Startseite
Startseite > Erfahrungen mit Vegas Red

Vegas Red Erfahrungen

Das Vegas Red Casino wurde bereits im Jahre 2002 gegründet und kann somit schon auf eine lange Erfolgsgeschichte verweisen. Das Motto des Casinos lautet Las Vegas und steht somit ganz unter dem Stern der weltbekannten Zocker-Metropole. Passend also genau für alle diejenigen, die es aus welchen Gründen auch immer nicht in die sündigste Stadt der Welt schaffen. Ausweichmöglichkeiten innerhalb des Casinos gibt es dabei genug, denn mehr als 400 verschiedene Spiele versprechend Abwechslung bis unter die Decke. Bereitgestellt wird das Portfolio dabei vom Provider Playtech. Schon auf den ersten Blick lässt sich daher sicher behaupten, dass ein Betrug oder eine Abzocke ausgeschlossen werden können. Seriosität und Sicherheit werden hier also gewährleistet.

4.0 / 5.0 4.0 Sterne
  • Spielauswahlüber 400 verschiedene Casinospiele
  • Software-ProviderPlaytech
  • Willkommensbonus10€ ohne Einzahlung + bis zu 888€ Einzahlungsbonus

Unsere Erfahrungen im Überblick

Die Tatsache, dass Vegas Red seriös und ehrlich arbeitet, wird durch mehrere Punkte sichergestellt. Der Anbieter besitzt offizielle Lizenzen der unabhängigen Behörden von Antigua und Barbuda und steht somit immer unter der Kontrolle der behördlichen Institutionen. Zusätzlich spricht aber natürlich auch die lange Marktzugehörigkeit von 14 Jahren klar für den Anbieter.

Unternehmen Imperial E-Club Limited
Adresse Makatic City, Philippinen
Registrierungsnummer 2063090404
Regulierung/Lizenz Antigua und Barbuda
Telefon 0800-1813-660, 24/7
eMail kundendienst@vegasred.com
Live Chat nicht verfügbar

Neben den Sicherheitsaspekten ist für die Spieler aber natürlich auch das eigentliche Portfolio interessant und das hat durchaus einiges zu bieten. Der Entwickler Playtech garantiert natürlich Qualität auf höchster Ebene und hat zudem ein sehr buntes Angebot bereitgestellt. Darüber hinaus konnten im Test aber auch der Kundensupport, der Neukundenbonus und das Zahlungsportfolio eine gute Figur machen.

Vegas Red im Check: Betrug oder seriös?

Hinter dem Online Casino steht die Imperial E-Club Limited. Bei einigen Spielern dürfte es hier vielleicht Klick machen, denn das Unternehmen ist noch für zahlreiche andere Casinos in der Branche zuständig. Dazu gehören unter anderem das Casino Bellini oder das Titan Casino. Sicherlich ein gutes Gefühl, denn ein derart gut aufgestellter Konzern vermittelt immer ein gewisses Maß an Sicherheit. Das wird aber natürlich auch noch einmal ganz offiziell durch die Regierung von Antigua und Barbuda bestätigt, die für die Lizenzierung und Regulierung des Angebots zuständig ist. Das ist allerdings auch gleichbedeutend mit der Tatsache, dass sich deutsche Spieler derzeit nicht im Casino registrieren können. Zweifel daran, dass Vegas Red seriös arbeitet, braucht es aber dennoch nicht zu geben.

Nicht ganz uninteressant ist in diesem Zusammenhang auch die Tatsache, dass der Anbieter seine Auszahlungsquoten regelmäßig von einer unabhängigen Stelle überprüfen lässt. In diesem Fall ist die GLI dafür zuständig, bei der es sich um eine der bekanntesten und renommiertesten Testagenturen überhaupt handelt. Dem Anbieter einen Betrug oder eine Abzocke zu unterstellen wäre somit also völlig falsch.

Das Casinoangebot im Vegas Red

Das Portfolio von Vegas Red wird nach unseren Erfahrungen in einer Download-Variante und einer Sofortspiel-Version angeboten. Unterschiede in der Auswahl gibt es dabei nicht. Inhaltlich stellt das Unternehmen mehr als 400 verschiedene Spiele zur Verfügung, für die der renommierte Entwickler Playtech zuständig. Der Anbieter zählt seit Jahren zu den erfolgreichsten Providern und stellt seine Games daher in unzähligen Online Casinos zur Verfügung. Qualitativ ist das Portfolio also sehr weit oben anzusiedeln und auch die Auswahl kann sich sehen lassen.

