Startseite
Startseite > Erfahrungen mit comdirect

comdirect Erfahrungen

Die comdirect-Bank bezeichnet sich selbst als Leistungsbroker und gehört zu den Marktführern der Online-Broker in Deutschland. 1994 als Direktbank gegründet, fokussiert sie sich seit Mitte der neunziger Jahre auf junge, moderne und dynamische Anleger, und damit auf das Online-Brokerage. Mit Beratung, Banking und Brokerage werden bei comdirect in der Hauptsache drei Kompetenzfelder besetzt. Über 1,5 Millionen Privatkunden wickeln inzwischen ihre Geldgeschäfte, wie Festgeld, Tagesgeld, Girokonten und auch Aktienorders über den Anbieter ab. Die comdirect ist natürlich seriös und wir konnten in unserem Test Betrug und Abzocke ausschließen.

4.5 / 5.0 4.5 Sterne
  • Rendite: Aktien, Fonds, ETF, Optionsscheine, Anleihen
  • Optionen: über 1200 in weltweiten Handelsplätzen
  • Basiswerte: ProTrader, Informer, mobile App

Als einer der Marktführer stellt comdirect ein umfangreiches Leistungsangebot für die eigenen Kunden bereit. Zusätzlich zum Aktienhandel bietet das Unternehmen als Vollbank das komplette Spektrum der Bankdienstleistungen, inklusive Vermögens- und Finanzberatung an. Im Online Brokerage hat die Bank sämtliche technischen Voraussetzungen für eine selbstbestimmte Vermögensverwaltung geschaffen. Sie ist an sämtliche deutschen Börsenplätze ebenso angebunden, wie an 46 Auslandsbörsen. Durch Live-Trading ist der außerbörsliche Handel in Echtzeit möglich, was zu einem umfangreichen Aktien-Angebot führt. Bei ihren Wertpapiergeschäften werden Trader durch technische Analysen, wie Experten-Chart-Analysen, Aktiensignale und Kursversorgungs-Tools unterstützt. Hierzu zählen unter anderem, als Ergänzung, komfortable Orderfunktionen, wie „Trailing Stop“, „Next Order“ und „One cancels other“.

Videovorschau zu comdirect

In dem folgenden Video finden Sie unsere Erfahrungen mit comdirect in der Zusammenfassung. Wir zeigen Ihnen auch, wie die Anmeldung funktioniert und führen Ihnen außerdem die ersten Schritte mit dem Anbieter vor.

Schauen Sie sich jetzt das Video an, um eine Vorschau auf comdirect zu erhalten:

 

Angebote und Konditionen der comdirect

Standardmäßig belaufen sich die Ordergebühren an deutschen Börsenplätzen auf einen Grundpreis von 4,90 € sowie 0,25 Prozent des Ordervolumens. Darüber hinaus werden teilweise börsenplatzabhängige Entgelte zur Abrechnung gebracht. Die entsprechenden Orderkosten fallen auch bei einem Fondskauf an der Börse an. Sofern Sie über eine Fondsgesellschaft Fondsanteile kaufen wird der, unter Umständen rabattierte, Ausgabeaufschlag zzgl. anfallender fremder Spesen, berechnet.

Beim weltweiten Handel liegen die Kosten je Order bei 7,90€ plus 0,25 Prozent vom Ordervolumen, wobei diese Orders ausschließlich telefonisch zu platzieren sind. Ausgenommen hiervon sind lediglich US-Orders, die ebenfalls online in Auftrag gegeben werden können, allerdings gegen einen pauschalen Zuschlag in Höhe von 15€.

