Startseite
Startseite > Erfahrungen mit WorldWideMarkets

WorldWideMarkets Erfahrungen

Beim Broker WorldWideMarkets hat man als Trader die Möglichkeit, einfach und vielseitig mit CFDs und mit Forex-Instrumenten zu handeln. Der Broker bietet dabei eine behördliche Regulierung an und sorgt auf diese Weise bereits für eine grundsätzliche Sicherheit. Bei WorldWideMarkets können die Trader zwei verschiedene Plattformen für den Handel verwenden und somit mit dem MetaTrader 4 oder auch dem AlphaTrader am Handel teilnehmen. Der Einstieg in den Handel ist hier sehr einfach und Test fällt vor allem die einfache Kontoeröffnung positiv auf. Diese ist innerhalb von Minuten zu erledigen und nach der ersten Einzahlung kann das eigene Tradingkonto bereits für den CFD- und Forex-Handel verwendet werden.

Bewertung 4.5 / 5.0
Handel Forex & CFD
Basiswerte 40 Forexinstrumente, CFDs, Metalle
Software MT4, AlphaTrader
Regulierung

Der Anbieter ist auf den Virgin Islands ansässig und bietet den Tradern von hier aus eine sichere und vielseitige Option zur Teilnahme am Währungshandel und am Handel mit Differenkontrakten. Einsteiger haben hier die Möglichkeit, sich mit einem Demokonto zurechtzufinden und können den Handel auf diese Weise einfach kennenlernen. Dass der Anbieter seriös ist, wird durch die Regulierung deutlich – somit kann man bei WorldWideMarkets weder von Abzocke noch von Betrug sprechen. Im Folgenden werden diverse Aspekte rund um den Broker umfassend vorgestellt. Somit erhalten Trader und Interessenten einen direkten Überblick und können das Angebot hier genau kennenlernen.

Unsere Erfahrungen im Überblick

Die Erfahrungen mit dem CFD- und Forex-Broker WorldWideMarkets lassen sich nur als positiv beschreiben und bieten für die Trader viel Potential für einen erfolgreichen Handel. Dafür gibt es bei diesem Anbieter ein sehr umfangreiches Handelsangebot und es stehen umfangreiche Services bereit. Die Trader können hiervon umfassend profitieren und so zum Beispiel eine umfangreiche Sammlung an FAQ oder auch Demokonten in Anspruch nehmen. Zudem ist bei WorldWideMarkets ein Angebot einer mobilen App vorhanden, durch die auch unterwegs sehr einfach am Handel teilgenommen werden kann. Das bietet vor allem ein hohes Maß an Flexibilität für alle Trader.

Unternehmen Trident Chambers
Adresse Number 146, Road Town Tortola, British Virgin Islands
Telefon 001 855-299-7498
eMail support@worldwidemarkets.com
Live Chat ja
Rückruf nein

Insbesondere die Angebote für neue Trader sind hier sehr interessant, das Demokonto bietet höchsten Komfort und macht es möglich, den Handel im Grunde kennenzulernen und sich davon genauer ein Bild zu machen. Weiterhin ist aber auch das umfangreich Angebot an handelbaren Währungen, an CFDs sowie an Metallen und Co. sehr positiv aufzufassen. Für die Trader gibt es bei diesem Broker somit viele Möglichkeiten und die Teilnahme am Handel ist stets zuverlässig und vielseitig möglich. Die eigene Sicherheit steht dabei für viele Trader natürlich mit im Fokus. Deshalb ist der nachfolgende Abschnitt ebenfalls sehr interessant, der einen Überblick über die Sicherheitsaspekte bei WorldWideMarkets bietet.

WorldWideMarkets im Check: Betrug oder seriös?

Durch eine Regulierung bietet ein Broker für die Trader bereits eine grundsätzliche Sicherheit und unterstellt sich der Kontrolle und Aufsicht offizieller Behörden. Beim Broker WorldWideMarkets gibt es eine solche Regulierung, für dich sich die britische FCA zuständig zeigt. Auf diese Weise wird der Anbieter in allen seinen Tätigkeiten umfassend überwacht und untersteht einer regelmäßigen Kontrolle. Vor allem für die Trader und deren Kapital ist das eine wichtige Sache für den zuverlässigen Handel. Von Abzocke kann man somit bei diesem Broker auf keinen Fall sprechen.

