Startseite
Startseite > Lottoanbieter im Test > Superenalotto

Superenalotto Test: Der Vergleich seriöser Anbieter

Das Lotteriespiel Superenalotto stammt aus Italien und wird in Deutschland durch die Online-Teilnahme ermöglicht. In diesem Bezug kommen Bedenken zur Seriosität einiger Anbieter auf. Betrugstest.com ermöglicht eine genauere Betrachtung zahlreicher Online Anbieter, welche auf einen seriösen Spielablauf getestet werden. Das Portal Lottoland hat sich in einigen Tests als seriös herausgestellt.

Das Lottospiel Superenalotto wird in Italien als typischer Klassiker angesehen. Das Totalisator-Prinzip liegt diesem Spiel zugrunde. Dieses Prinzip besagt, dass der Jackpot durch die Menge der verkauften Tippscheine festgelegt wird und rund 34 Prozent des vorher eingenommenen Geldes ausmacht.

Welche Vorteile hat die Online-Teilnahme?

Superenalotto

Superenalotto ist das italienische Pendant zu unserem 6 aus 49 und besticht durch ein einfaches Spielsystem.

Wichtige Kriterien

  • Tippgemeinschaften möglich
  • Bequem von zu Hause spielbar

Warum sollte ein Spieler die Teilnahme am Superenalotto durchführen? Spieler, die das Lottospiel nutzen möchten, sollten bedenken, dass es sich um ein Lottosystem aus Italien handelt. Die klassischen Lottoscheine werden ausschließlich in Italien verkauft. Um an dem ausländischen Jackpotspiel teilzunehmen, sind also enorme Reisekosten aufzubringen. Bekannt ist, dass zahlreiche Spieler den Weg ins Ausland für einen Jackpot nicht scheuen. Mit der Online-Teilnahme lassen sich Auslandsspiele bequem von zu Hause aus gestalten und nutzen. Reisekosten fallen für die Teilnahme am Jackpot nicht mehr an.

Neben der Kosteneinsparung, welche Spieler durch das Entfallen der Auslandsreisen wahrnehmen, gibt es noch andere nennenswerte Vorteile. Bequemlichkeit und Ungebundenheit spielen bei der Onlineteilnahme eine enorme Rolle. Kunden sind dank Internetportal und App nicht mehr an Öffnungszeiten gebunden. Getippt wird immer und überall.

Als Anfänger genießt man durch die Onlineziehung noch andere Vorteile. Fragen zum Spiel und dem Spielablauf können bei einer Auslandslotterie nicht gestellt werden. Die Annahmestellen sind zu weit vom Heimatort entfernt, um Mitarbeiter mit Fragen zu konfrontieren. Online Anbieter geben die Möglichkeit sich umfassend über die Spielabläufe, Regeln, Ziehungen und Gewinnchancen zu informieren. Dadurch können Lotterieanfänger die Gelegenheit die bevorstehende Ziehung ohne Fehler zu nutzen.

Bequemlichkeit und Unabhängigkeit bzw. die Ersparnis für Auslandsreisen sind nicht die einzigen Vorteile, welche sich bei einer Online-Lotterie ergeben. Spieler haben durch die Nutzung der Online Anbieter noch zahlreiche Vorteile, die sich speziell auf die Tippabgabe beziehen. Speicherungen der Lieblingszahlen und die automatische Teilnahme an Ziehungen sind bei vielen Anbietern hinterlegt, wodurch die Nutzung enorm erleichtert wird. Zusätzlich ist der Beitritt bei einer Spielgemeinschaft durch das Internet leichter, als bei einer klassischen Lottonutzung.

Vorteile auf einen Blick:

  • Auslandsreisen entfallen vollständig
  • Kosteneinsparung durch wegfallende Auslandsreisen
  • Tippeingabe ist stark vereinfacht
  • Tippgemeinschaften werden leicht gegründet
  • Tippspeicherungen der Lieblingszahlen
  • Automatische Teilnahme an zahlreichen Ziehungen
  • Unabhängigkeit
  • Bequemlichkeit
  • Tipps und Tricks werden vermittelt
  • Regeln und Teilnahmebestimmungen werden vermittelt

Wie wird Superenalotto online gespielt?

Um das italienische Lottospiel online zu nutzen, sollten Spieler sich auf die Suche nach einem seriösen Anbieter begeben. Eine genaue Auflistung der Anbieter, welche als seriös gelten, lassen sich auf Betrugstest.com einsehen. Von hier aus können die Spielanbieter direkt angewählt werden.

