Startseite

Unsere Bitcoin Investor Erfahrungen 2021

Ihr habt von Bitcoin Investor als Plattform für den Austausch von Kryptowährungen gehört und möchtet dort in Bitcoin investieren? Dann solltet ihr euch unsere Bitcoin Investor Erfahrungen nicht entgehen lassen. Warum? Weil uns Meldungen zum Unternehmen erreichten, die der Grund dafür sind, dass wir den Anbieter einmal genauer unter die Lupe genommen haben. Vorab sei gesagt: Wählt lieber einen Anbieter wie Binance, der sich als wirklich seriös erwiesen hat.

Der beste Bitcoin Exchange 2021

🥇 Bester Abieter
Rating 4.5 / 5.0
🎲 Basiswerte Mehr als 120 Kryptos und über 2.000 Aktien
💻 Handel Social Trading, CFD
🎁 Software Webseite, Mobile App für iOS & Android
⚖️Regulierung
🏆 eToroJetzt traden!

Was ihr nachfolgend erfahren könnt? Wir zeigen euch genau, warum wir glauben, dass es sich bei Bitcoin Investor um keine seriöse Plattform handelt – und welche Faktoren dafür sprechen, dass euer Geld dort alles andere als sicher angelegt ist. Zwar wirbt das Unternehmen nicht aggressiv um Kunden, jedoch versteckt sich ein potentieller Bitcoin Investor Fake im Detail. Daneben zeigen wir euch auch CFD Broker und Exchange Anbieter auf, die als sichere Alternativen parat stehen.

Bitcoin Investor Erfahrung im Überblick

In unserem Bitcoin Investor Test haben wir uns zunächst die Meinungen über den Broker durchgelesen, um auf Hinweise für eine unseriöse Vorgehensweise zu treffen. Dabei ist uns aufgefallen, dass vor allem echte Kundenbewertungen selten zu finden sind. Wenn überhaupt, fallen sie recht negativ aus. Daher haben wir Anlass zu glauben, dass es hierbei um ein Ponzi System geht. Dies wiederum wird gerne von unseriösen Unternehmen praktiziert.

Ein Bild der Webseite des Anbieters.

Obwohl ein Bitcoin Investor Betrug nicht direkt ins Auge fällt, sind uns verschiedene Merkmale aufgefallen, die auf einen solchen hinweisen. Wir haben beispielsweise die Webseite des Unternehmens geprüft und herausgefunden, dass das Unternehmen nicht mit einer Lizenz arbeitet, die von einer Regulierung zeugen würde. Daher könnt ihr euch hier keineswegs sicher sein, dass euer Geld sicher gehandhabt wird.

Bitcoin Investor im Test: Deshalb handelt es sich um Betrug

Wenn keine Lizenz vorhanden ist, wie konnte der Broker dann überhaupt Kunden gewinnen? Auch dieses Unternehmen geht dabei auf eine ganz bestimmte Weise vor: Es werden gezielt User angesprochen, die sich nach dem in Bitcoin Investieren umgesehen – und sich vielleicht sogar für einen Newsletter für mehr Infos angemeldet haben.

Der mögliche Bitcoin Investor Fake wird dann deutlich, wenn E-Mails gezielt an solche Nutzer versandt werden, um diese von einer leichten Registrierung zu überzeugen. Ziel des E-Mail Spams ist es, euch zu einer Registrierung zu bewegen – und dabei noch mehr Infos zu euch zu erhalten.

Daran erkennt ihr möglichen Bitcoin Investor Betrug:

  • Auffällige Online-Werbung
  • Vereinfachtes Anmeldeformular
  • Call Center Anrufe und Spam E-Mails
  • Falsche Bewertungen

In der Regel könnt ihr nach eurer Anmeldung außerdem damit rechnen, dass euch das jeweilige Broker Unternehmen über Call Center Mitarbeiter telefonisch kontaktiert. Dadurch sollt ihr von der Seriosität des Brokers überzeugt werden und euch für das Einzahlen entscheiden. Letzteres ist laut den Aussagen der Mitarbeiter absolut sicher.

