Startseite
Startseite > Erfahrungen mit Binary Options 360

Binary Options 360 Erfahrungen

Um dem Trader die Orientierung zu erleichtern, möchten wir in diesem Review den Online Broker Binary Options 360 einmal genauer in den Blick nehmen. Dabei interessieren wir uns natürlich für die Auswahl an Basiswerten, mit denen per Binärer Option gehandelt werden kann. Darüber hinaus gilt unser Interesse der Frage, welche Renditen erzielt werden können, welche unterschiedlichen Kontotypen zur Verfügung stehen oder welche Möglichkeiten es gibt, Geld auf das Handelskonto einzuzahlen. Da es sich auch bei dem Handel mit Binären Optionen um eine Form der finanziellen Investition handelt, weisen wir die Trader immer wieder darauf hin, auch die Seriosität eines Anbieters ausreichend zu beachten. Denn nur wer diesem Gesichtspunkt ausreichend Beachtung beimisst, kann auch sichergehen, am Ende nicht auf Betrug oder Abzocke zu stoßen. Alle Erfahrungen, die wir im Rahmen unseres BO360 Tests gesammelt haben, finden Sie in den nun folgenden Abschnitten.

Bewertung 4.5 / 5.0
Rendite: bis zu 80 Prozent
Optionen: klassische Optionen, Paare, 60-Sek bis 10 Minuten, langfristig, One Touch
Basiswerte ca. 60
Regulierung

So hat sich über die vielen Jahre die Option zu einem Spekulationsobjekt entwickelt, mit dem sehr hohe Renditen erwirtschaftet werden können. Während es viele Jahre ausschließlich professionellen Tradern vorbehalten war, mit diesen Produkten zu handeln, gibt es seit mehreren Jahren eine Reihe von Online Brokern, die diese Möglichkeit auch privaten Kunden anbietet. Dabei haben sie den Handel mit Optionen auf ein sehr einfaches Prinzip heruntergebrochen. Für die Trader ist es nun möglich, mit einem einzigen Produkt darauf zu setzen, ob ein bestimmter Kurs nun fällt oder steigt. Als Bezeichnung für diese Produkte hat sich der Name Binary Options oder die deutsche Bezeichnung Binäre Option durchgesetzt. Nicht zuletzt aufgrund der sehr transparenten Handelsmöglichkeiten hat sich die Binäre Option in den letzten Jahren zu einem beliebten Handelsobjekt entwickelt. Tradern, die sich in diesem Segment ausprobieren möchten, steht ein sehr breites Spektrum an verschiedenen Anbietern zur Verfügung. Dabei scheint es zumindest auf den ersten Blick so, dass das Angebot dieser Online Broker weitgehend identisch ist. Bei genauerem Hinsehen ergeben sich aber durchaus einige entscheidende Unterschiede.

Unsere Erfahrungen im Überblick

In unserem Bericht haben wir uns einer Reihe von wichtigen Aspekten gewidmet und unsere Erfahrungen Punkt für Punkt dargestellt. Bevor wir zu den ausführlichen Ergebnissen kommen, möchten wir jedoch in diesem Abschnitt unsere wichtigsten Erfahrungen in kompakter Form vorstellen. Einem Online Broker nähert man sich für gewöhnlich über dessen Webseite. Dies haben wir auch im Falle unseres Binary Options 360 Tests so gehalten. Der Eindruck, den wir dabei gewonnen haben, hat uns dabei zunächst sehr überzeugt. In sehr klaren Formen und einer sachlichen Sprache werden die Trader über die Möglichkeiten aufgeklärt, die ihn bei diesem Broker erwarten.

Klar wird dabei auch auf den ersten Blick, dass sich der Broker ausschließlich an ein englischsprachiges Publikum wendet. Wer sich hierauf einlassen kann, erfährt sehr schnell, wie viele Basiswerte und welche Typen von Accounts zur Verfügung stehen. Auch von der Handelsplattform, die für den Handel zur Verfügung gestellt wird, kann man sich direkt einen unkomplizierten Eindruck verschaffen. Die übersichtlich gestaltete Plattform arbeitet nach unseren Erfahrungen ausgesprochen stabil. Auf der Grundlage von etwa 60 Basiswerten können verschiedene Handelsinstrumente eingesetzt werden. Es sind viele verschiedene Strategien umsetzbar und bereits bei den klassischen Binären Optionen hat der Trader die Chance auf 72 Prozent bis 80 Prozent Rendite.

