Startseite
Startseite > Erfahrungen mit DEGIRO

DEGIRO Erfahrungen

Als kein geringerer als der Testsieger eines Vergleichs von Online Broker im Jahr 2017 tritt DEGIRO an, um neue Kunden zu gewinnen. Und tatsächlich hat dieser Broker einiges zu bieten. Die Trader können hier zu absolut günstigen Konditionen handeln, die bis zu 86 Prozent unter den Preisen der Konkurrenz liegen. Dabei bekommen sie Zugang zu zahlreichen weltweiten Handelsplätzen und können sich auf eine sichere Ausführung bei einem seriösen und regulierten Anbieter verlassen.

Bewertung 4.5 / 5.0
Basiswerte Akiten, Futures, Anleihen, Optionen, CFDs
Konditionen Aktien CFDs ab 2 Euro + 0,008% max. 30 Euro, Futures ab 0,75 Euro / Kontrakt
Software Webtrader
Lizenz

Denn Seriosität und Zuverlässigkeit kann in dieser Branche nicht immer als gegeben vorausgesetzt werden, wie einige schwarze Schafe leider immer wieder zeigen. In unserem Review des Anbieters DEGIRO möchten wir neben der Frage, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt, aber vor allem die Bedingungen für die Trader in den Blick nehmen.

Unsere Erfahrungen im Überblick

Dass es sich bei DEGIRO um den aktuellen Testsieger handelt, konnte auch in unseren Erfahrungen im Rahmen des Tests voll und ganz bestätigt werden. Egal ob der Auftritt des Anbieters, die unkomplizierte Anmeldung und Nutzung des Angebotes aber natürlich auch die riesige Auswahl an handelbaren Instrumenten über zahlreichen internationalen Märkten konnten uns absolut überzeugen. Für einen effektiven Handel sorgt zunächst eine moderne Software, die alle Orders direkt und exakt ausführt. Und nicht zuletzt sprechen natürlich auch die Konditionen klar für den Broker DEGIRO. Unabhängig davon, mit welchen Instrumenten gehandelt wird, stets können die Trader mit im Branchenvergleich ausgesprochen günstigen Konditionen rechnen. Dabei wird ein klar verständliches und absolut transparentes Kostenmodell angeboten, welches den Handel absolut berechenbar macht. Versteckte Kosten müssen dabei nicht befürchtet werden.

Unternehmen DEGIRO B.V.
Adresse Rembrandt Tower – 9ter Stock 1096 HA Amsterdam Niederlande
Registrierungs­nummer BAK-Nr. 131223
Lizenz Autoriteit Financiële Markten (AFM); BaFin
Telefon +49 (0)69 365 065 457
eMail kundenservice@degiro.de
Live Chat nein

In unserem Test von DEGIRO möchten wir uns nun mit den wichtigsten Aspekten beschäftigten, die dieser Broker zu bieten hat. Angefangen bei den Möglichkeiten im Handel selber gehen wir dabei insbesondere auf den Aspekt Sicherheit und Regulierung ein. Die Trader sollen sicher sein können, auf einen absolut vertrauenswürdigen Anbieter zu setzen, bei dem weder Betrug noch Abzocke befürchtet werden müssen. Ferner haben wir die Qualität des Supportangebots in den Blick genommen und die Bedienungsfreundlichkeit des Internetauftritts bewertet. Zudem wollten wir wissen, ob und wie es bei DEGIRO möglich ist, am mobilen Handel teilzunehmen.

DEGIRO im Check: Betrug oder seriös?

