Startseite
Startseite > Lottoanbieter im Test > Keno

Das Lottospiel Keno im Vergleich: Seriöse Anbieter für die Online-Lotterie

Das Glücksspiel Keno ist in Deutschland weniger bekannt, obwohl das Spiel in der staatlichen Lotterie angeboten wird. Keno bietet jedem Nutzer einen Gewinn von 100.000 Euro an, wenn die richtigen Zahlen getippt werden. Neben den Lottoannahmestellen, die das Spiel seit vielen Jahren anbieten, haben auch Online-Lotterien die Faszination an dem Keno-Spiel entdeckt. Das Online Spielverfahren wirft im Bezug auf die Seriosität Fragen auf, die sich durch den Vergleich auf Betrugstest.com schnell beantworten lassen. Als seriöser Anbieter hat sich das Lottoland erneut gezeigt.

Keno stammt ursprünglich aus China und wurde über die USA nach Deutschland gebracht. Heute wird das Spiel in vielen offline Annahmestellen der Lottozentrale angeboten. Ebenso haben Kunden die Möglichkeit, das Lottogame online zu spielen und die vielen Vorteile in Anspruch zu nehmen. Die Abläufe des Spiels erinnern an den Klassiker 6 aus 49, was die Handhabung in Bezug auf den Tippschein erleichtern sollte.

Welche Vorteile bietet das Online-Tippspiel?

Keno Online

Ursprünglich aus China, aber sehr nah an 6 aus 49 erfreut sich Keno großer Beliebtheit.

Wichtige Kriterien

  • Zugang zu Jackpots anderer Länder
  • Spielgemeinschaften

Der Tippschein für das Lottospiel Keno kann einfach am nächsten Lottostand gekauft werden, da es sich um ein offizielles Spiel der deutschen Lotterie handelt. Trotz dieser Möglichkeit haben viele Spieler die Gelegenheit genutzt und das Lotteriespiel auf dem Onlineweg verfolgt. Warum sollte man online tippen, wenn man den Tippschein auch manuell ausfüllen kann?

Das Nutzen der hier erklärten Portale bietet viele Vorteile. Neben der Bequemlichkeit immer und überall einen Tippschein ausfüllen zu können, ohne dabei das Haus verlassen zu müssen, können sich Online-Nutzer über die Unabhängigkeit freuen. Denn Spieler müssen sich nicht mehr an die Öffnungszeiten halten und können den Tippschein abgeben, wann immer Zeit dafür besteht.

Abgesehen von diesen Vorteilen ergeben sich durchaus vorteilhafte Eigenschaften, die sich direkt auf den Tippschein und die Abgabe beziehen. Außer, dass Kunden die Gelegenheit bekommen, den Tippschein immer und überall auszufüllen, bietet sich die Chance, Speicherfunktionen der Lieblingszahlen und automatische Teilnahmen zu nutzen. Auch das Beitreten einer Tippgemeinschaft wird durch die Online-Nutzung stark vereinfacht.

Spieler, welche nicht aus Deutschland kommen, können ebenfalls durch den Online-Tipp an der Ziehung teilnehmen und somit den Jackpot für sich beanspruchen. Ein ähnlicher Vorteil ergibt sich für Spieler aus Deutschland, welche in einem anderen Land einen Jackpot beanspruchen wollen. Durch die Online-Ziehung entfallen Reisekosten, um die Auslandsspiele nutzen zu können. Zusätzlich sparen sich Tipper die Zeit, welche für die Reise in Anspruch genommen werden müsste.

Es gibt noch einen weiteren Vorteil, der für die Online-Ziehung spricht. Als Anfänger bekommt man auf den verschiedenen Portalen Tipps und Tricks für das erste Spiel und gleichzeitig eine genauere Erklärung. Das erleichtert Anfängern die Nutzung natürlich.

Vorteile des Keno-Spiels online im Überblick:

  • Bequemlichkeit
  • Unabhängigkeit
  • Tippeingabe kann auch über das Smartphone erfolgen
  • Regelerklärung wird Anfängern ermöglicht
  • Tipps und Tricks werden von vielen Portalen zur Verfügung gestellt
  • Speicherungen der Zahlen
  • Reisekosten für Auslandsspiele entfallen
  • Spielgemeinschaften können gegründet werden
  • Tippabgabe über mehrere Wochen

Wie wird Keno online gespielt?