Unternehmen ITRADE GLOBAL (CY) LIMITED
Adresse 256 Makarios Avenue, 4th floor, 3105, Limassol, Cyprus. Broadgate, EC2M 2QS, United Kingdom.
Regulierung CySec
Telefon +357-25-355-388
eMail support@BO360.com
Live Chat nein
Rückruf nein

Überzeugt hat uns im Rahmen unseres Tests auch das Angebot an Informations- und Bildungsinhalten. Wenn ausreichende Englischkenntnisse vorhanden sind, kann der Kunde auf ein sehr breites und substanzhaltiges Angebot zugreifen. Nicht nur für Einsteiger wird so der Start in den Handel erleichtert, sondern auch erfahrene Trader werden hier wichtige Impulse für ihre weitere Entwicklung finden. Der Einstieg ist nach unserer Erfahrung auch sehr einfach, weil die Mindesteinzahlung bei dem einfachsten Konto lediglich 250 Euro beträgt. Da wir auch im Bereich Support bzw. technische Unterstützung ein sehr gutes Angebot vorgefunden haben, können wir bereits an dieser Stelle zu dem Schluss kommen, dass es sich bei Binary Options 360 um einen alles in allem sehr guten und überzeugenden Online Broker handelt. Bevor wir nun das Angebot von Binary Options 360 im Detail in den Blick nehmen, möchten wir im nun folgenden Abschnitt die wichtige Frage beantworten, wie zuverlässig, seriös und vertrauenswürdig Binary Options 360 eigentlich eingeschätzt werden kann.

Binary Options 360 im Check: Betrug oder seriös?

Die breite Vielfalt von Online Brokern, die im Handel mit Binären Optionen ihre Leistungen anbieten, machen es für Trader nicht immer einfach, die Spreu vom Weizen zu trennen. Zumindest in ihrer Außendarstellung stellen sich alle Anbieter als überragend und tadellos dar. Wie es jedoch tatsächlich um die Seriosität bestellt ist, zeigt sich erst in der Praxis. Dies gilt umso mehr, weil in den letzten Jahren viele Online Broker aufgetaucht sind, die komplett auf eine Regulierung verzichten. Für die Trader ist es dabei sehr schwierig zu erkennen, wie es um die Vertrauenswürdigkeit tatsächlich bestellt ist. Im Falle von Binary Options 360 besteht dieses Problem allerdings nicht.

Der Online Broker hat seinen Sitz in Zypern. Dabei handelt es sich um einen Mitgliedsstaat der Europäischen Union, so dass eine Regulierung verpflichtend ist. Die Händler können sich so auf die Einhaltung von wichtigen Standards verlassen, die durch die örtlich zuständige Behörde CySec auch kontrolliert werden. Die Zuverlässigkeit von Binary Options 360 hat sich aber auch im Rahmen unseres Praxistests gezeigt. Wir können aufgrund unserer Erfahrung sowie auf Grundlage der vorgefundenen Regulierung sicher sagen, dass Betrug oder Abzocke nicht befürchtet werden müssen.

Zahlreiche Instrumente und gute Renditen im Angebot

Die Sicherheit, mit einem Online Broker zusammenzuarbeiten, dem in jeglicher Hinsicht vertraut werden kann, ist wichtig, schließlich geht es um das eigene Geld. Dieses kann im Falle von Binary Options 360 in eine sehr gute Auswahl von Basiswerten investiert werden. Für den Handel selber stehen bei Binary Options 360 darüber hinaus fünf verschiedene Kontotypen zur Verfügung. Welcher Kontotyp genutzt werden kann, hängt ausschließlich von der Einzahlung ab, die der Trader tätigt. Auf beide Aspekte möchten wir nun gesondert eingehen.

Die Webseite von Binary Options 360
Vorschaubild Angebot Binary Options 360Vorschaubild Angebot2 Binary Options 360

Die Basiswerte und Instrumente

Auch wenn es sich bei dem Produkt der Binären Option um ein künstliches Konstrukt handelt, der Trader also nicht direkt in einen Wert wie eine Aktie oder einen Rohstoff investiert, sind diese Basiswerte für den Handel natürlich das A und O. Denn die Rendite bzw. der Gewinn oder der Verlust hängen von der Entwicklung der Basiswerte ab. Voraussetzung für einen langfristig erfolgreichen Handel ist daher, dass sich der Trader mit den von ihm eingesetzten Basiswerten auskennt und die jeweilige Kursentwicklung richtig einschätzen kann. Zur Auswahl stehen dabei insgesamt rund 60 Basiswerte, die sich auf die Kategorien Aktien, Aktienindizes, Rohstoffe und Währungspaare verteilen. Im Bereich Aktien liegt der Schwerpunkt dabei auf international bedeutenden Unternehmen aus den Märkten Großbritannien, USA sowie Asien. So finden sich neben Titeln wie Coca Cola, BP oder Tata Motors derzeit keine kontinentaleuropäischen Basiswerte im Handelsangebot von Binary Options 360.