Gleich am Anfang unseres Tests wollen wir auf die aus unserer Sicht wichtigste Frage im Zusammenhang mit einem Online Broker eingehen: gehört Betrug und Abzocke zum Geschäftsmodell oder können sich die Trader auf einen fairen und seriösen Anbieter verlassen? Im Falle von DEGIRO haben wir mit Blick auf diesen Aspekt ausschließlich gute Erfahrungen gemacht. Die Trader können sich nach unseren Erfahrungen bei DEGIRO darauf verlassen, dass ihre Orders zu den fairen Bedingungen ausgeführt werden, die im Preisaushang angekündigt wurden und dabei nicht mit versteckten Zusatzkosten zu rechnen ist. Hierfür sorgt auch eine moderne Technologie, die kaum Preisverschiebungen zwischen Order und Ausführung zulässt. Als sicher und seriös kann der Broker auch deshalb angesehen werden, da das Unternehmen sowohl am Hauptsitz in den Niederlanden aber auch in Deutschland reguliert wird. Wichtige Standards können also vorausgesetzt werden, wie etwa eine Einlagensicherung sowie eine getrennte Verwaltung von Kundengeldern und Firmengeldern. Alles in allem können sich die Kunden mit DEGIRO also auf einen absolut zuverlässigen Partner für das Trading verlassen.

Überblick über das Angebot

Auch mit Blick auf das Handelsangebot unterscheidet sich DEGIRO nach unseren Erfahrungen deutlich von vielen anderen Anbietern. Denn während häufig lediglich eine kleine Auswahl von Produkten aus den unterschiedlichen Kategorien für den Handel zur Verfügung steht, bietet DEGIRO den Zugang zu einer riesigen Auswahl von Handelsplätzen. Mit einem Account kann auf alle Produkte zugegriffen werden, die an diesen Börsenplätzen gehandelt werden. Neben Aktien aus aller Welt können dabei auch Futures, Indizes, Optionen oder Anleihen gehandelt werden. Und natürlich steht auch der gehebelte Handel per CFD zur Verfügung.

Die Webseite von DEGIRO
Homepage von DEGIROAngebot von DEGIRO

Viele Handelsmöglichkeiten mit moderatem Hebel

DEGIRO versteht sich als Broker, der seinen Kunden den Zugang zu sehr vielen Börsenplätzen der Welt ermöglicht. Prinzipiell ist der Anbieter daher nicht nur für spekulativ ausgerichtete Trader interessant, sondern auch für strategisch orientierte Anleger. Das Angebot umfasst dabei eigentlich alle Produkte und Instrumente, die an den beteiligten Börsen gehandelt werden. Dabei können auch Hebel eingesetzt werden, wobei die ganz großen Hebel nicht zur Verfügung stehen. Es wird ein Modell verfolgt, bei dem für jeden Trader und dessen spezielles Portfolio ein individueller Hebel errechnet wird, der im Handel eingesetzt werden kann. Maximal kann dabei ein Hebelverhältnis von 1:5 genutzt werden. Darüber hinaus gehören jedoch Rohstoffe und Währungen nicht zum handelbaren Angebot bei DEGIRO.

Handelsinstrumente und Produkte

Auch wenn Rohstoffe und Währungen nicht gehandelt werden können, steht den Tradern bei DEGIRO ein extrem breites Spektrum zur Verfügung. So kann etwa auf alle Aktien von zahlreichen Börsenplätzen in Europa, Nordamerika sowie in Asien und Ozeanien zugegriffen werden. Bei Futures, Optionen und CFDs stehen die Produkte an 12 Börsenplätzen in Europa und den USA zur Auswahl. Anleihen können dagegen derzeit nur über Europäische Börsen gehandelt werden, wobei hier natürlich auch Produkte aus anderen Teilen der Welt zur Verfügung stehen. Mit Blick auf CFDs haben unsere Erfahrungen mit DEGIRO gezeigt, dass auch hier ein stattliches Angebot genutzt werden kann. Neben dem deutschen elektronischen Handelssystem XETRA stehen etwa auch die Börsen Wien, Amsterdam, Lissabon, London oder Paris zur Auswahl. Und auch über die Börsenplätze NYSE und NASDAQ kann über DEGIRO gehandelt werden.

