Startseite
Startseite > Lottoanbieter im Test > Der MegaMillions Vergleich: Seriöse Anbieter im Überblick

Der MegaMillions Vergleich: Seriöse Anbieter im Überblick

Das Lottospiel MegaMillions ist ein US-amerikanisches Multistaaten Lotteriesystem. Insgesamt wird das Lottospiel in 44 Staaten und in der Hauptstadt Washington zur Verfügung gestellt. Gespielt werden kann MegaMillions in Deutschland über zahlreiche Online-Anbieter. Die Teilnahme an den Onlinespielen wirft jedoch Fragen zum seriösen Vorgehen der zahlreichen Anbieter auf. Betrugstest.com hat diese Anbieter genauer betrachtet und in einem Test geprüft. Als besonders seriös erwies sich der Partner Lottoland.

Das Lotteriespiel MegaMillions ist eines der größten und bekanntesten Lotteriesysteme, welches die USA vorzuweisen hat. Wer nicht in den USA lebt oder dort zu Besuch ist, hat mit der Online-Lotterie die Möglichkeit an dem bekannten System teilzunehmen. Das heute bekannte MegaMillions-System wird in den USA seit 2002 durchgeführt. Vergleichbar ist das Spiel mit dem deutschen Klassiker 6 aus 49.

Die nachweisbaren Vorteile der Online-Lotterie

MegaMillions

Der Hit aus den USA jetzt für jeden spielbar!

Wichtige Kriterien

  • Riesen Jackpots
  • Bequem von zu Hause spielbar

Um an dem bekannten US-amerikanischen Lotteriespiel teilzunehmen, bleibt in Deutschland lediglich die Online-Lotterie zur Verfügung. Durch die Online-Teilnahme erhalten Spieler zahlreiche Vorteile, die bei einem Standardkauf über eine Lotterieannahmestelle nicht zur Verfügung stehen würden. Die Tippabgabe über die bekannten Online-Portale, welche bei Betrugstest.com vorliegen, eröffnet den Vorteil einer ausgesprochenen Bequemlichkeit. Nutzer müssen sich weder an Öffnungszeiten noch an Abgabetermine halten, da Online-Lotterien 24 Stunden am Tag geöffnet haben.

Neben diesem Vorteil, welcher von vielen Spielern angeführt wird, gibt es bei der Tippabgabe noch einige onlinespezifische Merkmale. Neulinge, welche das erste Mal einen Tipp in dieser Kategorie abgeben, erhalten durch die Informationsvielfalt der Online-Anbieter einen genauen Überblick über den Spielablauf. Bei einer handelsüblichen Lottoannahmestelle ist diese Informationspolitik meistens nicht vorhanden.

Die Bequemlichkeit und die Informationsvielfalt sind selbstverständlich zwei wichtige Vorteile, welche durch einen wesentlich wichtigeren Aspekt übertroffen werden. Das Lottospiel MegaMillions ist ausschließlich in den USA vorhanden, deswegen sind interessierte Spieler dazu gezwungen gewesen für die Spielabgabe in die USA zu reisen. Durch die zahlreichen Online-Anbieter, welche jedem Spieler zur Verfügung stehen, kann ein Nutzer außerhalb der USA bequem an dem Lottosystem teilnehmen. Reisekosten entfallen in diesem Fall vollkommen. Spieler bekommen auf seriösen Portalen die Möglichkeit an internationalen Spielen teilzunehmen, um den Jackpot zu erhalten.

Speicherfunktionen und automatische Teilnahmewiederholungen sind weitere Vorteile, welche sich auf die Onlinenutzung der Lotterie-Portale beziehen lassen. Die Speicherfunktion ermöglicht die Abspeicherung der Lieblingszahlen, um diese wieder einzusetzen. Zusätzlich geben viele seriöse Portale die Chance über mehrere Wochen automatisch an einem Lottospiel teilzunehmen. Spieler genießen durch diese beiden Zusatzfunktionen eine besondere Bequemlichkeit, denn Tipps und Teilnahmebestätigungen müssen nicht wöchentlich neu ermittelt werden.

Vorteile im Überblick:

  • bequeme Nutzungsmöglichkeiten
  • Tipps können immer und überall abgegeben werden
  • Anfänger erhalten zahlreiche Informationen zum Regelwerk
  • Speicherfunktionen der Lieblingszahlen werden ermöglicht
  • Teilnahme über mehrere Wochen möglich
  • Reisekosten für Auslandsspiele entfallen

Wie kann man in Deutschland MegaMillions online spielen?

Um MegaMillions online spielen zu können, sollte jeder Spieler als Erstes einen seriösen Anbieter finden. Eine große Auswahl steht auf Betrugstest.com zur Verfügung. Geprüft wurden die Anbieter auf seriöse Spielweise sowie auf die Auszahlungsquoten. Nachdem ein geeigneterer Anbieter für die bevorstehende Ziehung herausgesucht wurde, kann die Anmeldung auf dem Portal beginnen. Die Registrierung wird mit einigen Basisdaten vollständig durchgeführt. Zu den üblichen Basisdaten eines Spielers gehören der Name, das Geburtsdatum und die Anschrift. Um anschließend eine regelmäßige Anmeldung durchzuführen, sind die Hinterlegung der E-Mail-Adresse und die Auswahl eines Passwortes notwendig. Wurde die Registrierung vollständig abgeschlossen, steht das gewünschte Spiel zur Auswahl.