Eine gewisse Ausnahme bilden lediglich der russische Energieversorger Luikoil sowie die Sberbank. Ein ausreichender Mix global wichtiger Branchen ist nach unserer Erfahrung aber gegeben. Als ebenfalls sehr geeignet für den Handel von Binären Optionen haben sich Indizes erwiesen, da hier mit weniger sprunghaften Ausschlägen gerechnet werden muss, als bei Aktientiteln. Vorhersagen lassen sich so möglicherweise einfacher treffen. Das Angebot bei Binary Options 360 umfasst derzeit 20 Indizes. Hier kann auch auf wichtige Titel der europäischen Märkte gesetzt werden, wie den Dax und den französischen CAC. Darüber hinaus sind die wichtigen amerikanischen Titel verfügbar, also der Dow Jones, Nasdaq sowie der breiter gefasste S&P. Charakteristisch für das Handelsangebot von Binary Options 360 sind aber zahlreiche Indexwerte aus weniger global dominanten Märkten, wie der MXM 30 aus dem Oman, der ISE aus Istanbul oder der Moskauer Micex. Bei den Rohstoffen erwartet die Trader dagegen ein Angebot, welches zum Standard unter den Online Brokern gezählt werden kann. Neben den Edelmetallen Gold, Platin und Silber kann aus den landwirtschaftlichen Produkten Zucker, Weizen oder Kaffee gewählt werden. Aus dem Bereich Energie steht Öl als Anlagewert zur Verfügung. Wie bei Online Brokern üblich, kann natürlich auch auf die Entwicklung von Währungen spekuliert werden. Die Auswahl umfasst hier zwölf Kombinationen, im Wesentlichen bestehend aus den global bedeutenden Majors, aber auch einer Reihe weiterer Werte wie der Türkischen Lira, dem Russischer Rubel oder einigen Dollar Währungen aus Singapur oder Kanada.

Neben den Basiswerten sind im Handel mit Binären Optionen aber auch die Instrumente von Bedeutung, die im Handel eingesetzt werden können. Hier können die Trader bei Binary Options 360 auf ein sehr breites Spektrum zugreifen. Zunächst stehen dabei bei den klassischen Optionen bis zu zehn verschiedene Ablaufzeiten für den aktuellen Handelstag zur Verfügung. Unter langfristigen Optionen kann auch auf deutlich längere Zeiträume spekuliert werden. Möglich sind dabei Laufzeiten bis zum Ende der Woche, des Quartals oder auch des laufenden Jahres. Darüber hinaus gibt es den Bereich der kurzfristigen Optionen, wo Fristen im Bereich ab 60 Sekunden angeboten werden. Während bei diesen Optionen die Renditen in Bereichen von 70 bis 80 Prozent liegen, stehen auch einige Instrumente zur Verfügung, bei denen die Chance auf deutlich höhere Renditen besteht. So können bei One Touch bis zu 300 Prozent erzielt werden, bei Ladder sind es sogar bis zu 800 Prozent. Auch für sehr spekulativ ausgerichtete Trader hat Binary Options 360 also einiges zu bieten.

Insgesamt fünf Account Typen zur Auswahl

Abschließend möchten wir in diesem Abschnitt auf die verfügbaren Accounts blicken. Die Auswahl umfasst fünf verschiedene Typen mit den Bezeichnungen Mini, Standard, Gold, VIP und Platinum. Wichtiges Kriterium ist dabei zunächst die Einzahlung des Traders. Bei dem Account Mini ist bereits ein Handel ab einer Einzahlung von 250 Euro möglich. Die notwendige Einzahlung steigt dann bis zum Platinum Konto auf 25.000 Euro. Für alle Accounts wird dabei ein interessanter Service geboten. Die Trader erhalten tägliche Analysen und Strategievorschläge und können sich persönlich mit einem Manager austauschen.