Slots und Spielautomaten

Einen besonders großen Teil des Angebots nehmen die Slots für sich ein. Zu finden sind hier zahlreiche verschiedene Spielarten, die nach unseren Erfahrungen auch noch einmal unterschiedliche Unterkategorien einsortiert wurden. So können die Spieler bei den Spielautomaten nicht nur zwischen modernen Video Slots und klassischen Walzengeräten wählen, sondern auch nur Automaten mit fünf bis zehn Gewinnlinien, oder Automaten mit über 25 Gewinnlinien spielen. Klares Highlight in dieser Kategorie sind die Marvel-Spiele, zu denen zum Beispiel „Blade“, „Iron Man“, „Wolverine“ oder „Ghost Rider“ gehören. Klassischen Spielautomaten sind allerdings nicht ganz so stark vertreten und stehen derzeit in rund 20 verschiedenen Ausführungen zur Seite. Mit zum Beispiel „8-Ball Slots“ oder „Alchemist’s Lab“ wurden aber auch hier ein paar bekannte und beliebte Vertreter integriert.

Tisch- und Kartenspiele

Innerhalb der Tisch- und Kartenspiele werden Roulette und Black Jack noch einmal gesondert in einzelnen Kategorien dargestellt. Beim Black Jack stehen derzeit neun verschiedene Spieltische zur Verfügung, so dass neben dem klassischen Black Jack zum Beispiel auch Black Jack Surrender, Perfect Black Jack oder Black Jack Switch gespielt werden können. Roulette wiederum wird an zwölf verschiedenen Spieltischen angeboten und bietet neben dem European Roulette, French Roulette und American Roulette ebenfalls ein paar neumodische Spielvarianten auf. Hierzu gehören zum Beispiel das NewAR Roulette, Video Roulette, Multi-Wheel Roulette oder Marvel Roulette. Zusätzlich finden sich nach unserer Erfahrung auch noch elf weitere Tischspiele im Angebot, zu denen zum Beispiel Red Dog, Sic Bo, Baccarat, Craps, Casino Hold’em und Pai Gow Poker gehören.

Video Poker und Arcade Games

Video Poker wird aktuell in rund 15 verschiedenen Ausführungen angeboten. Das ist keine übertrieben große Auswahl, reicht aber im Normalfall vollkommen aus. Erstrecht, weil hier zum Beispiel mit „Megajacks“, „50 Lines Jacks or Better“ und „Two Ways Royal“ ein paar sehr interessante und modifizierte Variationen aufgenommen wurden. Die Arcade Games werden zur besseren Übersicht ebenfalls noch einmal in unterschiedliche Kategorien sortiert. Hierzu gehören Keno, Sport, Kartenspiele und kleinere Arcade Games in Form von Spielautomaten. Ganz genau sind in dieser Kategorie zum Beispiel „Pop Bingo“, „Medusa“, „Cash Blox“ oder „Bonus Bowling“ zu finden.

Jackpots

Wirklich überragend ist laut den Ergebnissen in unserem Test das Angebot an Jackpotspielen. Mehr als 50 verschiedene Games wurden mit einem progressiven Jackpot ausgestattet und ermöglichen den Kunden so Gewinne von mehreren Millionen Euro. Gute Nachrichten gibt es hierbei für alle Fans der Vielfalt, denn neben zahlreichen Slots sind hier auch viele Karten- oder Tischspiele zu finden.

Vorschau auf das Angebot des Anbieters
Vorschaubild Support Vegas Red Vorschaubild Lobby Vegas Red

Live Casino

Zur Verfügung gestellt wird der Live-Dealer-Bereich ebenfalls von Playtech. Hier können also die Selben lobenden Worte für das reguläre Portfolio genutzt werden, denn auch im Live-Segment liefert das Entwickler-Unternehmen immer wieder starke Leistungen ab. Die Grafiken der Spiele sind als sehr hochwertig zu bezeichnen und auch die Dealer und Croupiers überzeugen voll und ganz. Wählen können die Spieler im Live Casino derzeit zwischen den Spielen Baccarat, Black Jack, Casino Hold’em und Roulette. Die traditionellsten Casinospiele sind damit also vertreten und stehen in der Regel in unterschiedlichen Ausführungen bereit.