Zahlreiche Orderarten und Handelsformen im Programm

Und auch mit Blick auf die Möglichkeiten im Handel selber steht den Kunden von DEGIRO ein komfortables Spektrum zur Verfügung. Neben dem klassischen Handel von Börsenprodukten, bei denen eine Reihe von wichtigen Orderarten eingesetzt werden können, besteht zudem die Möglichkeit, mit Leerverkäufen gezielt auf fallende Kurse zu setzen. Zum Spektrum gehören außerdem sogenannte ETFs, also Indexfonds, die sich in letzter Zeit wachsender Beliebtheit erfreuen. Prinzipiell ist es auch immer wieder möglich, im Rahmen von Börsengängen Aktien zu zeichnen. Noch nicht möglich ist es derzeit, Sparpläne einzurichten, ebenso wenig, wie der außerbörsliche Handel zur Verfügung steht.

Kein Bonus im Angebot

Unter den Brokern, die in Deutschland ihre Dienste anbieten, herrscht seit jeher ein reger Konkurrenzkampf um neue Kunden. Zu einem beliebten Instrument hat sich dabei vor allem der Bonus entwickelt. Zahlreiche Anbieter sind in den vergangenen Jahren dazu übergegangen, sowohl Neukunden, häufig aber auch Bestandskunden spezielle Einzahlungsboni anzubieten. Mitunter wurde sogar in Aussicht gestellt, ohne eigene Einzahlung in den Genuss eines Bonus zu kommen. Es war also in Einzelfällen möglich, ohne die Einzahlung von eigenem Kapital in den echten Handel zu starten. Bei Lichte betrachtet müssen derartige Maßnahmen aber vor allem als werbewirksame Aktionen bezeichnet werden, bei denen der langfristige Nutzen für die Trader eher zweifelhaft ist. So zeigte sich bei einem genaueren Studium der Bedingungen, dass eine Auszahlung von Gewinnen, die mit Bonusbeträgen erzielt wurden, nicht oder nur unter gewissen Umständen möglich war. Der Wettstreit um die vermeintlich besten Bonusbedingungen ist daher nach unseren Erfahrungen mit unter kritisch zu sehen.

Einzahlungsbonus: kein Bonus
Bonusbedingungen:
Gültigkeit:
Weitere Bonusangebote:

Trotzdem haben wir natürlich im Rahmen unseres Tests von DEGIRO auch nach Möglichkeiten gesucht, bei denen Neukunden von einem Bonus profitieren können. Fündig sind wir dabei allerdings nicht geworden. Wer sich also neu anmeldet, muss, um mit dem Handel zu beginnen, eigenes Geld einzahlen. Und auch einen Einzahlungsbonus, also zusätzliches Kapital, welches je nach Höhe der Ersteinzahlung zusätzlich gewährt wird, gibt es bei dem Anbieter nicht. Aus den gerade genannten Gründen, also tendenziell intransparenten Bonusbedingungen bei einigen Anbietern, muss der Verzicht auf einen Bonus, wie bei DEGIRO, jedoch nicht als Nachteil gewertet werden. Ohnehin zahlen sich günstige Konditionen für den Handel, sowie hohe Sicherheit der Einlagen und eine faire Abwicklung der Transaktionen langfristig viel stärker aus, als ein kurzfristiger Bonus.

Ein- und Auszahlungen über zwei Methoden möglich

Trader, die sich zunächst einen Überblick über die Möglichkeiten bei DEGIRO verschaffen wollen, ohne eigenes Geld einzuzahlen, können ein Demokonto nutzen. Voraussetzung für einen echten Handel an den Börsen der Welt mit DEGIRO ist allerdings die Einzahlung von Handelskapital. Hierfür stehen bei diesem Online Broker genau zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Zunächst kann über den Dienstleister „Sofort Überweisung“ Geld auf das Handelskonto überwiesen werden. Bei der Kontoeröffnung liegt die Mindesteinzahlung bei dieser Methode bei 250 Euro. In der Folge können dann aber beliebige Beträge auf das Handelskonto überwiesen werden, wobei der maximale Betrag bei 10.000 Euro liegt. Als zweite Methode kann auch die klassische Banküberweisung genutzt werden. Wenn ein Konto bei DEGIRO eröffnet wird, muss hierfür ein festes Bankkonto angegeben werden, welches als Referenzkonto genutzt wird. Von diesem Referenzkonto aus können dann beliebig oft Einzahlungen vorgenommen werden. Eine Mindesteinzahlung oder auch einen Höchstbetrag gibt es dabei nicht zu beachten. Während bei einer Einzahlung per „Sofort Überweisung“ das Geld innerhalb von 30 Minuten auf dem Handelskonto zur Verfügung steht und entsprechend eingesetzt werden kann, muss bei der Überweisung über das Bankkonto mit einigen Tagen Verzögerung gerechnet werden.