Die Regulierung gilt bei diesem Broker nicht nur für Großbritannien oder für Europa, auch für weitere Gebiete wie Amerika ist eine entsprechende Kontrolle vorhanden. Somit können Trader aus allen möglichen Ländern sicher und zuverlässig bei diesem Broker am Handel teilnehmen. Die umfassenden Sicherheitsmaßnahmen sind in der WorldWideMarkets Erfahrung ein entscheidender Aspekt und von großer Wichtigkeit. Darüber hinaus werden beim Broker aber auch die Einlagen der Kunden bestmöglich abgesichert, was weiterhin für viel Schutz und Sicherheit sorgt. Als Trader kann man auf dieser Basis von einem hohen Maß an Sicherheit profitieren und hat eine optimale Grundlage für einen sicheren und gleichermaßen zuverlässigen Handel.

Das Angebot für den Handel mit Währungen und CFDs

Bei WorldWideMarkets finden Trader ein umfangreiches und vielseitiges Angebot für den Handel mit CFDs und Forexwerten vor. Somit ist stets ein abwechslungsreicher und flexibler Handel möglich. Unter anderem bietet der Broker auch ein Demokonto, das den Einstieg in den Handel erleichtert. Mit wenigen Klicks lässt sich dieses eröffnen. Im Folgenden wird das Handelsangebot genauer vorgestellt. Als Trader oder auch als eventueller Neukunde kann man sich auf dieser Basis bestens informieren:

Die Webseite von WorldWideMarkets
MetaTrader 4 bei WorldWideMarketsAlpha Trader bei WorldWideMarkets

Diese Basiswerte stehen für den Handel zur Verfügung

Bei WorldWideMarkets steht für die Trader eine große Auswahl an handelbaren Werten bereit. So können die Trader hier mit Währungen handeln, die in großer Zahl zur Verfügung stehen. Die Devisen bieten dabei bereits einiges an Abwechslung und tragen zu einem vielseitigen Handel bei. Mehr als 40 Währungen stehen hier insgesamt zur Verfügung. Weiterhin kann man bei diesem Broker aber auch mit CFDs handeln. Bei den Differenzkontrakten gibt es ebenfalls eine große Auswahl. Unter anderem sind hierbei Indizes zu finden. Metalle und mehr stehen aber ebenso für das Trading zur Verfügung.

Durch das breit aufgestellte Handelsangebot ist der Broker in den Erfahrungen auf jeden Fall positiv hervorzuheben. Für einen Trader ist hier zu jeder (Handels-)Zeit ein vielseitiger und abwechslungsreicher Handel möglich. Hinzu kommen dabei auch noch recht ansprechende Konditionen, die bei diesem Anbieter einen lukrativen Handel möglich machen.

Die Konditionen

Bei diesem Broker ist ein lukrativer Handel sicherlich möglich. Dabei ist es allerdings ein kleiner Nachteil, dass man die Pips vor der Registrierung nicht einsehen kann. Eine genaue Kalkulation der anfallenden Kosten für einzelne Trades ist somit nur schwer möglich. Informationen findet man allerdings zum Hebel, mit dem bei WorldWideMarkets gehandelt werden kann. Maximal 400:1 sind hierbei möglich, was schon bei kleinen Einsätzen interessante Handelsbedingungen schafft. Dies gilt zumindest bei Währungen, bei anderen Handelsgütern sind andere Hebel möglich.

Insgesamt bietet WorldWideMarkets auf dieser Basis interessante Konditionen für das Trading, sodass man als Trader bereits bei einzelnen Trades attraktive Renditen erzielen kann. Dabei muss man die anfallenden Gebühren und Kosten natürlich immer entsprechend mit einkalkulieren. Positiv wäre es hier, eine genaue Übersicht über anfallende Pips öffentlich zugänglich zu machen.