Ein Bild der Webseite des Anbieters.

Oftmals wird innerhalb dieses Schemas auch Gebrauch von falschen Promi Bewertungen gemacht. Auch sie sollen verdeutlichen, wie ernst es der Anbieter meint und welche Möglichkeiten bei diesem genutzt werden können. Im Falle von Bitcoin Investor konnten wir solche Bewertungen allerdings nicht finden. Das bedeutet aber nicht, dass ein Bitcoin Investor Betrug ausgeschlossen werden kann.

Bitcoin Investor Bewertung: Was wir über diesen Broker wissen

Wenn ihr euch vertrauenswürdige Vergleichsseiten anseht, könnt ihr schnell herausfinden, dass es bei Bitcoin Investor kaum möglich ist, echte Gewinne einzufahren. Zwar wirkt die Aufmachung des Brokers zunächst einmal seriös, allerdings zeigt ein Blick hinter die Kulissen schnell, dass hier nicht auf eure Sicherheit geachtet wird.

Unserem Bitcoin Investor Test nach solltet ihr euch daher von ähnlich agierenden Unternehmen wie The News Spy und Patron FX ebenso fernhalten – diese arbeiten nach demselben Prinzip und sind daher auf unserer Blacklist für unseriöse Kryptowährungs-Broker zu finden.

Ihr glaubt, dass ihr bereits betrogen wurdet? Hier sind unsere Tipps

Ihr seid der Ansicht, auf eine Bitcoin Investor Abzocke gestoßen zu sein? Ihr habt Angst um eure Investitionen und möchtet lieber einen sicheren Forex Broker beanspruchen? Dann solltet ihr zunächst einmal alle Zahlungen bei Bitcoin Investor einstellen und versuchen, euch rechtlichen Beistand zu besorgen. Auch kann ein Blick auf die Informationen und registrierten Unternehmen von BaFin unter Umständen behilflich sein.

Sichere Alternativen zu Bitcoin Investor

Die gute Nachricht ist, dass ihr nicht auf gute Alternativen zu diesem Unternehmen verzichten müsst. Wir reden hierbei von Trading Anbietern, die mit einer europäischen Lizenz arbeiten und daher auch reguliert werden, was eure Sicherheit erhöht. Eines dieser Unternehmen ist eToro, eine Handelsplattform mit vielen Vorteilen für euch als Investoren.

So bietet eToro beispielsweise die Möglichkeit, sich mit Hilfe einer Demoversion erst einmal auf der Webseite zurechtzufinden. Auch könnt ihr so die Funktionen risikofrei ausprobieren. eToro hält auch eine europäische Lizenz inne und zeigt sich in Sachen Sicherheit besonders zuvorkommend.

Bitcoin Investor im Vergleich zu eToro

Vergleicht man eToro mit Bitcoin Investor, zeigt sich schnell: Der von uns geprüfte Anbieter könnte allein aufgrund der fehlenden Eigenschaften und Merkmale ein unseriöses Unternehmen darstellen – und sollte daher von euch gemieden werden. eToro hingegen nimmt alle Sicherheitsmaßnahmen in Angriff, die von Bedeutung sind: Von der Lizenz bis hin zu einer Rücklage für den Fall einer Insolvenz.

Bitcoin Investor vs eToro Bitcoin Investor eToro
Ist der Broker registriert und mit einer Lizenz ausgestattet? ✔️
Ist der Broker im CONSOB-Register oder bei CySec gelistet? ✔️
Befindet sich das Unternehmen in einem Land, das nicht zu den Steueroasen gehört? ✔️
Weist der Anbieter auf Risiken transparent hin? ✔️
Sind die Anzeigen und Bewertungen wirklich echt? ✔️
Haben Benutzer mit diesem Broker überhaupt schon Gewinne erzielt? ✔️

An dieser Stelle möchten wir euch noch einmal daran erinnern, dass ihr immer an die Risiken denken solltet, die eine Anlage von Kapital in Kryptowährungen mit sich bringt. Selbst bei dem besten Anbieter der Branche ist es nicht garantiert, dass ihr mit eurem Kapital Gewinne einfahren könnt. Seid euch vorher bewusst, dass ihr jederzeit mit einem Verlust rechnen müsst.

