Startseite
Startseite > Erfahrungen mit 24option

24option Erfahrungen

Fester Bestandteil der Landschaft der Binären Optionen Broker ist mittlerweile 24option. Seit 2010 können Privatinvestoren dort anlegen und erhalten teils Einzahlungsboni von 100 Prozent. Dieser Test soll zeigen, ob der Binäre Optionen Broker 24option seriös operiert oder es sich um Betrug handelt. Dazu werden wir uns die Sicherheitsmaßnahmen, die Zahlungsmethoden und das Bonusangebot im Detail aussehen.

5.0 / 5.0 5.0 Sterne
  • Rendite: bis zu 88% Rendite,
  • Optionen: 60sec-Optionen, High/Low
  • Basiswerte: über 100 Währungspaare, Aktien und Rohstoffe

24option Erfahrungen in der Übersicht

Größtes Kriterium bei der Auswahl von Brokern für Binäre Optionen ist die maximale Rendite. Der 24option Test zeigt, dass bei den meisten größeren Basiswerten bis zu 88 Prozent Gewinn bei einem erfolgreichen Trade ausgeschüttet werden. Damit kann sich der Anbieter gegenüber der Konkurrenz in unserem binäre Optionen Broker Vergleich durchaus behaupten. Was bietet der Broker darüber hinaus?

Unternehmen Rodeler LTD
Adresse 39 Kolonakiou Street, Frema Plaza, 1st Floor, 4103 Ayios Athanasios, Limassol, Zypern
Registrierungs­nummer HE312820
Regulierung / Lizenz CySEC, 207/13
Telefon DE 0800 589 2697
eMail info@24option.com
Live Chat 24/7, deutsch
Fax: +357 25 030329

Videovorschau zu 24option

In dem folgenden Video finden Sie unsere Erfahrungen mit 24option in der Zusammenfassung. Wir zeigen Ihnen auch, wie die Anmeldung funktioniert und führen Ihnen außerdem die ersten Schritte mit dem Anbieter vor.

Schauen Sie sich jetzt das Video an, um eine Vorschau auf 24option zu erhalten:

Fairness der Renditen im Fokus

Ob ein Binäre Optionen Broker betrügerisch handelt und der Kundschaft unfaire Konditionen zumutet lässt sich leicht feststellen. Im Vergleich zu anderen Handelsarten wie beispielsweise dem Forex Trading muss lediglich die jeweilige Optionsprämie im Auge behalten werden. Abgerechnet wird bei binären Kontrakten in Fixkursen, sodass sich Broker bei gleichen Handelsangeboten sehr einfach miteinander vergleichen lassen. Erfreuliche und faire Werte liegen grundsätzlich in Bereichen ab 85 Prozent Rendite.

Zielgruppencheck

Weitreichende Erfahrung mit Binären Optionen muss nicht vorhanden sein, um bei 24option durchzustarten. Speziell auf Einsteiger zugeschnittene Lehrvideos und weitere Materialien sind kostenlos verfügbar und ermöglichen die Aneignung von Grundwissen sowie Zusatzinformationen für erfolgreichen Einstieg in den Handel. Das Angebot richtet sich somit unter anderem an Neulinge, ist durch die einfache Handelsplattform und die fairen Konditionen aber auch für Profis interessant.

Handelsplattform

Ziel von 24option ist es, ein möglichst intuitives System für Neulinge und Trading-Profis zur Verfügung zu stellen. Entsprechend einfach und simpel ist die Handelsplattform gestaltet. Dennoch bietet sie reichhaltige Handelsmöglichkeiten und Features, die das Setzen auf Binäre Optionen im Trading-Alltag deutlich erleichtern. Naheliegend, dass das Handelsprogramm webbasiert und kein Softwaredownload notwendig ist. Zum Einsatz kommt das bekannte Programm TechFinancials. Über den Browser auf Smartphone und Tablet ist das Traden auch von unterwegs möglich. Alternativ stehen Apps für Android und iOS zur Verfügung. Wer risikofrei eigene 24option Erfahrungen sammeln möchte kann mit einem kostenlosen Demokonto starten. Hier stehen zu Anfang 5.000 US-Dollar Spielgeld bereit. Bemerkenswert: das Konto ist dauerhaft gratis und beinhaltet Zugriff zu allen Lehrvideos.