Zahlungsmethoden bei DEGIRO
Zahlungsmöglichkeiten bei DEGIRO
Einzahlungsmethoden: SOFORT und Banküberweisung
Mindesteinzahlung: bei Ersteinzahlung über SOFORT 250 Euro, sonst nicht
Einzahlungsgebühren: nein
Akzeptierte Währungen: Euro
Auszahlungsmethoden: Banküberweisung

Auszahlungen können dagegen ausschließlich per Banküberweisung abgewickelt werden. Hierfür können sich die Kunden in einen separaten Bereich ihres Online Accounts einloggen und die Auszahlung in Auftrag geben. Auch hier gibt es keine Limits zu beachten. Es kann allerdings ausschließlich auf das angegebene Referenzkonto ausgezahlt werden. Bis das Geld dann auf dem jeweiligen Konto zur Verfügung steht, kann es nach unseren Erfahrungen mit DEGIRO etwa zwei bis drei Tage dauern. Gebühren für Ein- oder auch Auszahlungen werden seitens DEGIRO nicht berechnet.

Bei Sicherheit und Regulierung werden alle Standards eingehalten

Mit Blick auf die Sicherheit und Regulierung haben es die Kunden nach den Ergebnissen unseres Tests bei DEGIRO mit einem absolut zuverlässigen und vertrauenswürdigen Partner zu tun. Der im Jahre 2008 gegründete Online Broker hat sich jederzeit als seriös erwiesen und seine Kunden stets fair behandelt. Nach unseren Erfahrungen sind bisher keinerlei Berichte über Unregelmäßigkeiten bei der Abwicklung von Transaktionen oder etwa auch bei der Verwaltung oder der Auszahlung der Kundengelder bekannt geworden. Dabei müssen sich die Kunden aber längst nicht nur auf die Erfahrungen anderer Trader verlassen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in den Niederlanden und wird dort auch von der zuständigen Aufsichtsbehörde Autoriteit Financiële Markten (AFM) reguliert.

Für deutsche Kunden ist zudem von Bedeutung, dass auch die hierzulande zuständige BaFin als Kontrollbehörde ein Auge auf die Einhaltung aller Regularien wirft. Hierzu gehören vor allem hohe Anforderungen an den Kundenschutz. Neben der Verpflichtung, sich an alle im Preisverzeichnis angegebenen Konditionen zu halten, gehört auch eine umfangreiche und ehrliche Aufklärung der Kunden über die Handelsrisiken zu den Anforderungen. Besonders wichtig sind auch die Vorgaben in Bezug auf den Umgang mit den Kundengeldern. Um diese im Falle einer Insolvenz zu schützen, ist eine separate, d.h. von den Firmengeldern getrennte Verwaltung vorgeschrieben. In diesem Zusammenhang können sich die Trader zudem darauf verlassen, dass im Notfall auch eine Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro greift. Betrug oder Abzocke sind auf dieser Basis absolut ausgeschlossen.