Einführung in die sichere Investition in Bitcoin

Ihr wollt wirklich sicher in Bitcoin investieren können? Dann solltet ihr im ersten Schritt einen seriösen Anbieter wie eToro ansteuern. Seht euch zuerst danach um, ob ein Trading Anbieter eine Handelslizenz mitbringt. Denn: Unseriöse Unternehmen halten diese nur selten inne. Die Registrierung könnt ihr bei eToro schnell abschließen, indem ihr eure Personendaten angebt. Danach sind euer erster Deposit und die erste Investition möglich.

Fazit zu Bitcoin Investor

Ihr wolltet bei Bitcoin Investor mit einsteigen? Dann ist es ein Vorteil, dass ihr nun über die wenig vertrauenswürdige Vorgehensweise des Anbieters und unsere Bitcoin Investor Erfahrungen Bescheid wisst. So spart ihr euch eine Registrierung, die womöglich zu einer Abzocke geführt hätte – und dem Verlust eurer Einzahlungen.

Roland Herrmann
eToro bietet viele Sicherheitsmerkmale wie eine Absicherung im Falle einer Insolvenz.
4.5 / 5.0 bewertet von Roland Herrmann

Obwohl dieser Anbieter unseren Bitcoin Investor Erfahrungen nach nicht zu empfehlen ist, müsst ihr nicht auf das Traden mit Kryptowährungen verzichten. Eine Plattform wie eToro kann euch den gewünschten Effekt versprechen und liefert euch einige Vorteile – beispielsweise einen erstklassigen Kundenservice.

Häufig gestellte Fragen und Antworten

An dieser Stelle möchten wir häufig gestellte Fragen zum Thema beantworten, um noch mehr Unklarheiten aus dem Weg zu räumen. So könnt ihr euch noch besser auf eure Registrierung bei einer der seriösen Bitcoin Exchange Plattformen vorbereiten, um die richtige Entscheidung zu treffen.

Funktioniert Bitcoin Investor wirklich?

Unseren Bitcoin Investor Erfahrungen nach ist es schwer möglich, bei diesem Anbieter sicher Geld zu verdienen. Unter anderem werdet ihr hier keine Lizenz entdecken können, aber auch keine Kundenmeinungen, die von echten Verdiensterfahrungen sprechen. Weil uns Meldungen zu dem Unternehmen erreicht haben, haben wir den Verdacht, dass der Anbieter nicht vertrauenswürdig ist.

Warum ist Bitcoin Investor Betrug?

Von einem Bitcoin Investor Betrug gehen wir zwar nicht direkt aus, allerdings wollen wir deutlich machen, dass dieser Anbieter alles andere als seriös erscheint. Hier werdet ihr keine Lizenz und Regulierung finden, sodass man sich des Schutzes seines Kapitals auch nicht sicher sein kann. Auch bisherige Bewertungen zeigen nicht, dass hier echtes Investieren möglich gemacht wird.

Gibt es sichere Alternativen?

Sichere Alternativen zu diesem Anbieter lassen sich in großer Vielzahl entdecken. Denn: Es gibt einige von uns geprüfte Handelsplattformen am Markt, deren Angebot wirklich transparent dargelegt wird und die mit einer europäischen Lizenz ausgestattet sind. Wenn ihr nach einer guten Anlaufstelle sucht, könnt ihr diese bei uns auch unter den Forex Brokern finden.

Was sollte man bei der Wahl eines Brokers beachten?

Ihr wollt einen eigenen Vergleich starten? Dann solltet ihr über die wichtigsten Auswahlkriterien Bescheid wissen. So ist eine Lizenz ein wichtiger Faktor für eine Entscheidung, da diese von Seriosität und Regulierung zeugt. Des Weiteren ist ein sehr guter Kundenservice Pflicht für den Anbieter, wenn er Nutzer rundum überzeugen soll.

0 votes
Weitere interessante Themen

Online Casino Betway im Betrugstest

Jetzt anmelden