Auszahlungsquoten

Die Auszahlungsquoten des Casinos werden nach unseren Erfahrungen regelmäßig unter die Lupe genommen. Zuständig ist hierfür das Unternehmen GLI, welches weltweit agiert und in zahlreichen Online Casinos die Auszahlungsquoten genau prüft. Verstecken muss sich Vegas Red im Online Casino Vergleich ganz offiziell nicht, denn im Durchschnitt werden hier Auszahlungswerte von rund 95 Prozent. Ein Betrug oder eine Abzocke lassen sich also schon einmal kategorisch ausschließen. Stattdessen kann der Anbieter mit diesem geprüften Wert vollständig als seriös bezeichnet werden. Die höchsten Auszahlungsquoten sind im Bereich des Video Poker zu finden, wo der Schnitt bei über 97 Prozent liegt. Tischspiele liegen bei etwas über 95 Prozent, die Spielautomaten knapp darunter.

Die verfügbaren Bezahlmöglichkeiten bei Vegas Red
Die Zahlungsoptionen bei Vegas Red
Zahlungsmöglichkeiten: Visa, Mastercard, Delta, Webmoney, Entropay, Giropay, Sofortüberweisung, Eps, SafetyPay, Paysafecard, prepaid Intercash, Moneta.ru, Skrill, Neteller, Instadebit, iDebit, Banküberweisung, Ecopayz, Nordea
Mindesteinzahlung: 10,00 €
Gebühren: Alle Einzahlungen sind gebührenfrei
Kontoführung möglich in: AUD, EUR, GBP, USD, ZAR, RUB
Auszahlungsoptionen: gleiche wie Einzahlung

Vegas Red Bonus für Neukunden

Neue Spieler werden vom Casino gleich mit zwei interessanten Bonusangeboten begrüßt. Hierbei muss auch nicht gewählt werden, denn jeder neue Kunde kann ganz einfach beide Bonusangebote in Anspruch nehmen. Zunächst einmal kassiert jeder Neukunde direkt nach seiner Anmeldung ein Gratis-Guthaben in Höhe von zehn Euro. Einen Haken sucht man hier erst einmal vergeblich, denn der Bonus wird tatsächlich ohne Einzahlung ausgegeben. Direkt nach der Registrierung wandert die Bonussumme auf das Spielerkonto und kann problemlos eingesetzt werden.

Einzahlungsbonus: 10€ Gratis + 888€ Einzahlungsbonus
Bonusbedingungen: 10€ Gratis 30x Umsatz, Einzahlungsbonus 20, bzw. 30x
Gültigkeit: verfallen nach 90 Tagen ohn Einsatz
Weitere Boni: zusätzliche Promotionen für Bestandskunden

Dieser Betrag kann jedoch noch nicht ausgezahlt werden, sondern muss hierfür erst 30 Mal im Portfolio umgesetzt werden. Roulettespiele sind von der Wertung ausgeschlossen. Wichtig ist hierbei, dass die Gewinne auch nach Erfüllung der Anforderungen erst dann ausgezahlt werden können, wenn vom Spieler mindestens 20 Euro auf das Konto eingezahlt wurden. Zusätzlich liegt der maximale Gewinn für diese Aktion bei 100 Euro.

Einzahlungsbonus bis zu 888 Euro

Nachdem das Gratis-Angebot in Anspruch genommen wurde, kann zudem noch der „echte“ Willkommensbonus aktiviert werden. Dieser wird als Einzahlungsbonus ausgegeben, erstreckt sich dabei aber über die ersten vier Einzahlungen der neuen Spieler. Für die erste Einzahlung kassiert die neue Kundschaft einen Einzahlungsbonus in Höhe von 100 Prozent, mit dem bis zu 200 Euro eingefahren werden können. Im besten Fall werden hier also 200 Euro eingezahlt, woraus dann auch ein Bonusbetrag von 200 Euro resultiert. Einzahlungen mit Skrill und Neteller qualifizieren sich für die Offerte allerdings nicht. Nach der Einzahlung wandert der Bonus automatisch mit auf das Spielerkonto und kann dort nach einem 20-Fachen Umsatz der Gesamtsumme aus Einzahlung und Bonus ausgezahlt werden.