Support: Freundlich, kompetent und effektiv

Zu einem fairen und zuverlässigen Online Broker gehört auch ein Support, der seinen Namen verdient. Im Falle von DEGIRO können sich die Kunden in jedem Fall auf eine zuverlässige Unterstützung in jeder Situation verlassen. Von Montag bis Freitag steht hierfür in der Zeit zwischen 8.00 Uhr und 22.00 Uhr eine telefonische Hotline zur Verfügung. Dabei erhalten die Kunden selbstverständlich auch Auskunft in deutscher Sprache. Unsere Erfahrungen mit dem telefonischen Kundenservice von DEGIRO haben dabei gezeigt, dass hier mit kompetentem und stets freundlichem Personal gerechnet werden kann. Gerade zu den hauptsächlichen Handelszeiten der Kunden kann es dabei aber immer wieder mal zu gewissen Wartezeiten kommen. Aus diesem Grunde ist es zu empfehlen, auch die anderen Supportangebote zu nutzen und nicht immer gleich zum Telefon zu greifen. So steht zunächst ein sehr gut strukturiertes FAQ zur Auswahl, in dessen Rahmen sich die Kunden über zahlreiche Aspekte rund um den Handel informieren können. Über eine Email-Adresse besteht zudem die Möglichkeit, Fragen an das Team von DEGIRO zu stellen, die keine extrem hohe Dringlichkeit besitzen. In der Regel kann innerhalb von etwa 24 Stunden mit einer Antwort gerechnet werden. Weitere Angebote, wie etwa einen Rückrufservice oder auch einen Online-Chat stehen derzeit nicht zur Verfügung.

Gelungener Aufbau der Seite ermöglicht hohe Bedienungsfreundlichkeit

Im Rahmen unseres Tests von DEGIRO haben wir uns natürlich auch ausführlich mit dem Internetauftritt sowie mit der allgemeinen Bedienungsfreundlichkeit des Angebotes befasst. Auch in dieser Hinsicht können sich die Kunden dabei auf absolut überzeugende Voraussetzungen verlassen. Die Webseite ist komplett in deutscher Sprache verfügbar und so klar strukturiert, dass es jederzeit möglich ist, direkt zu den gesuchten Inhalten zu navigieren. Das gleiche gilt für die Anmeldung, die auf der Grundlage einer klaren Benutzerführung in rund zehn Minuten erledigt sein sollte.

Mobile App

Zu den Anforderungen, die mittlerweile eigentlich an jeden Broker gestellt werden, gehört der mobile Handel. Auch jenseits des eigenen Rechners mit Internetzugang möchten Trader heutzutage in der Lage sein, den Markt im Blick zu behalten sowie wenn nötig, Transaktionen durchzuführen. Dies ist bei DEGIRO ebenfalls ganz selbstverständlich möglich. Eine entsprechende App für das Smartphone kann von der Internetseite heruntergeladen werden. Auch einige zusätzliche Funktionen, wie etwa Marktinformationen oder Kurscharts können so auch unterwegs bequem genutzt werden.

Fazit – DEGIRO überzeugt auf der ganzen Linie

Mit DEGIRO haben wir einen Online Broker getestet, der mit Blick auf zahlreiche Kategorien voll und ganz überzeugen konnte. Das Konzept von DEGIRO richtet sich nach unseren Erfahrungen nicht ausschließlich an spekulative Trader, sondern auch an Anleger. Dementsprechend breit ist die Auswahl an handelbaren Produkten. Über eine Vielzahl von Börsenplätzen in Europa, Nordamerika sowie Asien und Ozeanien können sehr viele Produkte gehandelt werden. Dabei sind die Kategorien Aktien, Indizes, Futures, Optionen sowie Anleihen verfügbar. Per CFD können zudem zahlreiche Produkte mit einem Hebel gehandelt werden. Dagegen gehören Rohstoffe oder Währungen nicht zum Angebot handelbarer Werte. Rund um den Handel können die Trader bei DEGIRO zudem mit hervorragenden Bedingungen rechnen. Dies reicht von einem effektiven Support, über zuverlässige und zügige Ein- und Auszahlungsbedingungen, bis hin zu einer sehr guten Bedienungsfreundlichkeit. Und auch vor Betrug oder Abzocke brauchen sich die Kunden nicht zu fürchten. Sowohl unsere Erfahrungen als auch eine Regulierung durch verschiedene Behörden sorgen für einen hohen Grad an Seriosität.

Roland Herrmann
DEGIRO konnte in unserem Test in vielen Kategorien überzeugen, insbesondere bei den Konditionen.
4.5 / 5.0 bewertet von Roland Herrmann
Kommentare
Schreiben Sie uns Ihren Kommentar. Alle Kommentare werden moderiert.