Startseite
Startseite > Erfahrungen mit Gaming Club

Gaming Club Erfahrungen

Der Gaming Club war im Jahre 1994 eines der ersten Online Casinos, welches seine Tore für die Spieler am heimischen Computer öffnete. Mittlerweile gehört das Unternehmen also zum festen Stamm der Branche und konnte seine Position in den letzten Jahren auch immer stark verteidigen. Ein Betrug oder eine Abzocke können also ausgeschlossen werden, da hier schon seit über 20 Jahren seriös und zuverlässig gearbeitet wird. Das kommt nicht von ungefähr, schließlich baut der Anbieter auf die Entwicklungen aus dem Hause Microgaming. Die kommen bei den Spielern immer gut an, sind aber gleichzeitig nur einer von vielen interessanten Aspekten des Hauses.

4.0 / 5.0 4.0 Sterne
  • Spielauswahlüber 500 verschiedene Casinospiele
  • Software-ProviderMicrogaming
  • Willkommensbonusbis zu 350€ Neukundenbonus

Unsere Erfahrungen im Überblick

Hinter dem Casino steht die Bayton Ltd., bei der es sich wiederum um eine hundertprozentige Tochter der bekannten Palace Group handelt. Lizenziert und reguliert wird das Unternehmen dabei von der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde. Zusätzlich lässt der Anbieter noch weitere Prüfungen seines Angebots durchführen, so dass alle Spieler hier immer mit einem korrekten und transparenten Portfolio rechnen können.

Unternehmen Bayton Ltd.
Adresse Villa Seminia, 8, Sir Temi Zammit Avenue, Ta Xbiex, Malta
Registrierungsnummer MGA/CL1/376/2007 und MGA/CL3/376/2007
Regulierung/Lizenz MGA Malta
Telefon 0-800-000-3369, 24/7
eMail nicht verfügbar
Live Chat rund um die Uhr

Das ist ebenfalls nicht von schlechten Eltern und bietet Platz für mehr als 500 verschiedene Spiele. Angeboten wird das Programm dabei in einer Download-Version und einer Sofortspiel-Variante. Zusätzlich überzeugen können hier nach unseren Erfahrungen aber auch der rund um die Uhr erreichbare Kundensupport, der lukrative Neukundenbonus und das zusätzliche Bonusangebot für Bestandskunden.

Gaming Club im Check: Betrug oder seriös?

Blickt man auf die Vergangenheit des Unternehmens, so lassen sich ein Betrug oder eine Abzocke vollständig ausschließen. Der Gaming Club ist einer der Pioniere der Branche und entdeckte bereits 1994 den Markt der Online Casinos. Derart früh waren nur die wenigsten heutigen Anbieter aktiv, so dass wir hier ohne Zweifel von einem der traditionellsten und ältesten Casinos sprechen. Seit der Gründung ist das Unternehmen dabei noch nie negativ aufgefallen, so dass den gesamten Konzern ein sehr guter Ruf begleitet. Darüber hinaus verspricht auch die Kooperation mit dem bekannten Spieleprovider Microgaming einiges an Seriosität und Sicherheit, schließlich möchte auch der Entwickler seinen hervorragenden Ruf behalten.

Ausgestattet ist der Gaming Club, bzw. die Bayton Limited, mit der Lizenz der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde. Die MGA ist für zahlreiche Online Casinos und Wettanbieter zuständig und kennt sich daher in diesem Bereich bestens aus. Die Regulierung übernimmt ebenfalls die Behörde des kleinen Mittelmeerstaates, wodurch die letzten Zweifel an der Sicherheit oder Seriosität aus dem Weg geschaffen wurden.

Vorschau auf das Angebot des Anbieters
Vorschaubild Kundendienst Gaming Club Vorschaubild Lobby Gaming Club

Das Casinoangebot im Gaming Club

Verfügbar ist das Portfolio des Anbieters in zwei verschiedenen Ausführungen. Neben einer Download-Software kann so auch eine Sofortspiel-Variante genutzt werden, für die keine besonderen Systemanforderungen oder freie Speicherplätze erfüllt werden müssen. Allerdings ist die Download-Version nach unseren Erfahrungen aktuell auch noch ein wenig umfangreicher. Während hier über 500 verschiedene Spiele zur Verfügung stehen, sind es im Instantplay aktuell etwas über 400. Aufgeteilt wird das Portfolio dabei aber in beiden Fällen in unterschiedlichen Kategorien, so dass eine schnelle Übersicht gewährleistet ist. Gut gefällt im Test in diesem Zusammenhang auch die integrierte Suchfunktion.