Für den zweiten Einzahlungsbonus verspricht das Casino einen Bonusbetrag von abermals 200 Euro, der dieses Mal allerdings als 25 prozentiger Bonus ausgegeben wird. Auszahlbar ist dieser dann, wenn der Bonusbetrag und die Einzahlungssumme mindestens 30 Mal im Portfolio umgesetzt wurden. Bei der dritten Einzahlung gibt es einen 50 prozentigen Einzahlungsbonus, der wieder bis zu 200 Euro betragen kann. Auch hier ist vor einer Auszahlung ein 30-Facher Umsatz der Gesamtsumme vorgesehen. Abgerundet wird das Willkommensangebot durch den Bonus für die vierte Einzahlung, mit dem wieder bis zu 200 Euro eingefahren werden können. Wichtig ist in diesem Falle allerdings, dass der vierte Bonus Bonus nach der qualifizierenden Einzahlung beim Kundensupport beantragt werden muss. Für Die Auszahlung ist hier ein 30-Facher Umsatz der Gesamtsumme aus Einzahlung und Bonus erforderlich.

Interessant ist in allen vier Fällen, dass ein zusätzlicher Bonusbetrag in Höhe von 22 Euro ausgegeben wird, wenn jeweils die maximale Einzahlungssumme für die unterschiedlichen Boni geleistet wird. Zusätzlich ist aber auch bei der zweiten, dritten und vierten Einzahlung zu beachten, dass die Einzahlungen mit Skrill und Neteller nicht für das Angebot qualifiziert sind. Darüber hinaus ist von großer Bedeutung, dass nicht alle Spieleinsätze gleichermaßen gewertet werden. Black Jack, Pai Gow Poker und Casino Hold’em zum Beispiel tragen 33 Prozent des Einsatzes zur Erfüllung der Bonusbedingungen bei. Beim Roulette sind es in den meisten Fällen null Prozent, wobei aber auch ein paar Ausnahmen zu entdecken sind, die den Bonusbedingungen entnommen werden können.

Einzahlung und Auszahlung

Ein sehr freudiges Bild hat sich in unserem Test im Bereich der Zahlungsmethoden ergeben. Nicht nur, dass alle Ein- und Auszahlungen gebührenfrei abgewickelt werden können. Zusätzlich stellt der Anbieter in den meisten Fällen auch noch einen regelmäßigen Einzahlungsbonus in Aussicht, mit dem zehn oder sogar 15 Prozent der Einzahlungssumme als Bonus mitgenommen werden können. Nutzen können die Spieler für die Eizahlungen demnach mehrere Bezahlmethoden, zu denen die Kreditkarten von Mastercard und Visa, Webmoney, Entropay, Giropay, die Sofortüberweisung, Eps, SafetyPay, die Paysafecard, prepaid Intercash, Moneta.ru, Skrill, Neteller, Instadebit, iDebit, die Banküberweisung, Ecopayz und Nordea gehören. Möglich sind die Einzahlungen dabei in der Regel ab einem Betrag von 10 Euro.

Ausgezahlt wird über die gleichen Wege wie bei der Einzahlung. Allerdings ist hierbei gesondert zu beachten, dass tatsächlich immer nur genau die Auszahlungsmethode genutzt werden kann, die auch für die Einzahlungen verwendet wurde. Wichtig ist zudem, dass eine Identitätsprüfung der Spieler erforderlich wird, wodurch der Anbieter noch einmal seine seriöse Arbeitsweise unterstreicht. Bei der Auszahlungsdauer können wir generell keine schlechten Erfahrungen teilen. Allerdings ist für die tatsächliche Auszahlungsgeschwindigkeit das eigene VIP-Level verantwortlich. Je höher das ist, desto schneller werden die Auszahlungen durchgeführt.

Sicherheit und Regulierung

Ausgestattet ist das Vegas Red mit einer Lizenz der Regierung von Antigua und Barbuda. Diese verspricht intensive Kontrollen des Angebots und sorgt somit für ein immer sicheres Gefühl bei der Kundschaft. Darüber hinaus ist der Anbieter bereits seit 2002 in der Branche tätig und somit eines der erfahreneren Casinos auf dem Markt. Wirklich echte Zweifel an der Seriosität dürfte es hier also ohnehin nicht geben. Das wird auch noch einmal durch die Tatsache deutlich, dass mit der Imperial E-Club Limited ein sehr erfahrener Konzern hinter dem Angebot steckt.

Zusätzliche Absicherungen gewährleisten neben der GLI-Prüfung der Auszahlungsquoten unter anderem auch die SSL-Verschlüsselung für Zahlungen und Formulareingaben, und die Tätigkeiten des Anbieters im Bereich des verantwortungsvollen Spiels.