Mit höheren Kontoversionen ist es dagegen möglich, Cash Back auf das Handelsvolumen zu erzielen. Je nach Kontotyp erhalten die Trader zwischen 0 und 0,5 Prozent auf das Handelsvolumen zurückerstattet. Mit dem Kontotyp Platinum können die Anleger zudem von einer Verlustversicherung profitieren, bei der 10 Prozent des Einsatzes zurückerstattet wird, wenn die Option nicht im Geld ausläuft. Mit Ausnahme des Mini Accounts können zudem alle Kunden von wöchentlichen Strategiesitzungen profitieren. Allerdings kommen nur Platinum Kontoinhaber in den Genuss von „1 zu 1“ Sitzungen. Insgesamt bietet also bereits das einfachste Konto einen guten Einstieg mit zahlreichen Leistungen. Mit höheren Kontoversionen können dann auch zusätzliche Leistungen bei Cash Back und Betreuung in Anspruch genommen werden.

Kein Bonus für Neukunden

Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, wächst die Zahl von Anbietern im Bereich des Handels von Binären Optionen kontinuierlich. Um bei der Kundschaft um Aufmerksamkeit zu buhlen, werden dabei häufig Boni eingesetzt, die Einsteiger auf ihre erste Einzahlung erhalten. Nicht immer ist es jedoch ratsam, bei der Wahl des richtigen Online Brokers vor allem auf diesen Aspekt zu achten. Vor allem sollte das Fehlen eines solchen Bonusangebotes nicht gleich als Ausschlusskriterium angewendet werden. So würde nämlich der hier betrachtete Online Broker sofort als Kandidat ausfallen. Ein Einzahlungsbonus wird nämlich nicht geboten. Stattdessen können die Kunden aber von langfristigen Angeboten profitieren, etwa dem bereits erwähnten Cash Back Programm oder den zahlreichen Bildungsangeboten. Nach unserer Erfahrung sind derartige Leistungen deutlich nachhaltiger, als ein nur kurzfristig wirksamer Bonus auf die Ersteinzahlungen.

Einzahlungsbonus: nein
Bonusbedingungen:
Gültigkeit:
Weitere Boni: 0,5 bis 5 Prozent Cashback auf erzielten Handelsumsatz

Solide Abwicklung von Ein- und Auszahlungen

Um in den Handel einzusteigen, ist es zunächst notwendig, das Handelskonto zu kapitalisieren. Der Anleger muss also Geld auf das Konto einzahlen. Bei Binary Options 360 stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Etabliert hat sich dabei die Methode der Zahlung per Kreditkarte. Dabei arbeitet Binary Options 360 mit den Anbietern Visa und MasterCard zusammen. Der Vorteil dieser Methode liegt vor allem darin, dass sofort mit dem Handel begonnen werden kann. Dies ist nach unserer Erfahrung nur bei einigen sogenannten E-Wallets der Fall. Von den Anbietern Skrill und Neteller, mit denen Binary Options 360 derzeit zusammenarbeitet, bieten aber beide eine Einzahlung in Echtzeit an. Mit Gebühren seitens des Online Brokers ist die Einzahlung, wie auch die Auszahlung dagegen nicht verbunden. Wie schnell dagegen die Auszahlung von Guthaben abgewickelt wird, hängt vom gewählten Kontotyp ab. Bei dem einfachen Kontotyp ist mit mehreren Tagen für die Bearbeitung zu rechnen. Nur bei dem höchsten Kontotyp, dem Platinum Konto, erfolgt eine direkte Bearbeitung der Auszahlung.

Beim Anbieter verfügbare Zahlungsmethoden
mehrere Möglichkeiten der Einzahlungen
Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, VISA, Skrill, Neteller
Mindesteinzahlung: 250 Euro
Gebühren: Nein
Kontoführung möglich in: EUR/USD/GBP/AUD/CAD/SGD
Auszahlungsoptionen: MasterCard, VISA, Skrill, Neteller

Gute Sicherheit durch CySec-Regulierung

Ein sehr hohes Niveau können die Trader mit Blick auf die Kategorien Sicherheit und Regulierung erwarten. Als Online Broker mit einem Sitz in einem EU Staat ist Binary Options 360 auch dazu verpflichtet, sich durch eine staatliche Behörde regulieren zu lassen. Die in Zypern zuständige CySec sorgt dabei nicht nur dafür, dass die Kunden möglichst fair behandelt werden, sondern dass auch mit den Geldern der Trader verantwortungsvoll umgegangen wird. Wichtigste Maßnahme ist dabei die separate Verwaltung vom Geld des Unternehmens und Kundeneinlagen. So geht das Geld auf dem Handelskonto auch dann nicht verloren, wenn Binary Options 360 Insolvenz anmelden müsste. Außerdem kann auf eine EU-Einlagensicherung vertraut werden.