Unternehmen comdirect bank AG
Adresse Pascalkehre 15, 25451 Quickborn, Deutschland
Registrierungs­nummer AG Pinneberg, HRB 4889
Regulierung / Lizenz BaFin, Europäische Zentralbank
Telefon 04106 – 704-0
eMail info@comdirect.de
Live Chat 24/7, deutsch
Video Chat für angemeldete Kunden
Fax 04106 – 708 25 85

In den ersten drei Jahren ist die Depotführung bei der comdirect kostenlos. Sollte es in dieser Zeit keine Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Konto geben, berechnet der Anbieter 1,95€ je Monat. Sofern Sie mindestens zwei Trades innerhalb eines Quartals ausführen, ein Girokonto bei der Bank besitzen oder regelmäßig einen Sparplan bedienen, bleibt die Führung von einem Aktiendepot weiterhin kostenlos.

Ein Depot bei comdirect beinhaltet kostenlose Dividenden- und Zinszahlungen, bei Orderstornierungen oder -änderungen, Limitänderungen und Teilausführungen werden keine Gebühren berechnet. Sollten Sie zu den besonders aktiven Tradern gehören und mindestens 125 Orders im Halbjahr erteilen, bekommen Sie einen Rabatt in Höhe von 15 Prozent.

Neben dem kompletten Umfang der Banking-Produkte bietet die comdirect eines der größten Wertpapierangebote aller Broker an. Sowohl Optionsscheine, wie auch Zertifikate, CFDs, Fonds und Aktien können gehandelt werden, wobei den Investoren eine riesige Auswahl zur Verfügung steht. Mehr als 10.000 Fonds, über 1.000 ETFs und rund 150 Fondsgesellschaften stehen zur Auswahl. In diesem großen Portfolio sind knapp 500 Fonds und ETFs sparplanfähig. Hinzu kommen noch, mit den Tages- und Festgeldangeboten, die üblichen Bankangebote. Das Girokonto sowie die Visa-Karte, Baufinanzierungen und Ratenkredite runden das Angebot ab. Gleichzeitig erhalten Kunden auf Wunsch eine persönliche und unabhängige Anlageberatung mit Vorschlägen zur Optimierung der Kapitalanlagen. Es bleibt jedoch am Ende Ihnen überlassen, welche Empfehlungen Sie umsetzen möchten.

Der Handel direkt auf der Webseite des Anbieters
Vorschaubild comdirect Webseitecomdirect-kurse-vorschau

Im Leistungsumfang sind, neben den Standard-Orderarten, auch Realtime-Kurse in unbegrenzter Anzahl enthalten. Darüber hinaus bietet das Depot von comdirect alle gängigen Formen von Orderarten und -zusätzen an. Neben den üblichen Stop- und Limit-Orderarten gehören dazu auch Trailing-Stop und die OCO-Order.

Comdirect und die App unterwegs nutzen

Als comdirect-Kunde kann man mit Hilfe der App Bankgeschäfte jederzeit auch mobil tätigen. Nur um Kontostände und Überweisungen zu überprüfen, oder eine Wertpapierorder zu erteilen, müssen Sie nicht die nächstgelegene Filiale aufsuchen, hierfür reicht auch ein Blick oder einige Klicks auf dem iPhone. Zu Nutzungsbeginn der App ist ein Passwort festzulegen, welches bei jedem Start, sowie nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität, einzugeben ist. Auf diese Weise ist ihr Konto, das Depot und auch das Gerät gesichert, selbst wenn es einmal gestohlen werden sollte. Zum Start wird zwingend ein Konto benötigt, anschließend können allerdings andere Konten hinzugefügt werden. Zusätzlich befindet sich ein Geldautomaten-Finder für alle Kreditinstitute in der Umgebung des Nutzers auf der App.