CFD- und Forex-Handel auf einfache Weise

Den Handel wickelt man als Trader über einen einzelnen Account ab. Somit kann für den Handel mit Devisen wie auch für den Handel mit Differenzkontrakten das gleiche Handelskonto verwendet werden. Dabei stehen für die Trader zwei Plattformen bereit. Der MetaTrader 4 ist bewährt und vielfach beliebt, hinzu kommt noch der AlphaTrader, der ebenfalls mit vielen Funktionen überzeugen kann.

Der Handel kann bei diesem Anbieter sehr einfach abgewickelt werden und WorldWideMarkets macht s nicht erforderlich, zwei verschiedene Konten zu eröffnen. Stattdessen wird das gesamte Trading über einen Account abgewickelt.

Handel kennenlernen dank Demo-Account

Vor allem Einsteiger müssen sich zu Beginn einarbeiten und kennen sich mit dem Trading in diesem Bereich meist nicht gut aus. Somit ist es ein klarer Vorteil, dass es einen kostenlosen Demozugang gibt. Durch diesen haben die Trader die Möglichkeit, den Handel risikofrei kennenzulernen. Ohne Kosten oder Gebühren kann der Handel hier ausprobiert und simuliert werden. Somit haben die Trader die Option, sich einen ersten Überblick zu verschaffen. Erfahrene Trader können mit dem kostenfreien Demokonto neue Handelsstrategien ausprobieren oder auch einzelne Trades simulieren. Das kann zu einem effektiveren Trading führen.

Im Anschluss an die Nutzung des Demokontos kann das wirkliche Handelskonto ebenso einfach eröffnet werden. Auf diese Weise ergibt sich dann die Chance, direkt mit eigenem Kapital in den Handel einzusteigen. Vorher empfiehlt sich aber auf jeden Fall die Nutzung des Demokontos.

Die Bonuszahlungen unter der Lupe

Einen direkten Bonus für neue Trader gibt es nicht. Stattdessen können bei diesem Anbieter alle Trader von einem Bonus profitieren. Dieser wird ab jeder Einzahlungssumme gewährt und beträgt pauschal 10 Prozent. Bei einer Einzahlung von 250 Dollar gibt es somit einen Bonus von 25 Dollar. Bei Einzahlungen von 1.000 Dollar werden 100 Dollar als Bonus gutgeschrieben.

Einzahlungsbonus: 10 Prozent
Bonusbedingungen: für eine Einzahlung
Gültigkeit: keine Angabe
Weitere Boni: keine

Ein Limit für die Boni gibt es bei diesem Broker nicht, was sich in jedem Fall lohnt. Somit können die Trader auch bei sehr hohen Einzahlungen einen Bonus erhalten. Der Bonus gilt zudem nicht nur explizit für die erste Einzahlung auf das Handelskonto. Somit ist davon auszugehen, dass die Bonusgutschrift bei jeder Einzahlung auf das eigene Handelskonto gewährt wird. Als Trader kann man somit auch langfristig bei jeder Einzahlung mit wenig Aufwand von zusätzlichem Kapital für den Handel profitieren.

Keine weiteren Boni für Trader

Weitere Boni bietet WorldWideMarkets nicht an. Für Trader gibt es keine Boni bei Auszahlungen und auch kostenfreie Trades bietet der Broker nicht an. Insgesamt ist das Bonusangebot in den Erfahrungen aber als sehr interessant einzuordnen.

Einzahlungen und Auszahlungen für den Handel

Beim Broker WorldWideMarkets sind Einzahlungen bereits ab sehr geringen 25 Dollar möglich. Hierfür stehen den Tradern vier verschiedene Optionen für Zahlungen zur Auswahl bereit. Einmal lassen sich Einzahlungen komfortabel über die Kreditkarte abwickeln, sodass das Kapital dem Handelskonto sehr schnell gutgeschrieben werden kann. Ganz allgemein nennt der Broker für die Zahlungsarten eine Dauer von rund einem Werktag, ehe das Guthaben dem Konto gutgeschrieben wird. Neben der Option, das eigene Konto mit der Kreditkarte aufzufüllen, gibt es auch noch die Option, dies per Banküberweisung zu erledigen. Seitens des Anbieters fallen hierfür keine Gebühren an, es kann aber sein, dass die eigene Bank hierfür Kosten veranschlagt.