Der Handel direkt auf der Webseite des Anbieters
Vorschau 24option WebseiteVorschau 24option Mobile App

Außerdem stehen verschiedene Accounttypen bei 24option zur Verfügung. Diese richten sich nach der Einzahlungssume und bringen verschiedene Vorteile. Beispielsweise bekommt man mit einem Silber-Status (Einzahlung min. 1.000$) eine tägliche Marktübersicht und ab dem Gold-Status (Einzahlung min. 10.000$) auch Signale für binäre Optionen. Außerdem steigert sich die Auszahlungsquote von 82% im Standard-Status auf bis zu 88% im Platinum Plus-Status.

Handelsmöglichkeiten

Handelbar sind insgesamt über 110 Werte aus den Bereichen Währungen, Rohstoffe, Aktien und Indizes. Im direkten Vergleich zu Konkurrenzanbietern schneidet der Broker im 24option Test zwar nicht mit Bestwerten ab, macht durch die Beschränkung auf Basiswerte aber einen vollkommenen und zuverlässigen Eindruck. Händler werden nicht durch exotische und womöglich riskante Handelsmöglichkeiten in Versuchung geführt und können sich auf die Produkte konzentrieren, mit denen sich eine fabelhafte Handelsgrundlage bilden lässt.

Ordermöglichkeiten

Trotz der einfach und leicht bedienbaren Handelssoftware haben Trader bei 24option mehrere Optionen, auf Kurse und Produkte zu setzen. Neben den klassischen Ordervarianten gibt es High/ Low-Optionen, bei denen Kurse einen bestimmten Wert innerhalb des festgelegten Zeitraums lediglich erreichen müssen. 24option offeriert bei High/Low-Optionen Renditen zwischen 82% und 88%.

Weitere Optionen wie der Above/ Below-Handel sind deutlich risikoreicher. Vorausgesagt werden müssen Kursverläufe inklusive bestimmten Kursgrenzen. Bis zu 360 Prozent Profit wartet auf erfolgreiche Trader. Sehr ähnlich strukturiert sind Range-Optionen, bei denen sich der Kurs innerhalb eines bestimmten Korridors bewegen muss. Auch hier wird Handelsglück mit satten Gewinnen belohnt.

Mit One Touch-Optionen, High Yield-Optionen und Short Term-Wetten im Rahmen von 60 Sekunden-Optionen ist 24option sehr breit ausgestattet. Über Easy Closure können Trader ihren Verlust begrenzen.

Unternehmenscheck 24option

Als Branchen-Neuling kann 24option mittlerweile nicht mehr bezeichnet werden. Zwar ist der Broker erst seit 2010 aktiv, doch blickt der Anbieter auf reichhaltige Erfahrung zurück. Gegründet, aufgebaut und entwickelt wurde 24option in Zypern. Kontrolliert und reguliert wird 24option deshalb von der Cyprus Securities and Exchange Commission CySEC, der auch viele weitere Broker unterstehen. Dort kann im Umgang mit Binäre Optionen Brokern also auf viel Erfahrung zurückgegriffen werden. Zypern hat europaweit die höchste Zahl an registrierten Brokern im Bereich des Handels mit Binären Optionen. Dass 24option seriös ist kann durch die Regulierung nach EU-Standards zweifelsfrei bestätigt werden.

Eines der Prinzipien des Anbieters ist Einfachheit. Geboten wird Tradern eine leicht verständliche und nutzerfreundlich konstruierte Plattform, über welche alle Informationen zum Handel zur Verfügung stehen. In diesem Zusammenhang wird viel Wert auf Transparenz gelegt. Selbstverständlich sind Webseite und Handelsplattform bis auf wenige Informationsseiten auf Deutsch nutzbar. Darüber hinaus steht eine Reihe weiterer Sprachen zur Auswahl bereit.