Slots und Spielautomaten

Die Slots und Spielautomaten werden im Gaming Club in zwei verschiedene Kategorien getrennt. Das ist nicht unüblich, schließlich legen einige Kunden beispielsweise mehr Wert auf die modernen Video Slots, während andere Spieler auf die klassischen Ausführungen schwören. Zahlenmäßig überlegen sind hier aber klar die Video Slots, von denen sich derzeit rund 250 verschiedene Spiele im Angebot befinden. Bei den klassischen Spielautomaten sind es immerhin noch 86. Microgaming hat in beiden Fällen aber sehr gute Arbeit geleistet und einige hochinteressante Spiele in das Angebot integriert. Bei den modernen Varianten sind zum Beispiel „Ariana“, „Avalon 2“ oder „Break Away“ zu nennen, bei den klassischen Spielautomaten sind zum Beispiel „Black Sheep“, „Bulls Eye“ oder „Break da Bank“ zu finden.

Tisch- und Kartenspiele

Ein enorm großer Fokus wird nach unseren Erfahrungen mit dem Gaming Club auf das Black Jack gelegt. Hier stellt der Anbieter seinen Kunden 31 verschiedene Spieltische zur Verfügung, womit jeder Kartenspielfan eigentlich gut bedient sein sollte. Interessante wird das Ganze zusätzlich dadurch, dass hier unterschiedliche Spielvarianten angeboten werden. Neben dem klassischen Black Jack sind so zum Beispiel auch „Atlantic City Black Jack Multi Hand“, „Double Exposure Black Jack Gold Series“ oder „European Black Jack Multi Hand“ spielbar. Roulette steht hingegen derzeit nur in acht verschiedenen Spielvarianten zur Verfügung, zu denen aber neben French, European und American auch Multi-Wheel Roulette oder Premier Roulette gehören. Aufgefüllt wird diese Kategorie durch 16 weitere Tischspiele wie Baccarat, Craps und verschiedene Pokervarianten.

Video Poker & Arcade Games

Video Poker wird nach unserer Erfahrung in 24 verschiedenen Spielvariationen angeboten. Hier herrscht demnach eine sehr anständige Auswahl, die zusätzlich noch durch 58 Arcade- und Bingospiele ergänzt wird. Mit dabei sind neben unterschiedlichen Bingoarten auch „Beerfest“, „Bunny Boiler“ oder „Dragon’s Fortune“.

Jackpots

16 verschiedene Jackpotspiele stehen zusätzlich im Angebot zur Verfügung und sorgen bei vielen Spielern für den ganz besonderen Nervenkitzel. Hier können oftmals Gewinne von mehreren Millionen Euro eingesammelt werden, so dass sich ein Blick in diese Kategorie lohnen kann. Top-Gewinne von teilweise über neun Millionen Euro garantieren zum Beispiel „Mega Moolah“ und „Mega Moolah Isis“. Gleichzeitig sind aber auch verschiedene Video-Poker-Games mit progressiven Jackpots ausgestattet worden.

Live-Casino

Ein klarer Minuspunkt ist in unserem Test aber aktuell noch der fehlende Live-Bereich im Instant-Play. Aktuell wird der Live-Dealer-Bereich nur in der Download-Variante zur Verfügung gestellt, was nicht unbedingt als Optimal-Lösung anzusehen ist. Dennoch muss dabei klar gesagt werden, dass Microgaming im Live-Bereich gute Arbeit geleistet hat. Die Croupiers und Dealer beim Roulette, Black Jack und Baccarat machen zuverlässig ihre Arbeit und sind dabei zu allen Spielern freundlich und auch recht kommunikativ. An der Grafik und Qualität der Spiele lässt sich ebenfalls nichts bemängeln.