Support und Kundendienst

Der Kundensupport im Vegas Red kann nach unseren Erfahrungen rund um die Uhr in Anspruch genommen werden. Das ist natürlich höchst erfreulich, zumal so auch die Sonn- und Feiertage mit inbegriffen sind. Möglich gemacht wird die Kontaktaufnahme dabei per E-Mail-Adresse und telefonischer Hotline. Top: Anrufe aus dem deutschen und österreichischen Festnetz sind vollkommen gebührenfrei. Für die E-Mail-Adresse stehen zudem mehrere Ansprechpartner bereit, so dass hier vom Kunden selbst schon immer die bevorzugte Abteilung angeschrieben werden kann. Das verkürzt den gesamten Prozess und liegt damit auch im Sinne des Spielers. Generell macht der Kundendienst also einen sehr guten Eindruck, zumal auch noch ein eigener FAQ-Bereich zur Verfügung steht, der in vielen Fällen die Antwort auf die Frage liefert.

Benutzerfreundlichkeit der Webseite

Optisch punktet das Casino vor allem auf seiner Startseite mit einer ansprechenden und einnehmenden Optik. Das führt zwangsläufig auch dazu, dass sich die Spieler binnen kürzester Zeit orientieren können und alle Angebotspunkte finden. Innerhalb der Casino-Plattform wiederum liegt der Fokus weniger auf der Optik und eher in der Funktionalität. Präsentiert werden nur die unterschiedlichen Spielkategorien und Menüs. Auf weitere optische Highlights oder Aufhänger wird nach unseren Erfahrungen verzichtet.

Somit lässt sich hier ein gemischtes Urteil fällen. Wer auf eine ansprechende und vielseitige Optik wert legt, der könnte hier möglicherweise etwas enttäuscht werden. Funktional allerdings läuft hier alles bestens.

Mobile App

Eine mobile App wird vom Vegas Red derzeit noch nicht angeboten. Das ist ein wenig schade, denn so haben die Spieler von unterwegs aus gar keine echte Möglichkeit, auf das Angebot zuzugreifen. Die reguläre Webseite des Casinos lässt sich zwar aufrufen, wird aber nicht in einer optimierten Version angezeigt. Kurzum: Hier besteht noch kräftig Handlungsbedarf.

Fazit

An der Seriosität und Sicherheit im Vegas Red gibt es nicht zu rütteln. Der Anbieter arbeitet seriös und wird in diesem Zusammenhang auch von unabhängigen Behörden kontrolliert und überwacht. Für deutsche Spieler ist allerdings schade, dass diese Lizenz nicht für die Bundesrepublik gilt. Nichtsdestotrotz aber können alle anderen Kunden ein starkes Portfolio in Anspruch nehmen, welches qualitativ und quantitativ einiges zu bieten hat. Über 400 Games warten hier, mit Playtech hat einer der bekanntesten Entwickler die Regie übernommen. Auch der Neukundenbonus kann sich mit gleich zwei verschiedenen Angeboten natürlich mehr als sehen lassen. Alles in allem fällt unser Gesamtfazit also positiv aus, auch wenn nach unseren Erfahrungen hier und da noch einmal nachgebessert werden kann.

Steffen Breitner
Bereits seit 2002 begeistert Vegas Red mit seiner Vielzahl an Jackpotspielen und einem beeindrucken Neukundenbonus bis zu 888€
4.0 / 5.0 bewertet von Steffen Breitner
Kommentare
Schreiben Sie uns Ihren Kommentar. Alle Kommentare werden moderiert.

Tobias

Der 100% Sofortbonus gleich bei der ersten Einzahlung hat mich stark überrascht, aber auch vom Vegas Red Casino überzeugt. Es gibt noch weitere Bonusaktionen, die sich im Casino schnell aufzeigten. Ich kann das Casino nur empfehlen.

geschrieben vor 2 Monaten

Kevin

Ich bin von dem Vegas Red Casino begeistert und nutze es schon seit einem Jahr. Umfassende Spiel-und Bonusmöglichkeiten reichen mir zum glücklich sein vollkommen aus. Die Software ist gut und bietet einen flüssigen Spielablauf.

geschrieben vor 1 Monat

Kord

Ich finde die Spielauswahl im Vegas Red Casino ausreichend für mich. Mehr Spiele müssen es meiner Meinung nach gar nicht sein.

geschrieben vor 4 Wochen