Kundenservice und Sicherheit

In 16 verschiedenen Sprachen ist die Handelssoftware von 24option verfügbar. Für Trader aus 20 Ländern steht darüber hinaus ein Kundenservice in der jeweiligen Sprache bereit. Natürlich gibt es auch deutschsprachige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Support. Aus Deutschland kann der Kundensupport über eine kostenlose Telefonnummer kontaktiert werden. Das fachkundige Personal steht 24 Stunden an 7 Tagen der Woche in dem 24option Büro in Köln für alle Fragen und Antworten bereit.

Gibt es Probleme oder Schwierigkeiten können Trader 24option auch über einen Live-Chat erreichen. Die 24option Erfahrungen sind dahingehend überwiegend positiv, auch wenn teilweise kein Servicemitarbeiter zur Verfügung steht. Alternativ lässt sich die Angelegenheit über das Kontaktformular und per Email innerhalb kurzer Zeit klären.

Finanztransaktionen und der Handel selbst sind bei 24option bestens gesichert. Kundinnen und Kunden können auf ein erstklassiges System zurückgreifen.

Rechtliches: Sitz und Regulierung

Nicht überraschend: Das Unternehmen hinter 24option, die Rodeler Limited, hat sich für einen Firmensitz auf der europäischen Insel Zypern entschlossen. Dort wird der Broker über die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC kontrolliert. Dass bei 24option alles mit rechten Dingen zugeht ist dadurch gesichert.

Kundengelder und 24option Auszahlung

Traden können Händler ab einer Einlage von 250 Eur oder dem entsprechenden Wert in einer anderen Währung wie dem Euro loslegen. Pro eröffnete Position müssen mindestens 24 Euro gesetzt werden. Je nach Einzahlungshöhe verschiebt 24option Trader in unterschiedliche Kategorien. Ab einem Online-Guthaben von 10.000€ wird der Gold-VIP-Status vergeben, mit dem weitere Features genutzt werden können. Platin-VIP-Kunde werden Händler ab einer Einlage von 25.000€. Sie dürfen einzelne Trades im Wert von bis zu 50.000€ tätigen und erhalten 6 Prozent mehr Gewinnausschüttung pro Trade.

Überblick zu den Ein- und Auszahlungsoptionen
Übersicht über die verfügbaren Zahlungsmittel bei 24option
Zahlungsmöglichkeiten Visa, Mastercard, Discover, Visa Electron, Delta, Skrill (Moneybookers), Neosurf, Moneta.ru, Qiwi, AstroPay, Sofortüberweisung, Neteller, Webmoney, Banküberwesiung, Paysafecard, Diners Club, Giropay, iDeal
Mindesteinzahlung: 250€
Handel ab: 24€
Kontoführung möglich in: Euro, US-Dollar, Britische Pfund, Chinesischer Yuan, Japanischer Yen, Schweizer Franken
Auszahlungsoptionen: Visa, Mastercard, Visa Electron, Skrill (Moneybookers), Moneta.ru, Neteller, Webmoney, Banküberwesiung

Nachgelegt hat 24option in den letzten Monaten bei der Fülle an unterschiedlichen Einzahlungsmöglichkeiten. PayPal suchen Kundinnen und Kunden zwar vergebens, neben Einlagen per Überweisung und Kreditkarte stehen allerdings namhafte und sichere Zahlungssysteme wie Skrill, giropay und Sofortüberweisung zur Verfügung. Auch per Paysafecard und Neteller lässt sich das Online-Konto auffüllen.

Hinweise zur 24option Auszahlung

Wenig kundenfreundlich sind die Auszahlungsmodalitäten. Als Standard-Trader haben Investoren die erste Auszahlung frei und können diese kostenlos beantragen. Im Gold-Status steht ihnen eine Abhebung pro Monat zu. Für jede weitere werden bei Banküberweisung 30,00€ berechnet. Platinum- und VIP-Platinum-Mitglieder erhalten ihr Geld kostenlos. Bei Kreditkarten und Money Bookers als Auszahlungoption entstehen weitere Kosten. In ersterem Fall werden 3,5%, in letzterem Fall 2,0% der gesamten Auszahlungssumme einbehalten.

Probleme gibt es bei der 24option Auszahlung nicht. Das Unternehmen ist zuverlässig und handhabt Transaktionen innerhalb weniger Werktage. Keine Spur von 24option Betrug, sodass der Broker besten Gewissens empfohlen werden kann.