Auszahlungsquoten

Die Auszahlungsquoten des Casinos werden regelmäßig von der britischen eCOGRA überprüft und veröffentlicht. Bei dieser Testagentur handelt es sich um eine der professionellsten und angesehensten Agenturen überhaupt, so dass auch auf diesem Wege sichergestellt wird, dass im Gaming Club seriös und ehrlich gearbeitet wird. Herausgekommen sind bei den letzten Tests aber auch sehr starke Werte, die eine durchschnittliche Auszahlungsquote von fast 96 Prozent ans Tageslicht fördern. Absolute Spitzenwerte liefern die Tischspiele, wo im Durchschnitt mit Quoten von über 98 Prozent gespielt wird. Bei den Spielautomaten und Poker sind es über 96 Prozent. Schwarz auf Weiß wird somit eindeutig bestätigt, dass ein Betrug und eine Abzocke vollkommen auszuschließen sind. Stattdessen macht der Gaming Club mit seinen Auszahlungsquoten eine recht gute Figur.

Die verfügbaren Bezahlmethoden im Gaming Club
Die verfügbaren Bezahlmethoden im Gaming Club
Zahlungsmöglichkeiten: Visa, Mastercard, Skrill, Neteller, Paysafecard, Banküberweisung
Mindesteinzahlung: 1,00 €
Gebühren: Alle Einzahlungen sind gebührenfrei
Kontoführung möglich in: Euro
Auszahlungsoptionen: Visa, Skrill, Neteller, Banküberweisung

Gaming Club Bonus für Neukunden

Neue Spieler im Casino profitieren nach ihrer Anmeldung gleich doppelt, denn der Neukundenbonus wird im Gaming Club für die ersten zwei Einzahlungen der Neukunden ausgegeben. Das macht in unserem Erfahrungsbericht natürlich einen guten Eindruck und dürfte viele Spieler ebenso freuen. Noch ein wenig stärker wird das Angebot dabei durch die Tatsache, dass auch die Berechnungen des Bonusbetrags als sehr fair angesehen werden können. Für die erste Einzahlung gilt ein Einzahlungsbonus von 100 Prozent, mit dem bis zu 200 Euro Bonusgeld einkassiert werden können. Bei der zweiten Einzahlung greift dann sogar ein Bonus von 150 Prozent, mit noch einmal bis zu 150 Euro zusätzlich eingestrichen werden können. Insgesamt wartet also ein Willkommenspaket in Höhe von bis zu 350 Euro auf die neuen Spieler.

Einzahlungsbonus: 100% Bonus bis 200€ + 150% Bonus bis 150€
Bonusbedingungen: Umsatz 50x Bonusbetrag
Gültigkeit: 7 Tage nach Einzahlung
Weitere Boni: zusätzliche Promotionen für Bestandskunden

Notwendig ist in beiden Fällen eine Mindesteinzahlung von zehn Euro, was in unseren Augen als angemessen und fair bezeichnet werden kann. Wichtig ist zudem, dass die qualifizierenden Einzahlungen innerhalb von sieben Tagen nach der Kontoeröffnung durchgeführt werden. Direkt im Anschluss an die Transaktion wird der Bonusbetrag dann auf das Spielerkonto übertragen. Jetzt kann die Summe eingesetzt werden, steht aber noch nicht für die Auszahlung zur Verfügung. Damit auch dieser Schritt erledigt werden kann, müssen die Umsatzbedingungen des Casinos erfüllt werden.

Eine echte Zeitvorgabe für die Erfüllung der Anforderungen gibt es in diesem Fall nicht, weshalb die Bedingungen als sehr fair bezeichnet werden können. Dennoch gilt, dass der Bonus nicht länger als zwei Monate unberührt auf dem Konto verweilen darf, da er ansonsten entfernt wird. Für die Auszahlung muss der jeweilige Bonusbetrag dann 50 Mal im Casino umgesetzt werden. Hierbei ist die unterschiedliche Wertung der Spiele zu beachten, denn nur bei den Spielautomaten, dem Keno oder den Rubellosen tragen die Einsätze vollständig zur Erfüllung der Anforderungen bei. Beim Video Poker und Black Jack sind es zehn Prozent, Roulette trägt leider gar nicht zur Erfüllung der Anforderungen bei.