Die verfügbaren Ein- und Auszahlungsoptionen auf einem Blick
Zahlungsmöglichkeiten eigenes Bankonto
Mindestanlagebetrag: abhängig vom Finanzprodukt
Gebühren: keine für Indizes, Währungen, Edelmetalle, Rohstoffe, und Zins-Futires; 0,01% bis 0,1% (mind. 9,90) für Aktien, Dax-Future, Index-Future, Volatilitätsindex; zusätzlich 4,90€ bei telefonischer Auftragserteilung
Kontoführung möglich in: Euro
Auszahlungsoptionen: Banküberweisung

Die neueste mobile App-Version setzt sicherheitstechnisch noch einen drauf, sie verfügt über das iOS-7-Design und photoTAN-Verfahren. Die insgesamt einfache Bedienung, inklusive der funktional gestalteten Oberfläche, sind äußerst kundenfreundlich und sprechen für sich. Auf diesem Niveau lassen sich nur sehr schwer anderweitig kostenlose Bank-Apps finden, da kann man für die App durchaus den Zwang zu einem Konto auf sich nehmen.

Bonus mit hoher Attraktivität

Wer derzeit bei comdirect ein kostenloses Girokonto eröffnet, kann sich über eine Willkommensprämie von bis zu 150 € freuen. Die Prämie setzt sich aus drei Positionen zu jeweils 50 € zusammen. 50 € gibt es als Aktivitätsprämie, weitere 50 € für den Kontowechsel und als Zufriedenheitsgarantie legt die Bank nochmals 50 € drauf, was insgesamt zu einem Bonus von 150 € führt. Den erhalten alle, die noch kein Girokonto bei comdirect besitzen.

Einzahlungsbonus: 50€ bei Kontoeröffnung
Bonusbedingungen: 5 Transaktionen von wenigstens 25€ innerhalb der ersten 3 Monate
Gültigkeit: bis auf weiteres
Weitere Boni: 50€ bei Schließung des Kontos

Die Aktivitätsprämie zahlt Ihnen die comdirect, wenn Sie innerhalb der ersten drei Monate nach der Kontoeröffnung mindestens fünf Transaktionen, wie Ein- und Auszahlungen, Überweisungen, Abhebungen an Geldautomaten, Lastschriftzahlungen, Kreditkartenumsätze oder Wertpapieran- und -verkäufe mit mehr als 25 € Umsatz, veranlasst haben. In diesem Fall wird Ihnen die Aktivitätsprämie im vierten Monat nach Kontoeröffnung gutgeschrieben.

Ebenfalls im vierten Monat nach Kontoeröffnung erhalten Sie eine Gutschrift über die Kontowechselprämie, wenn Sie Ihr vorheriges Gehaltskonto geschlossen haben. Hierzu ist es erforderlich, der comdirect in den ersten drei Monaten nach der Kontoeröffnung im persönlichen Kontobereich die Schließung zu bestätigen.

Weitere 50 € erhalten Sie als Zufriedenheitsgarantie, sollten Sie mit dem Girokonto nicht zufrieden sein. Dazu ist es notwendig, dass Sie frühestens 12 Monate nach der Eröffnung des Kontos der Bank gegenüber die Gründe für die Unzufriedenheit äußern. Weitere Voraussetzungen sind, dass Sie sowohl die 50 Euro-Aktivitätsprämie im vierten Monat nach der Eröffnung erhalten haben, wie auch die Kontowechsel-Prämie. Darüber hinaus waren weiter monatlich 5 Transaktionen über 25 € und mehr erforderlich.

Guter Support bei comdirect

Wer sich dazu entschließt, sein Kapital der comdirect, mit oder ohne Beratung, anzuvertrauen, hat die Möglichkeit mit einem kompetenten Ansprechpartner Kontakt aufzunehmen. Dies kann auf verschiedene Weise geschehen, unter anderem auch per Mail oder telefonisch. Jeder Kunde hat die Möglichkeit, sich bei allgemeinen Fragen zu Anlage- oder Kontenplänen oder anderen Fragen zum Anbieter an das freundliche Team des Supports zu wenden. Wie schon erwähnt, ist die Kontaktaufnahme des Supports nicht nur per Mail oder Telefon möglich, sondern auch per Chat und Kontaktformular. Der Support ist dermaßen umfangreich, dass sogar ein Vor-Ort-Service bei PC-Problemen, ein Kartensperr-Service, ein Rückrufservice sowie zahlreiche Apps, inklusive der Möglichkeit über Netzwerke wie Youtube, Facebook und Twitter Kontakt aufzunehmen, zur Verfügung steht.