Boni und Prämien bei 24option

Regelmäßig macht 24option Kundinnen und Kunden besondere Angebote, bei denen beispielsweise durch Einzahlungen zusätzliche Boni in Anspruch genommen werden können. Für gewöhnlich lockt 24option mit einem Neukundenbonus von 100 Prozent bis zu einer Einzahlungssumme von 25.000€. Mit 100% Bonus werden Einzahlungen ab 10.000€ vergütet. Darunter findet eine Staffelung der Einzahlungsboni statt. Die genauen Angebotskonditionen können online eingesehen und überprüft werden. Um nach Erhalt des Bonus diesen auszahlen zu können, ist das 50-fache Umsetzen des Prämienbetrages erforderlich. Ein vergleichsweise hoher Wert, der die Anmeldung womöglich uninteressant macht. Im Rahmen der Boni gibt es bei 24option sicherlich Nachholbedarf.

Einzahlungsbonus: zwischen 30% und 100% je nach Einzahlbetrag, bis zu 25.000€ Bonus
Bonusbedingungen: 50-facher Umsatz des Prämienbetrages
Gültigkeit: keine Einschränkung
Weitere Boni: regelmäßig neue Promotionen

Ist 24option Betrug?

Erster Anlaufpunkt bei der Frage, ob ein Binäre Optionen Broker möglicherweise betrügerisch agiert ist die Regulierung. 24option unterliegt den sehr strengen Richtlinien von Seiten der Europäischen Union. Es ist deshalb unwahrscheinlich, dass der Anbieter zu unlauteren Mitteln greift.

Hintergrund: Betrugsfälle häufen sich

Weltweit interessieren sich immer mehr Menschen für den Handel mit Binären Optionen. Tagtäglich sind tausende Anmeldungen und Einzahlungen festzustellen. Die boomende Branche wird allerdings auch von Betrügern genutzt, die ihre Versprechen oft nicht halten und lediglich auf das Geld der Kundinnen und Kunden aus sind.

Trader müssen sich vor ihrer Anmeldung deshalb intensiv informieren, um kein Opfer des Betrugs zu werden. Ein seriöser Binäre Optionen Broker ist Grundlage erfolgreichen und finanziell rentablen Handels mit Wertpapieren und Finanzprodukten.

Im 24option Test hat sich gezeigt, dass die Auszahlungen sicher und zuverlässig getätigt werden. Auch hier findet keine 24option Abzocke statt. Stattdessen können sich Trader jederzeit auf ihren Anbieter verlassen und ihm bedenkenlos ihr Geld anvertrauen.

24option Meinungen im World Wide Web

Auch zu 24option existieren diverse Schreckensmeldungen in Foren und Blogs. Dort wird daran gezweifelt, dass 24option seriös ist. Gar von Abzocke und Betrug ist die Rede. Ähnliche Erfahrungen gibt es zu nahezu jedem Broker. Zumeist werden die Rezensionen von unerfahrenen Tradern aus Frustration erstellt. Schnell machen sie den Broker für ihre Verluste verantwortlich. Gerade im schnellen und risikoreichen 60 Sekunden-Handel können sich rasant rote Zahlen auf dem Konto ergeben. Die 24option Erfahrungen dürfen nicht unter den Tisch gekehrt werden, können aber für gewöhnlich leicht aufgeklärt werden. Grundlegende Bedenken an 24option bestehen auch im World Wide Web nicht.

Weitere Erfahrungen zu 24option finden Sie hier:

Unser Fazit

Trader können bei ihrer Broker-Suche sicher auf 24option setzen. Der Broker steht für Seriosität, Sicherheit und Transparenz. Interessiert ist das Unternehmen vor allem daran, Kundinnen und Kunden einen zuverlässigen und nutzerfreundlichen Handelsplatz für ihre Finanzgeschäfte zu geben. Eine Anmeldung bei 24option kann nur empfohlen werden.

