Startseite
Startseite > Lottoanbieter im Test > EuroMillions

Die besten Lottoanbieter für EuroMillions im Test

Mit einem Jackpot von maximal 190 Millionen Euro haben sich viele Spieler dazu entschieden, die EuroMillions zu nutzen und das Glück herauszufordern. Der Jackpot ist wesentlich umfangreicher als bei einer staatlichen Lotterie. Es ist also durchaus verständlich, wieso so viele Nutzer die EuroMillions spielen wollen. Gespielt werden kann diese Lotterievariante online. Welche seriösen Anbieter es für die Online Nutzung gibt, möchte Betrugstest.com aufzeigen.

In mehreren Tests hat sich gezeigt, dass EuroMillions online auf Lottoland legal und seriös gespielt werden kann. Bei dem Spiel EuroMillions handelt es sich um eine Mehrländerlotterie in Europa, welche erstmalig 2004 gespielt wurde. Es befinden sich 10 Länder in der Vereinigung, wodurch die Lotterievariante zur größten im europäischen Raum zählt. Zu den Gründerländern, welche diese Lotterie eingeführt haben, gehören England, Spanien und Frankreich. Später traten Belgien, Schweiz, Liechtenstein, Irland, Österreich, Portugal und Luxemburg bei.

Warum sollte EuroMillions im Netz gespielt werden?

EuroMillions

Die Lotterieeinheit mehrerer Länder verspricht großartige Gewinne!

Wichtige Kriterien

  • Große Jackpots
  • Hohe Flexibilität

Sicherlich fragen Sie sich als potenzieller Kunde nun, warum Sie die Lotterievariante nutzen sollten? Das Spielverfahren hat sich online seit vielen Jahren etabliert und wird umfassend von vielen Kunden genutzt. Grund für diese umfassende Nutzung des Onlinespiels ist, dass es sich bei EuroMillions zwar um eine Mehrländerlotterie in Europa handelt, diese jedoch nicht in Deutschland zur Verfügung steht. Aus diesem Grund haben deutsche Nutzer nur über die Online-Lotterie die Möglichkeit am EuroMillions Jackpot teilzunehmen.

Dieser Spielweg eröffnet noch andere Vorteile. Nutzer aus Deutschland ersparen sich durch die Online-Lotterie die Anfahrtskosten, welche normalerweise bei der Teilnahme am EuroMillions Jackpot anfallen würde, da es sich um ein Lottospiel handelt, welches in Deutschland nicht zur Verfügung steht. Zusätzlich können Spieler von der Bequemlichkeit und der Flexibilität, welche durch das Internet ermöglicht wird, profitieren. Gespielt werden kann von zu Hause aus oder über das Smartphone, wenn eine entsprechende App zur Verfügung steht. Durch diese Möglichkeiten ergibt sich eine umfassende Flexibilität, denn Öffnungszeiten gibt es im Netz nicht. Dadurch kann das Lotterielos jederzeit ausgefüllt werden.

Neben diesen Vorteilen bietet die Tippabgabe selbst noch einige Vorteile. Durch eine spezielle Speicherungsfunktion können die getippten Zahlen bei einigen Anbietern abgespeichert werden, wodurch diese leicht beim nächsten Tippschein verwendet werden können. Der Beitritt bei Spielgemeinschaften wird durch das Online Lotto ebenfalls erleichtert.

Neben diesen offenkundigen Vorteilen können Anfänger ebenfalls von der Online-Lotterie profitieren. Neulinge, die das EuroMillions erstmalig spielen, sind an einem Lottostand meistens überfordert und sich selbst überlassen. Beim Online Lotto haben Neulinge den Vorteil, das Spielweisen und Vorgehensweisen genauer erklärt werden.

Die Vorteile der Online-EuroMillions im Überblick:

  • Neulinge bekommen Spielweise erklärt
  • Keine Anreisekosten für das Auslandsspiel
  • Bequemlichkeit und Flexibilität beim Spielen
  • Tippgemeinschaften können leichter gebildet werden
  • Speicherung der Tippzahlen als Favorit
  • Mehrwöchige Teilnahme am Spiel möglich
  • Tipps und Tricks werden meistens gegeben

Wie kann EuroMillions online gespielt werden?

Um die Lottovariante mit den umfassenden Jackpots spielen zu können, ist es für jeden Nutzer wichtig, sich einen seriösen Anbieter aus dem Netz herauszusuchen. Auf Betrugstest.com haben Sie die Möglichkeit sich zahlreiche Anbieter anzusehen, die sich mehrfach in Tests als seriös erwiesen haben. Wurde ein Anbieter ausgewählt, kann die Anmeldung für die bevorstehende Ziehung beginnen. Dafür werden verschiedene Basisdaten benötigt. Diese Basisdaten beschränken sich auf Name und Anschrift bzw. das Geburtsdatum. Wurde die Anmeldung durchgeführt, kann das gewünschte Spiel, in diesem Fall EuroMillions, herausgesucht werden.