Einzahlung und Auszahlung

Einzahlungen auf das Spielerkonto können nach unseren Erfahrungen über mehrere Methoden abgewickelt werden. Nutzen können die Kunden so die elektronischen Geldbörsen von Skrill und Neteller, die Paysafecard und die Kreditkarten. Das ist nicht die allergrößte Auswahl, sollte aber für jeden Spieler zumindest eine Möglichkeit für die Einzahlungen bieten. Gebühren werden dabei nicht erhoben. Eine Mindesteinzahlungssumme existiert ebenfalls nicht und liegt daher nur symbolisch bei einem Euro.

Ähnlich ist es bei den Auszahlungen, wo allerdings eine Mindestsumme von 50 Euro gewährleistet sein muss. Das ist nicht unbedingt optimal und gerade für die unerfahrenen Spieler eine recht hohe Hürde. Darüber hinaus fallen für die Auszahlungen per Banküberweisung Gebühren in Höhe von fünf Euro an, wenn die Auszahlungssumme weniger als 500 Euro beträgt. Generell gilt ansonsten aber, dass die Auszahlungen genau über die Methode abgewickelt werden, die auch bei der Einzahlung zum Einsatz kam. Zusätzlich müssen alle Spieler vor ihrer ersten Auszahlung eine Identitätsprüfung absolvieren, wofür eine Kopie des Reisepasses oder Personalausweises notwendig ist.

Pluspunkte gibt es in unserem Test ganz klar für die Verschlüsselung der Zahlungen. Jede Transaktion wird mit einer 128-Bit-SSL-Verschlüsselung vollständig abgesichert und ist somit immer rund um geschützt vor den Zugriffen Unbefugter. Das ist nicht ganz unwichtig und unterstreicht noch einmal die seriöse Arbeitsweise des Anbieters.

Sicherheit und Regulierung

Neben der mehr als 20-jährigen Erfolgsgeschichte des Unternehmens liefert natürlich vor allem die offizielle Lizenz der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde das erforderliche Maß an Sicherheit. Die Behörden des Landes nehmen jeden Anwärter genauestens unter die Lupe und vergeben erst im Anschluss daran die heiß begehrten Lizenzen. Zusätzlich dazu wird das Unternehmen aber auch im weiteren Verlauf noch von der maltesischen Behörde reguliert, so dass hier zu jederzeit ein Betrug oder eine Abzocke ausgeschlossen werden können. Zusätzliche Sicherheitsmerkmale, wie zum Beispiel die Prüfungen durch die eCOGRA oder die SSL-Verschlüsselung der Seite, stärken das Vertrauen ebenfalls.

Unterm Strich lassen sich also keine Mängel im Sicherheitsbereich feststellen, so dass in dieser Kategorie in jedem Fall eine gute Note verteilt werden kann. Sorgen um die eigene Sicherheit muss sich hier kein Spieler machen. Darüber hinaus werden die Kunden auch vor einer möglichen Spielsucht geschützt, in dem zum Beispiel Limits oder Sperren für das eigene Konto festgelegt werden können.

Support und Kundendienst

Der Kundensupport des Casinos konnte in unserem Test in erster Linie mit seiner hervorragenden Erreichbarkeit überzeugen. Die Angestellten sind rund um die Uhr verfügbar und können per Telefon und Live-Chat kontaktiert werden. Auf eine E-Mail wird daher bislang verzichtet. Höchst erfreulich ist nach unseren Erfahrungen, dass für die telefonische Hotline keine Gebühren anfallen, da es sich um eine kostenlose 0800er-Nummer handelt. Der Live-Chat ist ohnehin immer kostenlos.

Qualitativ können wir ebenfalls keine schlechten Worte über den Support finden. Die Mitarbeiter machen einen sehr qualifizierten Eindruck und punkten zudem mit ihrer Freundlichkeit. Das ist zwar nur bedingt wichtig, spricht aber dennoch klar für den Anbieter. Hinsichtlich der Geschwindigkeit gibt es beim Telefon und Live-Chat natürlich ebenfalls nichts zu bemängeln.