Soll das Glücksspiel online genutzt werden, muss ein seriöser Anbieter gefunden werden. Durch die zahlreichen Tests auf Betrugstest.com haben Nutzer die Möglichkeit, schnell einen passenden Anbieter zu finden. Ist dieser gefunden, muss die Anmeldung mittels der Basisdaten vollzogen werden.

Die Anmeldung erfolgt mit den normalen Daten, um den User registrieren zu können. Angaben zum Geburtstag, zum Namen und der Anschrift inkl. der E-Mail-Adresse sind gängige Vorgehensweisen. Sind die Daten korrekt eingetragen, kann der Nutzer mit der Auswahl des Spiels, in diesem besagten Fall Keno, beginnen.

Nach der Auswahl wird ein virtueller Tippschein für die Ziehung erzeugt. Dieser ist exakt mit dem normalen Tippschein zu vergleichen. Nach der Erzeugung des Tippscheins können die Zahlen anhand einzelner Mausklicks registriert werden. Danach hat jeder Spieler die Möglichkeit, den Tippschein anhand der bekannten Zahlungsmethoden (PayPal, Neteller, Skrill etc.) zu bezahlen.

Nach der Zahlung wird ein Mitarbeiter der Lotterie beauftragt, den Tippschein des Kunden bei einer zuständigen Empfangsstelle abzuholen. Für den Kauf bekommt der Kunde eine Bestätigung, welche per E-Mail versendet wird.

Das Spielsystem im Detail

Das Spielsystem von Keno ist etwas anders gestaltet, als viele Kunden das gewohnt sind. Der Spielschein baut sich aus 5 Tippfeldern auf. Auf jedem Tippfeld lassen sich Zahlen zwischen 1 und 70 vorfinden.

Jeder Spieler entscheidet selbst, wie viele Zahlen er in das Auswahlverfahren steckt. Gewählt werden müssen pro Spielfeld 2 bis 10 Zahlen. Bei der Ziehung werden 20 Zahlen gezogen, die die Kenozahlen darstellen. Der Spieler hofft während der Ziehung darauf, dass möglichst viele eigene Zahlen bei der Ziehung zum Vorschein kommen.

Neben den eigentlichen Zahlen, die getippt werden müssen, kann der Spieler die Anzahl der Ziehungen bestimmen, ebenso wie den Einsatz. Dieser kann zwischen 1 Euro und 10 Euro liegen. Bei der Ziehung sind die Zusatzzahlen nicht zu vernachlässigen.

Die Kosten für den Tippschein berechnen sich aus dem eigenen Einsatz und der Anzahl der Tipps. Je Tipp müssen 50 Cent entrichtet werden.

Wissenswertes über Keno

Eine genaue Betrachtung des Spiels Keno hat gezeigt, dass die Ziehungen des Spiels täglich stattfinden. Dabei kann der Nutzer jeden Tag aufs Neue bestimmen, wie viele Zahlen er setzen möchte. Mit diesem Merkmal unterscheidet sich das Lotteriespiel enorm von den gängigen Modellen. Der Annahmeschluss ist täglich 19 Uhr.

0.0
Bewerte diesen Inhalt:
0 votes
Seite teilen:---

Die Zusatzzahl ist vergleichbar mit dem Spiel 77. Das sind die einzigen Gemeinsamkeiten zwischen den Klassikern und dem Keno-Spiel. Die Gewinnspanne ist bei Keno enorm, denn von 1 Euro bis 100.000 Euro ist alles möglich. Die Gewinnchancen sind sehr unterschiedlich zu ermitteln, denn die Anzahl an getippten Zahlen hängt von dem Gewinn ab.

Fazit zum Keno Spiel

Keno stammt eigentlich aus China und wurde über die USA nach Deutschland geholt. Bekannt ist das Lottospiel weniger, denn die meisten Kunden setzen auf die Klassiker. Das Spielsystem von Keno ist mit vielen Entscheidungen verbunden, denn eine genaue Tippanzahl wird nicht verlangt. Es müssen lediglich 2 bis 10 Tipps gesetzt werden. Ansonsten ist die Vorgehensweise sehr einfach, was die Nutzung online erleichtert.

Die Online-Lotterie bietet den Anwendern viele Vorteile, welche sich nicht auf die Bequemlichkeit beziehen. Wir empfehlen Ihnen noch zusätzlich unseren großen Lottoanbieter Vergleich, wo sich seriöse Anbieter schnell auf Betrugstest.com finden lassen .