Ist das Depot schließlich eröffnet und die Kundenberatung erfolgt, können die Kunden ihre persönlichen Ansprechpartner bei Problemen und Fragen nicht nur telefonisch, sondern auch per Videotelefonie erreichen. Das sorgt für einen persönlichen Umgang untereinander und eine Stärkung des Kundenvertrauens in den Ansprechpartner.

Angebote zu Schulungen und Webinaren bei comdirect

Das Unternehmen stellt seinen Kunden rund um Wertpapiere, speziell Aktien, diverse Schulungsangebote zur Verfügung. Diese können sowohl live vor Ort wie auch online in Webinaren in Anspruch genommen werden. In unserem Test haben wir die Erfahrung gemacht, dass durch das Schulungsangebot der comdirect die Trader Möglichkeiten erhalten, ihr Trading immer wieder aufs Neue zu optimieren um erfolgreicher an den Märkten agieren zu können. Dies ist umso bedeutsamer, als das comdirect den Kunden die Möglichkeit bietet, sämtliche Schulungsangebote kostenfrei in Anspruch zu nehmen. Zusätzlich stehen die Schulungsangebote der Partner, mit denen die Bank kooperiert, ebenfalls den Kunden zur Verfügung. Wir haben im Test festgestellt, dass die angebotenen Seminare und Webinare effektiv dazu beitragen, als Trader erfolgreicher zu handeln und sichere Strategien anwenden zu können. Die Teilnahme an den Angeboten der Bank ist daher unbedingt zu empfehlen.

Regulierung und Einlagensicherung

Natürlich hat auch die comdirect Vorkehrungen getroffen, um nicht nur die Kundendaten, sondern auch das Kapital der Anleger möglichst umfassend zu schützen. Die Einlagen sind daher zunächst einmal gesetzlich durch die Entschädigungseinrichtung der deutschen Banken abgesichert. Darüber hinaus gehört die comdirect zu den Mitgliedern im Bundesverband Deutscher Banken, die ebenfalls eine gute Absicherung verspricht. Diese sichert Kundenvermögen bis zu einer Höhe von mehr als 115.000.000 Euro vor unrechtmäßigem Verlust.

Anmeldung und Registrierung bei der comdirect

Unsere Erfahrungen bei der Einrichtung eines Handelsdepots sind, wie so vieles bei diesem Unternehmen, ebenfalls beeindruckend unkompliziert. Der Vorgang ist relativ einfach durchzuführen, indem ein Formular ausgefüllt wird, welches Angaben zu den Kontaktoptionen enthält und die berufliche Situation des Antragstellers offenlegt. Darüber hinaus möchte die Bank Informationen über Ihre Erfahrungen im Trading-Bereich. Anschließend können Sie, bevor der Antrag abgeschickt wird, sämtliche Angaben überprüfen und ihn für ihre eigenen Unterlagen, sowie als zu unterschreibendes schriftliches Exemplar, ausdrucken und an den Broker versenden. Die comdirect überprüft Ihren Depotantrag und verlangt in der Regel eine Verifizierung über das Postident-Verfahren, bevor dann das Konto freigeschaltet wird und Sie mit dem Handel beginnen können. Auch die Ersteinzahlung kann dann von Ihnen vorgenommen werden.

Der Prozess der Depoteröffnung ist, unserer Erfahrung nach, bei allen Brokern nahezu identisch, die Unterschiede liegen tatsächlich nur in absoluten Kleinigkeiten. Comdirect bietet Ihnen jedoch über den Anmeldevorgang hinaus ein Video, mit dem Sie sich einen ersten Überblick verschaffen und den Broker kennenlernen können. Neben den Anmeldeformalitäten erfahren Sie hier auch Einzelheiten darüber, welche Möglichkeiten Ihnen die Bank als Broker bietet und stellt Ihnen die comdirect als Broker vor.