Support und Kundendienst haben uns überzeugt

Auch mit Blick auf den Kundendienst können wir dem Online Broker Binary Options 360 die besten Noten ausstellen. Sowohl per E-Mail als auch per Telefon ist es möglich, sich mit dringenden Fragen an das Team zu wenden. Auf eine Antwort muss dabei nicht lange gewartet werden. Darüber hinaus wird den Tradern ein FAQ Bereich geboten, in dem die wichtigsten Fragen rund um den Handel geklärt werden. Bereits an verschiedener Stelle hatten wir auf die Möglichkeiten der Unterstützung für den Handel hingewiesen. Auch hier erwartet den Trader ein sehr ordentliches Angebot, welches mit höherer Kontoversion noch einmal an Umfang und Qualität zunimmt. Doch auch beim einfachen Konto kann auf substanzielle Unterstützung gesetzt werden.

Die Webseite ist informativ und gut strukturiert

Das Angebot kann über eine sehr benutzerfreundliche Webseite sowie eine funktionale, technisch stabile sowie intuitiv zu bedienende Plattform genutzt werden. Sowohl für Interessenten, die sich mit Hilfe der Webseite über das Angebot informieren möchten, als auch für Trader, die sich einmal für Binary Options 360 entschieden haben, bieten sich damit die allerbesten Bedingungen. Alle Basiswerte, sowie die verfügbaren Instrumente können direkt angesteuert werden, während die gebotene Rendite stets auf der Plattform angezeigt wird.

Mobile App

Zu einer wichtigen Variante hat sich für Trader zudem der mobile Handel entwickelt. Angesichts der Lebensumstände vieler Trader aber auch aufgrund der Schnelllebigkeit der Märkte bietet eine mobile App die Chance auf viele zusätzliche Gelegenheiten sowie einfach mehr Flexibilität im Handel. Die mobile Plattform, die per App für die Systeme iOS und Android heruntergeladen werden kann, unterscheidet sich in ihrer Ansicht sowie in ihrer Handhabung nur unwesentlich von der regulären Plattform. Nach unseren Erfahrungen kann also direkt in den mobilen Handel eingestiegen werden, ohne dass dabei auf Funktionen oder auch auf den Zugriff auf bestimmte Basiswerte verzichtet werden muss.

Fazit – Binary Options 360 kann zu den führenden Vertretern der Branche gezählt werden

Mit dem Online Broker Binary Options 360 haben wir einen Anbieter getestet, der zu den führenden Vertretern dieser Branche gezählt werden kann. Sehr positiv ist uns zunächst aufgefallen, dass es sich um einen regulierten Online Broker handelt, so dass die Trader auf ein sehr hohes Sicherheitsniveau vertrauen können. Betrug oder Abzocke haben hier ebenfalls keine Chance. Auf der Grundlage von rund 60 Basiswerten sowie einer Auswahl von vielen Instrumenten für den Handel, bieten sich den Anlegern zahlreiche Handelsmöglichkeiten. Der Broker ist nach unserer Erfahrung sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Trader geeignet.

Bereits ab einem Betrag von nur 250 Euro kann dabei das Konto „Mini“ eröffnet werden, welches bereits Zugriff zu zahlreichen Leistungen erlaubt. Neben Analysen und Strategieempfehlungen gehört auch ein beachtliches Schulungsprogramm dazu. Mit höheren Kontoversionen kann dann auch an einem Cash Back Programm teilgenommen werden. Bei der Kontoversion Platin ist eine Verlustversicherung das Highlight, bei der 10 Prozent des Einsatzes zurück erstattet werden, wenn die Option nicht im Geld bleibt. Alles in allem haben wir mit Binary Options 360 sehr gute Erfahrungen gemacht. Falls Sie nicht ganz zufrieden mit dem Angebot sind, können wir Ihnen unseren großen Vergleich von Forex Brokern empfehlen.

Roland Herrmann
Bei Binary Options 360 konnte ich von einem sehr breit gestaffelten Bildungsangebot profitieren!
4.5 / 5.0 bewertet von Roland Herrmann
Kommentare
Schreiben Sie uns Ihren Kommentar. Alle Kommentare werden moderiert.
0 votes