Nachdem das gewünschte Spiel, in diesem Fall MegaMillions, herausgesucht wurde, erscheint ein virtueller Tippschein, der dem US-amerikanischen Tippschein nachempfunden wurde. Um die Tipps auf dem Spielfeld zu markieren, reicht ein leichter Mausklick. Anschließend kann der Spieler den MegaBall bestimmen.

Hierbei handelt es sich um die vergleichbare Zusatzzahl, welche bei 6 aus 49 zur Verfügung steht. Sind die Standardeingaben durchgeführt, hat der Spieler die Möglichkeit Zusatzeinstellungen vorzunehmen. Mit einem Klick auf den Button „Abgaben“ wird der Tippschein eingereicht. An diesem Punkt wird jeder Spieler zu dem Bezahlsystem weitergeleitet. Um den Tippschein bezahlen zu können, stehen unterschiedliche Onlinebezahlsysteme zur Verfügung. Wurde das Bezahlsystem ausgeführt, ist die Aufgabe des Spielers vollständig erledigt.

Nachfolgend wird der Anbieter einen Mitarbeiter zum Kauf des Lotteriescheins in eine Annahmestelle schicken, wodurch der Online-Anbieter zu einem Treuhänder im Namen des Kunden wird. Ist der Tippschein erworben, erhält jeder Kunde eine Bestätigungs-E-Mail.

Jetzt bei MegaMillions im Lottoland teilnehmen und schon bei der nächsten Ziehung gewinnen.

Das MegaMillion Spielsystem im Detail

Das Lottospiel MegaMillions ist in den USA eines der bekanntesten Lottosysteme. In Deutschland ist dieses Spiel dank der einfachen Regelwerke ebenso beliebt wie der Klassiker 6 aus 49. Gespielt wird das Lottospiel in Deutschland ausschließlich online, da es hier keine offiziellen Verkaufsstellen gibt. Die Ziehungen für das MegaMillions-Spiel finden mittwochs und samstags statt.

Wird ein Tippschein online aufgerufen, stehen dem Spieler 6 Tippfelder zur Verfügung. Jedes dieser Tippfehler enthält die Zahlen 1 bis 75. Aus diesen Zahlen kann jeder Spieler 6 mal 5 einzelne frei wählbare Tipps heraussuchen. Viele Online-Anbieter geben die Möglichkeit, einen Zufallsgenerator über die Zahlen entscheiden zu lassen. In diesem Fall werden zufällig jeweils 5 Zahlen pro Tippfeld ausgewählt.

Anschließend kann der Spieler die Zusatzzahl auswählen, welche bei MegaMillions als MegaBall gekennzeichnet ist. Hier stehen dem Spieler die Zahlen 1 bis 15 zur Verfügung. Insgesamt kann die Zusatzzahl 6 Mal gewählt werden. Der eben beschriebene Spielablauf ist erst seit dem 22. Oktober 2013 bekannt. Zuvor konnten die Spieler lediglich 5 Zahlen aus 56 und eine Zusatzzahl aus 46 Zahlen wählen.

Wissenswertes über die MegaMillions

Wer sich für das Spiel MegaMillions interessiert, sollte wissen, dass der Startjackpot bei 15.000.000 US-Dollar liegt. Laut den aktuellen Regeln, welche 2013 in Kraft getreten sind, kann die Jackpoterhöhung pro Ziehung auf mindestens 5 Millionen US-Dollar angehoben werden. Die Gewinnchancen beim Megaball liegen aktuell bei 1 zu 15.

0.0
Bewerte diesen Inhalt:
0 votes
Seite teilen:---

Die Gewinne sind auf 9 Klassen aufgeteilt. Wobei der höchste Gewinn bei 5 richtigen plus einer Zusatzzahl ermöglicht wird. Der geringste Gewinn ergibt sich bei 0 richtigen und einer Zusatzzahl und beläuft sich auf 1 US-Dollar. Spieler sollten sich den Megaplier genauer ansehen. Dieser ermöglicht eine Zusatzfunktion, welche alle Preise außerhalb des Jackpots vervielfältigt. Die Gewinne können verdoppelt bis verfünffacht werden. Zur Verfügung steht diese Option für einen US Dollar mehr.

Fazit zum MegaMillions Lotto-Spiel

MegaMillions ist ein Lottospiel, welches aus den USA stammt und dort in einer großen Vielzahl vertrieben wird. In Deutschland kann das Spiel lediglich durch zahlreiche Online-Anbieter gespielt werden, da dieses Spielsystem von der deutschen Lotterie noch nicht aufgenommen wurde. Bei dem Regelwerk ist zu berücksichtigen, dass es stark an die klassische deutsche Lotterie 6 aus 49 erinnert. Der Tippschein ermöglicht das Tippen von 5 Zahlen aus einer Zahlenreihe 1 bis 49 und die Nutzung einer Zusatzzahl pro Spielfeld. Die Ziehungen finden Mittwoch und Samstag statt.