nun online spielen, wenn der Tippschein am nächsten Kiosk gekauft werden kann? Das Tippen auf den hier erklärten Onlineportalen eröffnet neue Vorteile, die viel Bequemlichkeit bieten. Zusätzlich bietet das Online-Tippen Unabhängigkeit, denn Spieler müssen nicht mehr länger auf Öffnungszeiten achten und können nach Lust und Laune in wenigen Augenblicken den Tipp zu Hause am PC abgeben.

Neben diesen Vorteilen, welche viele Spieler anführen, gibt es bei der Tippabgabe selbst noch vorteilhafte Onlineeigenschaften. Vor allem Neulinge, die das erste Mal den Tipp abgeben, sind am Lottostand sich selbst überlassen. Fragen werden nur bedingt von den Angestellten beantwortet. Beim Online-Lotto werden die Vorgehensweisen genauer beschrieben und Spieler bekommen Tipps.

Zusätzlich bieten viele Anbieter der Spielweise 6 aus 49 Speicherungsfunktionen der Lieblingszahlen an. Spieler, die sich für den Online-Tipp entscheiden, haben die Chance mit dem richtigen Portal automatisch mehrere Wochen an einer Ziehung teilzunehmen. Das Beitreten bei Spielgemeinschaften ist auf den hier benannten Portalen ebenfalls möglich, wodurch sich der Vorteil ergibt, dass die Gewinnchancen maximiert werden.

Viele Verbraucher reisen wegen hoher Jackpots ins nahe Ausland, um dort einen Tippschein abzugeben. Mit einem Online-Tippschein erspart man sich diese Reisekosten, denn der Auslandsschein kann online zur Verfügung gestellt werden. Der Spieler bekommt auf vielen seriösen Portalen die Möglichkeit auf internationale Spiele zuzugreifen.

Vorteile im Überblick:

  • Bequemlichkeit und Unabhängigkeit
  • Tipps können immer und überall abgegeben werden
  • Neulinge haben die Regelerklärung im Onlineportal zur Verfügung
  • Tipps und Tricks werden erläutert
  • Speicherungsfunktion der Lieblingszahlen
  • Keine Reisekosten für Auslandsspiele
  • Beitritt einer Spielgemeinschaft
  • Automatische Teilnahme über mehrere Wochen

Wie wird 6 aus 49 online gespielt?

Um online das Spiel 6 aus 49 zu nutzen, sollte jeder Spieler einen seriösen Anbieter bei Betrugstest.com auswählen. Alle Anbieter wurden genauer geprüft und auf eine seriöse Spielweise bzw. Auszahlungsweise begutachtet. Nachdem der Anbieter für die bevorstehende Ziehung ausgewählt wurde, kann die Anmeldung mit den Basisdaten beginnen. Die Basisdaten, welche bei allen Anbietern notwendig sind, beziehen sich auf den Namen, die Anschrift, das Geburtsdatum und ein Passwort. Die Registrierung kann vollständig online abgeschlossen werden.

Nun kann das gewünschte Spiel – in diesem Fall das 6 aus 49 – herausgesucht werden. Es zeigt sich ein virtueller Tippschein, der dem Original nachempfunden ist. Die Tipps auf dem Spielschein können mit einem Mausklick vorgenommen werden. Anschließend hat jeder Spieler die Gelegenheit, unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten vorzunehmen (Ziehung, Zusatzspiel, Teilnahme). Ist der Tippschein ausgefüllt, erfolgt die Zahlung. Diese kann mit den gängigen Onlinebezahlsystemen vorgenommen werden (Visa, Mastercard, Neteller, Skrill, Sofortüberweisung usw.).

Für den Spieler ist die Aufgabe nun vollständig erledigt. Der Anbieter schickt nun einen Mitarbeiter zum Kauf des Lotteriescheins. Somit ist der Onlineanbieter ein Treuhänder, der im Namen des Kunden handelt. Dem Kunden werden somit die Wege in den Lottoladen erspart. Als Bestätigung des Kaufs erfolgt ein E-Mailversand, der eine Kopie des Tippscheins beinhaltet.

Jetzt bei der 6 aus 49 Ziehung im Lottoland mitspielen und schon die nächste Ziehung gewinnen.

Das Spielsystem 6 aus 49 im Detail

Das Lottospiel ist eines der bekanntesten Ziehungsspiele, die das Lottoimperium hervorgebracht hat. In Deutschland wird das Spiel häufig online gebucht. Die Ziehungen erfolgen in Deutschland bundesweit am Mittwoch und am Samstag. Die Regeln für 6 aus 49 sind einfach gehalten, sodass Neulinge dieses Spiel absolvieren können.

Zur Verfügung stehen 12 Tippfelder bereit, welche die Zahlen 1 bis 49 enthalten. In jedem Tippfeld werden 6 Zahlen ausgewählt und markiert. Anschließend kann die Zusatzzahl gewählt werden. Seit dem 4. Mai 2013 gelten neue Regelungen im Lotto. Für das Spiel 6 aus 49 ergeben sich die nachfolgenden Spielregeln:

  • Die Zusatzzahl wird durch die Superzahl ersetzt. Dadurch steigen die Gewinnchancen. Die Superzahl selber liegt zwischen 0 und 9. Die Zusatzzahl wurde früher aus 43 Zahlen gezogen.
  • Es gibt neue Gewinnklassen
  • Der Einsatz für einen Tipp beträgt 1 Euro früher waren es 76 Cent

Das Spiel 6 aus 49 ergibt sich mit folgenden Gewinnklassen:

  • Gewinnklasse 1 bezieht sich auf 6 Richtige und Superzahl
  • Gewinnklasse 2 beläuft sich auf 6 Richtige
  • Gewinnklasse 3 auf 5 richtige Zahlen und die Superzahl
  • Gewinnklasse 4 sind 5 richtige Zahlen
  • Gewinnklasse 5 sind 4 Richtige und die Superzahl
  • Gewinnklasse 6 bezieht sich auf 4 Richtige
  • Gewinnklasse 7 auf 3 Richtige und Superzahl
  • Gewinnklasse 8 beinhaltet 3 Richtige ohne Superzahl
  • Gewinnklasse 9 hat 2 richtige Tipps und die Superzahl

Wissenswertes zu 6 aus 49

Das Prinzip 6 aus 49, also den Tipp auf 6 Zahlen zwischen 1 und 49, gibt es in einigen Ländern. Jedoch hat sich in einem Vergleich gezeigt, dass die Tipps unterschiedlich verlaufen. So bietet Österreich eine Ziehung von 6 aus 45 Zahlen an. Damit ist diese Lotterivariante einfacher als die deutsche Version. Italien besitzt ein schwierigeres System, da hier 6 Zahlen aus 90 ausgewählt werden. Die Gewinnchancen sind dabei wesentlich geringer als in Deutschland.

In Deutschland gab es schon einige Gewinne. Der höchste Gewinn bezog sich auf den Jackpot von 45.382.458 Euro, der drei Spielern zugesprochen wurde. Diese kamen aus Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und Thüringen.

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Folge Uns:

Fazit zum Spiel 6 aus 49

Das Spiel 6 aus 49 ist eines der vielen Varianten, die Lottogewinner hervorbringt. Dank zahlreicher Online Lottoanbieter kann dieses Spiel nun bequem von zu Hause aus gespielt werden. Dafür stehen verschiedene Anbieter zur Verfügung, welche von uns genauer geprüft wurden. Dort kann mit einer einfachen Anmeldung schnell ein Tippschein ausgefüllt werden, um an den Ziehungen am Samstag und Mittwoch teilzunehmen.