Benutzerfreundlichkeit der Webseite

Empfangen werden die Spieler bei ihrem Besuch im Casino erst einmal von der Startseite, die vor allem mit einem modernen und ansprechenden Erscheinungsbild punktet. Im späteren Verlauf bezieht sich der Zugriff dann aber nur noch auf die Lobby, bei der es rein um die Spiele und Zusatzfunktionen des Kontos geht. Die Übersicht rückt hier klar in den Vordergrund, die grafische Gestaltung wird dafür hintenan gestellt. Optische Highlights sind hier also nicht zu erwarten, dafür kann sich aber jeder Kunde problemlos in kürzester Zeit durch das gesamte Angebot navigieren.

Wirklich kritisieren lässt sich das Erscheinungsbild also nicht, zumal auch einige hilfreiche Filter- und Zusatzfunktionen integriert wurden. Neue Spiele erscheinen zum Beispiel immer direkt in einer eigenen Kategorie. Favoriten können ebenfalls bestimmt werden. Unterm Strich lässt sich so ein geteiltes Fazit ziehen, welches in der Funktionalität klar zu loben ist, in der Ansehnlichkeit aber noch ein paar Türchen offen lässt.

Mobile App

Die mobile App des Casinos wird derzeit in zwei verschiedenen Varianten angeboten. Nutzer von Apple-Geräten genießen den Zugang zu einer nativen Download-Variante, alle anderen Spieler müssen auf eine Web-basierte Alternative ausweichen. Deutliche Unterschiede zwischen diesen beiden Ausführungen gibt es nicht. Die Grafik wurde natürlich an das mobile Endgerät optimiert und zusätzlich durch ein intuitives Design aufgewertet. Die starke Funktionalität der Webseite, bzw. der Lobby, bleibt also erhalten.

Leider nicht erhalten geblieben ist das Spieleportfolio, welches mobil derzeit doch noch sehr begrenzt ist. Es gibt nach unseren Erfahrungen aber auch gute Nachrichten, denn jeden Monat werden neue Games für die mobilen Endgeräte optimiert. Interessant ist dabei sicherlich, dass auch in der Gaming Club App eine 128-Bit-SSL-Verschlüsselung greift. Zusätzlich können einige der Spiele auch im Offline-Modus gespielt werden, falls mal keine Verbindung zum Internet möglich ist.

Fazit

Hinsichtlich der Seriosität und Sicherheit gibt es in unseren Augen keinen Grund zur Sorge. Der Gaming Club ist schon seit über 20 Jahren in der Branche tätig und damit einer der ältesten Anbieter überhaupt. Wenn das kein Zeichen für ehrliche und erfolgreiche Arbeit ist, was dann? Darüber hinaus besitzt das Unternehmen offizielle Lizenzen der maltesischen MGA wodurch vollständig sichergestellt wird, dass der Gaming Club seriös und vertrauensvoll arbeitet. Eine Abzocke oder ein Betrug sind hier also nicht zu befürchten. Das Spieleangebot macht ebenfalls einen guten Eindruck, auch wenn hier aktuell leider noch auf ein Live-Casino verzichtet werden muss. Voll auf ihre Kosten kommen hingegen die Fans der Spielautomaten und Slots, denen der größte Teil im Angebot gehört. Zusätzliche Pluspunkte gibt es in unserem Test auch für den Neukundenbonus, mit dem bis zu 350 Euro einkassiert werden können. Insgesamt also ein sehr positiver Eindruck, den wir da in unserem Test sammeln konnten.

Steffen Breitner
Jetzt spielen!
Mit seiner beeindruckenden Geschichte und mehr als 500 Spielen macht der Gaming Club auf sich aufmerksam
4.0 / 5.0 bewertet von Steffen Breitner
Kommentare
Schreiben Sie uns Ihren Kommentar. Alle Kommentare werden moderiert.

Walter

Großartige Spiele und tolle Grafiken! Ich nutze das Casino Gaming Club schon eine Weile und es wird einfach nicht langweilig. Stetig neue Spiele peppen den Ablauf auf und laden immer wieder zu neuen Abenteuern ein. Ich kann das Casino nur weiterempfehlen.

geschrieben vor 2 Monaten

Ulrich

Ich möchte mobil bei einem Casino spielen können. Das Gaming Club Casino hat mir dazu die Möglichkeit gegeben. Eingeschränkt werde ich in der App nicht, denn mir stehen alle Funktionen zur Verfügung.

geschrieben vor 1 Monat