Ist das Spiel gefunden, zeigt sich ein digitaler Spielschein, der dem originalen Tippschein nachempfunden wurde. Die Tipps auf dem Spielschein können mit einem Mausklick aufgenommen werden. Anschließend können die weiteren Einstellungen (Ziehung, Zusatzspiel) am Spielschein vorgenommen werden. Anschließend muss die Zahlung des Tippscheins und der Ziehung durchgeführt werden. Dafür stehen unterschiedliche Zahlungsmethoden zur Verfügung. Seriöse Anbieter ermöglichen die Zahlungen über PayPal, Skrill, Neteller und andere Onlinebanken.

Für den Nutzer ist die Tippabgabe damit erledigt. Nun beginnt die Aufgabe des Anbieters, denn dieser tritt als Treuhänder auf und erledigt im Namen des Kunden die Abholung des Tippscheins. Dem Kunden wird somit der Weg in die Lotterieannahmestelle erspart. Um den Kauf des Scheins zu bestätigen, erhält der Spieler einen Nachweis per E-Mail.

Wer schon an der nächsten Ziehung der EuroMillions teilnehmen möchte, der kann sich auf Betrugstest.com den passenden Anbieter heraussuchen.

Wie wird EuroMillions gespielt? Das Spielsystem im Detail

In Deutschland ist das Spiel EuroMillions mittlerweile eine sehr bekannte Lotterievariante, die zahlreiche Anhänger gefunden hat. Wer sich für das Spiel interessiert muss, wie oben bereits erwähnt, einen seriösen Anbieter finden. Ist dieser gefunden, kann das Spiel beginnen. Zur Verfügung stehen jedem Spieler auf einem Tippschein 6 Tippfelder, die mit den Zahlen 1 bis 50 gefüllt sind. Aus dieser Sammlung können nun 5 Zahlen herausgesucht werden.

Sind die Zahlen markiert, hat jeder Nutzer die Möglichkeit die Zusatzzahlen – bei EuroMillions als Sternenzahlen bekannt – zu wählen. Hier stehen die Zahlen 1 bis 12 zur Verfügung. Die Ziehungen finden bei dieser Lotterievariante immer dienstags und freitags statt. Bei allen teilnehmenden Ländern ist die Ziehung gleich.

EuroMillions wird durch unterschiedliche Gewinnklassen definiert:

  • Klasse 1: 5 Richtige plus 2 Sternzahlen
  • Klasse 2: 5 Richtige plus 1 Sternzahl
  • Klasse 3: 5 Richtige
  • Klasse 4: 4 Richtige plus 2 Sternzahlen
  • Klasse 5: 4 Richtige plus 1 Sternzahl
  • Klasse 6: 3 Richtige plus 2 Sternzahlen
  • Klasse 7: 4 Richtige
  • Klasse 8: 2 Zahlen plus 2 Sternzahlen
  • Klasse 9: 3 Zahlen plus 1 Sternzahl
  • Klasse 10: 3 Richtige
  • Klasse 11: 1 Richtige plus 2 Sternzahlen
  • Klasse 12: 2 Richtige plus 1 Sternzahl
  • Klasse 13: 2 Richtige

Wissenswertes über das Spiel EuroMillions

Die Gewinnsummen beim Lotteriespiel EuroMillions sind wesentlich umfangreicher als bei einer normalen staatlichen Lotterie. Obwohl die Gewinnsummen sehr hoch sind, erscheinen die Gewinnchancen niedriger. Vergleichbar sind die Gewinnchancen beim EuroMillions Lottospiel mit denen der Spielvariante 6 aus 49.

0.0
Bewerte diesen Inhalt:
0 votes
Seite teilen:---

Der höchste Gewinn lag im Jahr 2016 am 30. September bei 130 Millionen Euro. Davor war ein solch hoher Gewinn 2008 und 2007 erwirtschaftet worden.

Fazit zum EuroMillions Jackpot

EuroMillions ist ein beliebtes Lottogame, welches jedoch nicht in Deutschland zur Verfügung steht. Deswegen ist die Online Spielvariante für deutsche Spieler am geeignetsten. Der Tippschein kennzeichnet sich durch 6 Tippfelder, welche mit Zahlen von 1 bis 50 deklariert sind. Hier können 5 Zahlen beliebig ausgewählt werden, die mit 2 Zusatzzahlen ergänzt werden.

Wer an dem Spiel Interesse hat, kann es jederzeit bei seriösen Anbietern online spielen. Die besten Anbieter zeigen sich auf Betrugstest.com.