Roland Herrmann
Ich kenne 24Option bereits seit vielen Jahren und die sichere Regulierung beweist auch die Seriosität dieses Anbieters.
5.0 / 5.0 bewertet von Roland Herrmann

* Der Handel mit Binären Optionen birgt ein erhebliches Risiko und kann zu dem Verlust des gesamten investierten Kapitals führen.

Kommentare
Schreiben Sie uns Ihren Kommentar. Alle Kommentare werden moderiert.

Hegi

Zu aller erst: ich bin in den Handel mit binären Optionen mit keinen großen Erwartungen eingestiegen. die reißerische Werbung hat mich doch ein wenig stutzig gemacht. Als Einsteiger habe ich mir 24option ausgewählt, um im Bildungszentrum ein bisschen dazuzulernen. Grund für meine Wahl war natürlich das Demokonto. Ich kann alleine Anfängern nur EMPFEHLEN, bei 24option die ersten Schritte zu machen. Ich wurde bei der Hand genommen und mir wurde gezeigt, wie sich mit binären Optionen Geld verdienen lässt. Natürlich geht es beim Traden immer auf und ab. Ich mache Verluste, aber auch Gewinne. Durch das Bildungszentrum und die vielen nützlichen Informationen schaffe ich es aber, monatlich mit etwa 12% Rendite aus dem Handel auszusteigen. Mein bester Monat endete mit einem Gesamtplus von 73%. Ich muss aber zugeben, dass ich dort wahrscheinlich eher Glück hatte. Ich habe noch nie so wenige Trades getätigt :D 24option ist mein Favorit, werde dort erst einmal bleiben.

geschrieben vor 12 Monaten

Finanzhai

Danke für den ausführlichen Artikel über 24option! Ich habe mich erst einmal angemeldet und als Neuling erste Trades mit dem Demokonto gemacht. Als ich schon aufgeben und das Geschäft mit den binären Optionen hinter mir lassen wollte haben sich immer weitere Erfolge eingestellt. Nach einem Monat hatte ich von den 5.000 US-Dollar Spielgeld bereits 5230 Dollar. Und das, obwohl ich zu Anfang deutliche Verluste machen musste. Ebenfalls sehr zufrieden bin ich mit den hohen Renditechancen und der Aufmachung der kompletten Internetseite. Meine vollste Empfehlung für diesen Broker und noch einmal danke für den ausführlichen Artikel. Mir hat er bei der Entscheidung für einen Broker wirklich sehr weitergeholfen und ich empfehle den Anbieter auch all meinen Freunden, die mit dem Handel mit binären Optionen beginnen wollen.

geschrieben vor 11 Monaten

Jani

Anfängliche Skepsis hat bei 24option überwogen, sodass ich erst mit einem anderen Broker (BDSwiss) eingestiegen bin. Zum Wechsel bewogen hat mich dann das Demokonto, über welches ich meine eigenen Erfahrungen am Markt sammeln konnte. Nach mehr als einem halben Jahr bin ich zufrieden. Das Handeln und Traden sehe ich allerdings mehr als Hobby, sodass am Ende des Monats maximal kleinere Gewinne entstehen. Mal sehen, wie es sich in der Zukunft entwickelt.

geschrieben vor 7 Monaten

Marco

Ich habe bisher nur Probleme mit diversen Brokern gehabt. Nun habe ich es mit 24option probiert. Da ich vorsichtig geworden bin, habe ich sehr zeitnah eine Auszahlung angefordert. Zu meinem Erstaunen konnte ich bereits nach zwei Tagen einen Geldeingang verzeichnen. Also alles top!

geschrieben vor 2 Monaten

Stefan

Als Geschäftsmann bin ich oft unterwegs und bin daher oft auf mein Mobilgerät angewiesen. Auf das Trading wollte ich von unterwegs aus nicht verzichten. Dank der 24option App ist das auch kein Problem. Ich erhielt dank der App einen sofortigen Zugang zu den Märkten und konnte mitmischen.

geschrieben vor 1 Monat

Uschi

Ich habe schon oft von binären Optionen gehört, konnte doch nicht so richtig damit etwas anfangen. Auf der Seite von 24option habe ich mich bestens informieren können. Dort gibt es eine Art Leitfaden für Neulinge.

geschrieben vor 1 Monat