Unser Fazit zum Depot bei der comdirect

Nach unserer Erfahrung ist mit comdirect ein umfangreicher und professioneller Wertpapierhandel möglich. Dieser Anbieter bietet Möglichkeiten, mit einer Vielzahl von Wertpapieren zu handeln und dabei auch in Sparpläne oder Fonds zu investieren. Darüber hinaus bietet das Unternehmen komfortable Möglichkeiten zur Teilnahme am mobilen Wertpapierhandel, an Seminaren und Webinaren. Weiter überzeugt der Broker mit einem ausgezeichneten Support, der an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr erreichbar ist. Wie schon dargestellt, besteht die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme, über die standardisierten Möglichkeiten hinaus, auch per Live-Chat oder Video-Gespräch. Diesen Broker kann man mit seinem Angebot unbedingt empfehlen. Die günstigen Konditionen beim Handel sowie das umfangreiche Angebot sorgen auf jeden Fall für ein hohes Maß an Komfort und Flexibilität.

Roland Herrmann
Jetzt traden!
comdirect ist die perfekte Kombination aus Girokonto und den zahlreichen Möglichkeiten internationaler Finanzmärkte.
4.5 / 5.0 bewertet von Roland Herrmann
Kommentare
Schreiben Sie uns Ihren Kommentar. Alle Kommentare werden moderiert.

Tradingass

comdirect sollte sogar den Kunden ein Begriff sein die sich in der Welt des Aktienhandels noch nicht so viel auskennen. Ich setze bei meinen Wertpapiertrades auf etablierte Marken, damit ich mir der Seriosität vollkommen sicher sein kann. Bei comdirect ist dies der Fall. Ich werde immer fachmännisch beraten und bei Problemen steht mir direkt ein individueller Ansprechpartner zur Verfügung. Für Anfänger, die beim Handeln eine gewisse Sicherheit haben wollen ist die Bank sicherlich geeignet. Allerdings gibt es andere Anbieter mit ein wenig besseren Angeboten, auf die ich in meiner Kurzbewertung jetzt aber nicht eingehen möchte. Von mir gibt es 4 von 5 Sternen.

geschrieben vor 12 Monaten

Martin

Als ich in den Aktienhandel eingestiegen bin habe ich mich direkt an die comdirect Bank gewandt. Dort wurde ich vollwertig beraten und mir wurde Literatur an die Hand gelegt, mit welcher ich mich bestens in die Thematik einlesen und einarbeiten konnte. Insgesamt habe ich es dadurch geschafft, ein grundlegendes Verständnis der Finanzmärkte aufzubauen. Das hilft mir beim täglichen Handel. Mein Depot wird zeitweise aber nicht zum Daytrading genutzt, sondern einfach um die Aktien beisammen zu halten. Mit einem kurzen Blick auf die Onlineübersicht weiß ich, wie es um meine Wertpapiere steht. Volle Bewertung deshalb von meiner Seite.

geschrieben vor 10 Monaten

Svantje

Eigentlich habe ich einen Anbieter gesucht, bei dem ich meine Aktien günstig verwalten lassen kann und mit comdirect auch gefunden. Mittlerweile habe ich gemerkt, dass der Broker noch viel mehr bietet, unter anderem den CFD Handel mit mehr als 12.000 Basiswerten und fairen Spreads.

geschrieben vor 2 Monaten

Maya

Ich habe vor allem einen Anbieter gesucht, mit dem ich mir eigenständig und langfristig eine solide Altersvorsorge aufbauen kann. Über das Depot von comdirect habe ich dabei Zugriff auf viele kostengünstige Fonds und ETFs.

geschrieben vor 1 Monat