Überblick über die Ein- und Auszahlungsmethoden
Zahlungsoptionen bei WorldWideMarkets
Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Neteller, Skrill, Überweisung
Mindesteinzahlung: 25 Dollar
Gebühren: nein
Kontoführung möglich in: Dollar
Auszahlungsoptionen: Kreditkarte, Neteller, Skrill, Überweisung

Weiterhin steht auch Union Pay zur Auswahl bereit.

Auszahlungen

Ebenso einfach können Trader bei WorldWideMarkets auch Auszahlungen vornehmen. Diese müssen allerdings über ein Formular beantragt werden. Als Trader kann man dabei auswählen, welche Zahlungsart genutzt werden soll. Auszahlungen per Überweisung werden mit 40 Dollar berechnet. Andere Optionen stehen kostenfrei zur Verfügung.

Eine vorherige Identifizierung kann seitens des Brokers gefordert werden, sodass Auszahlungen nur berechtigten Personen zugänglich gemacht werden. Im Test fallen die Einzahl- und Auszahlbedingungen positiv auf und als Trader kann man hier sehr flexibel mit seinem Geld agieren. Einzig die Gebühren für Auszahlungen per Überweisung scheinen ein wenig hoch zu sein.

Die Sicherheit der Trader und die angebotene Regulierung

Die Regulierung wird beim Broker durch die FCA aus Großbritannien abgewickelt. Dies bietet für die Trader ein hohes Maß an Sicherheit und zeigt bereit, dass der Anbieter mit Betrug nichts zu tun hat. Die Regulierung bedeutet, dass sich der Anbieter einer behördlichen Kontrolle und Überwachung unterstellt, was in jedem Fall ein Vorteil für die Trader sein kann. Ein sicherer Handel ist damit gewährleistet und die Regulierung ist aus diesem Grund als sehr wichtig einzustufen. Dennoch gibt es auch Anbieter, bei denen keine Regulierung zu finden ist.

Weiterhin werden bei diesem Broker für den CFD- und den Forex-Handel alle Kundengelder optimal gesichert, was sich weiterhin als klarer Vorteil erweist. Somit kann man als Trader davon ausgehen, dass das eigene Kapital bestmöglich abgesichert ist und man darauf stets zugreifen kann. Auf dieser Basis ist bei der WorldWideMarkets Online Trading Limited von einem hohen Maß an Sicherheit für die Trader und deren Kapital auszugehen.

Der Support und Kundendienst

Damit man als Trader Probleme schnell lösen und Fragen problemlos klären kann, ist ein entsprechender Support erforderlich. Beim Broker WorldWideMarkets gibt es einen umfangreichen Support, den man als Trader unter anderem per Mail und auch über eine internationale Hotline erreichen kann. Da es keine deutschsprachige Webseite gibt, ist der Support aber ebenfalls nicht in deutscher Sprache zu erwarten. Über ein Kontaktformular, via Social Media oder auch per Fax kann man als Trader ebenfalls mit dem Broker in Kontakt treten.

Ebenso interessant und sehr komfortabel ist bei diesem Anbieter der angebotene Live-Chat. Damit kann man direkt mit einem Mitarbeiter ins Gespräch kommen und alle Fragen lassen sich innerhalb kürzester Zeit aufklären. Einzig einen Rückruf-Service bietet der Broker nicht an, was insgesamt aber zu verschmerzen ist. Die Erreichbarkeit des Supports ist insgesamt gewährleistet und macht es möglich, alle Probleme schnell aufzuklären. Hinzu kommt hierbei auch noch ein umfangreicher Bereich mit häufig gestellten Fragen auf der Webseite.

Die Benutzerfreundlichkeit der Webseite

Die Webseite ist klar strukturiert und bietet einen direkten Zugriff auf alle relevanten Bereiche. Einzig die sprachliche Barriere für deutsche Trader ist eventuell als Nachteil zu erwähnen. Allerdings bietet der Broker durch die klare Aufteilung einen hohen Komfort. So kann die Kontoeröffnung einfach und schnell abgewickelt werden und auch die Listen mit den handelbaren Werten stehen schnell bereit. Als Trader kann man somit direkt in den Handel einsteigen und muss sich nicht erst großartig zurechtfinden.