Wurde der passende Anbieter gefunden, kann eine Anmeldung über das Portal erfolgen. Hierfür werden Basisdaten der Kunden benötigt. Diese Daten belaufen sich auf den Namen, die E-Mail und die Anschrift. Ist die Anmeldung vollständig abgeschlossen, beginnt die Suche nach dem richtigen Lottogame. In diesem Fall würden Kunden nach dem Spiel Superenalotto suchen.

Ist die Auswahl getroffen, kann der virtuelle Tippschein, der dem Original nachempfunden wurde, ausgefüllt werden. Nach der Tippeingabe kann jeder Spieler unterschiedliche Zusatzabgaben auf dem Tippschein hinterlegen. Ist diese Hürde genommen, erfolgt die Abgabe. In diesem Zusammenhang ist der Kunde dazu verpflichtet die Zahlung vorzunehmen. Seriöse Anbieter geben Kunden die Möglichkeit die Bezahlsysteme online zu nutzen.

Nachdem der Tippschein bezahlt wurde, kann der Kunde auf die Rückmeldung des Anbieters warten. Dieser schickt einen Mitarbeiter zum Lottoladen, um die Tippscheine zu kaufen und später die Gewinne im Namen des Kunden einzufordern. Zur Bestätigung des Kaufs bekommt der Kunde eine E-Mail. Bei Gewinnen erfolgen eine automatische Gewinnbenachrichtigung und eine automatische Gewinnübermittlung.

Superenalotto im Detail

Superenalotto per Online Lotto zu spielen, ist sehr einfach gehalten, denn die Ausfüllung des Tippscheins ist mit dem Original gleichzusetzen. Wird der virtuelle Tippschein angezeigt, können Spieler sofort beginnen die Zahlen mit einem Mausklick zu bestätigen. Die Ziehungen finden 3 Mal in der Woche (Di, Do, Sa) statt.

Zur Verfügung stehen auf jedem Tippschein 6 Tippfelder, welche die Zahlen 1 bis 90 aufweisen. Aus diesen 90 Zahlen kann jeder Spieler 6 Zahlen heraussuchen. Somit handelt es sich beim Superenalotto um ein Lottosystem, welches als 6 aus 90 bezeichnet werden kann. Eine Superzahl oder eine Zusatzzahl ist im System nicht verankert. Neben diesen Angaben lässt sich zusätzlich die Laufzeit des Tippscheins bestimmen.

Wer die 6 Zahlen nicht selber bestimmen will, kann den Computer bei vielen Anbietern entscheiden lassen. Die Kosten für den Tippschein errechnen sich pro Tippfeld, welches rund 2 Euro in Anspruch nimmt.

Der Gewinn beträgt im Minimum 1,3 Millionen Euro. Wird der Jackpot nicht belegt, dann wird der Gewinn auf den nächsten Jackpot aufgerechnet. Eine Höchstgrenze für den ersten Gewinnrang gibt es nicht, weshalb kein Höchstgewinn deklariert werden kann.

Wissenswertes über Superenalotto

Das italienische Lotteriesystem sieht bei diesem Spiel 5 Gewinnklassen vor. In den vergangenen Jahren lag die durchschnittliche Auszahlungssumme für die erste Gewinnklasse bei 9,6 Millionen Euro. Die niedrigste Gewinnklasse erhält im Durchschnitt einen Gewinn von rund 8 Euro.

5.0
Bewerte diesen Inhalt:
1 vote
Seite teilen:---

Der höchste Jackpot lag bei rund 177,7 Millionen Euro, der im Jahr 2010 geknackt und an eine Tippgemeinschaft ausgezahlt wurde.

Fazit zum Superenalotto

Lottospieler, welche sich für das Superenalotto interessieren, sollten sich auf die Online-Teilnahme konzentrieren. Diese ermöglicht jedem Spieler zahlreiche Vorteile, welche nicht nur Kosten einsparen, sondern Unabhängigkeit gewährleisten.

Das Lottosystem ist einfach verständlich, da es sich mit dem Klassiker aus Deutschland vergleichen lässt. Nutzer, die einen virtuellen Tippschein ausfüllen, haben 6 aus 90 Zahlen zur Verfügung. Die Ziehung findet drei Mal in der Woche statt. Seriöse Anbieter gibt es im Onlinenetzwerk einige. Betrugstest.com hat die zahlreichen Anbieter genauer betrachtet und die relevanten Faktoren für ein seriöses Spiel geprüft.