Auch der Live-Chat kann auf der Webseite sehr einfach erreicht werden und macht auf diese Weise eine sehr schnelle Kontaktaufnahme möglich. Das ist vor allem bei Fragen oder Problemen ein klarer Vorteil, der in den WorldWideMarkets Erfahrungen entsprechend wichtig ist. Somit bietet der Broker eine optimal funktionierende Webseite. Fehler oder Probleme konnten dabei nicht festgestellt werden, sodass von einem reibungslosen Ablauf auszugehen ist. Letztlich ist hier auch der Weg zum Demokonto klar als positiver Aspekt zu nennen. Als Trader kann man damit den Handel simulieren und sich insgesamt schneller mit dem Handel von CFDs und Forex zurechtfinden.

Mobile App

Mit der mobilen App bei WorldWideMarkets hat man als Trader auch die Möglichkeit, mit dem eigenen Smartphone oder Tablet am Handel teilzunehmen. Das bietet sich vor allem unterwegs oder auf Reisen an, sodass man jederzeit einen einfachen Zugang zum eigenen Account hat. Die App steht für Android zur Verfügung und auch eine iOS Version gibt es. Das macht die Nutzung sehr komfortabel möglich und bietet die Chance, jederzeit und von jedem Ort aus in den Handel einzugreifen. Durch die App lassen sich einzelne Trades überblicken und es besteht die Möglichkeit, auch direkt einzelne Trades zu platzieren.

Die App kann aus dem jeweiligen App Store einfach heruntergeladen werden und bietet für die Nutzer im Anschluss die Möglichkeit, sich einfach mit den bekannten Daten einzuloggen. Auf diese Weise steht einem schnellen Einstieg in den Handel nichts im Wege und man kann einzelne Trades platzieren oder auch den Handel einfach nur überblicken. Mit der mobilen App bietet WorldWideMarkets seinen Tradern und Kunden viel Komfort und macht in erster Linie eine flexible Teilnahme am Handel mit CFDs und Forex-Werten möglich. Insgesamt ist das Trading-Umfeld dieses Brokers somit als sehr vielseitig und positiv einzustufen.

Fazit: Der CFD- und Forex Handel ist vielseitig

Insgesamt betrachtet bietet der Broker WorldWideMarkets ein umfangreiches Angebot für die Trader und kann dabei vor allem mit einem Demokonto überzeugen, was hier zur Verfügung steht. Trader können auf diese Weise den Handel im Vorfeld einfach kennenlernen und sich ein genaues Bild davon verschaffen. Hinzu kommt, dass der Broker durch die britische FCA reguliert wird und somit auch im Bereich Sicherheit vollkommen überzeugen kann. Die Regulierung schafft für die Trader ein hohes Maß an Sicherheit und ist daher ein klarer Vorteil. Nicht zuletzt ist auch das umfangreiche Angebot für den Handel als Vorteil zu erwähnen, der die Trader bei diesem Anbieter erwartet.

Mit einer mobilen App stellt der Broker auch eine Möglichkeit bereit, unterwegs am Handel teilzunehmen. Die Trader können auf dieser Basis sehr simpel mit dem eigenen Smartphone auf das Handelskonto zugreifen. Einziger Nachteil bei diesem Broker: Eine Webseite in deutscher Sprache steht nicht zur Verfügung. Dafür kann man beim Support auf flexible Wege zur Kontaktaufnahm setzen und bekommt über den Live-Chat eine schnelle Rückmeldung auf alle Anfragen. Ein Blick auf WorldWideMarkets kann sich somit in jedem Fall lohnen – für Einsteiger in den Handel ebenso, wie auch für erfahrene Trader. Der gewährte Bonus auf Einzahlungen steigert die Attraktivität noch einmal.

Roland Herrmann
Für den Handel bietet WorldWideMarkets seinen Tradern eine breite Abwechslung.
4.5 / 5.0 bewertet von Roland Herrmann
Kommentare
Schreiben Sie uns Ihren Kommentar. Alle Kommentare werden moderiert.