Startseite

Unsere Bitcoin Up Erfahrungen 2021

Ihr sucht nach Möglichkeiten, in Bitcoin investieren zu können? Das ist mit einer Trading Plattform für Kryptowährungen möglich. Es gibt viele Handelsanbieter, zu denen nicht nur seriöse Online Broker zählen. So haben uns beispielsweise Meldungen erreicht, dass Bitcoin Up zu den unseriösen Plattformen mit Nachteilen zählen könnte. Wir haben uns das Ganze genauer angesehen. Durch unsere Bitcoin Up Erfahrungen hat sich gezeigt: Ihr solltet lieber auf Unternehmen wie eToro setzen, wenn ihr sicher investieren wollt. Warum, verraten wir euch nachfolgend genauer.

Der beste Bitcoin Exchange 2021

🥇 Bester Abieter
Rating 4.5 / 5.0
🎲 Basiswerte Mehr als 120 Kryptos und über 2.000 Aktien
💻 Handel Social Trading, CFD
🎁 Software Webseite, Mobile App für iOS & Android
⚖️Regulierung
🏆 eToroJetzt Traden!

Was ihr nachfolgend erfahren könnt? Wir zeigen euch, welche Details das Vertrauen in diesen Anbieter ein wenig beschädigen. Außerdem machen wir deutich, woran ihr schon vor der Registrierung merken könnt, dass ihr hier nicht unbedingt sicher seid. Obwohl wir nicht mit Gewissheit von einem Bitcoin Up Betrug sprechen können, gibt es vermehrt Hinweise dafür, dass ihr euer Geld über diese Plattform nicht investieren solltet.

Bitcoin Up Erfahrung im Überblick

Nachdem wir einige Meldungen zum Unternehmen bekommen haben, haben wir uns diverse echte Reviews und Bewertungen vorgenommen. Aus diesen gehen einige Hinweise hervor, die auf ein Ponzi System hindeuten. Daher mpfehlen wir, nicht auf diesen Betreiber zu setzen und sich nach vertrauenswürdigeren Alternativen umzusehen.

Ein Bild der Webseite des Anbieters.

Sucht man auf der Webseite oder gar online nach dem Unternehmen, finden sich unserem Bitcoin Up Test nach einige positive und stark lobende Bewertungen, die Kunden überzeugen sollen. Dabei ist uns jedoch aufgefallen, dass die Meinungen auf der Webseite rein fiktional sind – das steht sogar im Kleingedruckten. Auch die aggressive und sehr auffällige Werbung des Unternehmens macht deutlich: Ein Bitcoin Up Betrug lässt sich nicht ausschließen.

Bitcoin Up im Test: Deshalb handelt es sich um Betrug

Wie schafft es das Unternehmen, überhaupt Kunden zu generieren? Man könnte meinen, die auffällige Werbung und das Kleingedruckte würden potentielle Kunden ausreichend abschrecken. Doch wir wissen zum potenziellen Bitcoin Up Fake: Auch dieses Unternehmen arbeitet nach einem bestimmten System, dem viele schwarze Schafe der Branche folgen.

So werden gezielt User angesprochen, die in Bitcoin investieren möchten und entsprechend online nach Optionen dazu gesucht haben. Hinterlasst ihr eure Kontaktdaten, werdet ihr in der Regel von einer Plattform wie dieser angeschrieben – mit vielen Versprechungen, versteht sich. Auch wird euch suggeriert, dass hier eine Anmeldung besonders einfach und sicher abläuft.

Daran erkennt ihr möglichen Bitcoin Up Betrug:

  • Besonders auffällige Online-Werbung
  • Vereinfachtes Anmeldeformular
  • Call Center Anrufe & E-Mail Spam
  • Fake Bewertungen

In der Regel wird euch auch persönlicher Kontakt vermittelt. Ein sogenannter “Betreuer” ruft euch an – bei dem es sich um einen Call Center Mitarbeiter handelt. Dieser soll euch vermitteln, dass ihr eine sichere Einzahlung vornehmen könnt und sollt. Die Mitarbeiter sind so geschult worden, dass sie euch Sicherheit vermitteln – und eine Einzahlung attraktiver machen.

Ein Bild der Webseite des Anbieters.

Oft werden auch falsche Prominenten-Bewertungen dazu genutzt, Vertrauen zu erwecken und einen etwaigen Bitcoin Up Betrug zu vertuschen. Allerdings müssen wir hierzu verdeutlichen: Auf Prominente verzichtet das Unternehmen – dafür werden falsche Bewertungen von fiktiven Personen auf der eigenen Webseite zum selben Zweck veröffentlicht.

Bitcoin Up Bewertung: Was wir über diesen Broker wissen

Vergleichs-Webseiten seriöser Art machen schnell deutlich, dass es bei diesem Broker schwer möglich ist, wirklich Geld zu verdienen. Das liegt daran, dass der Broker viele Eigenschaften aufweist, die denen anderer Blacklist Plattformen fürs Krypto-Trading ähnlich sind. Dazu gehören auch Unternehmen wie Bitcoin Pro und Crypto Bank, von denen ihr euch fernhalten solltet. Unser Bitcoin Up Test hat also deutlich gemacht: Eine Registrierung ist hier für euch alles andere als lohnenswert.

Ihr glaubt, dass ihr bereits betrogen wurdet? Hier sind unsere Tipps

Wenn ihr die Befürchtung habt, bereits einer Abzocke betroffen zu sein, solltet ihr zunächst einmal einen klaren Kopf bewahren. Zunächst einmal ist es von Bedeutungen, keine Einzahlungen bei dem Anbieter vorzunehmen. Sichert euch Nachweise bisheriger geleisteter Deposits. Werft auch einen Blick auf BaFin, um zu sehen, ob die Plattform hier gelistet ist. Im Falle eines Schadens solltet ihr unbedingt auch rechtlichen Beistand konsultieren.

Sichere Alternativen zu Bitcoin Up

Selbstverständlich gibt es viele gute Alternativen unter den Forex Brokern und CFD Brokern, die absolut sicher sind und euch wirklich hochwertiges Trading ermöglichen. Dazu gehört auch eToro, einer unserer Favoriten. Einen seriösen Online Broker macht aus, dass dieser mit einer europäischen Lizenz ausgestattet ist – und sich diese auch ganz transparent nachverfolgen lässt.

Worin die Unterschiede zwischen Bitcoin Up und eToro liegen? Dass Bitcoin Up seriös agiert, lässt sich im Grunde schon auf den ersten Blick anzweifeln. Denn: Die Werbung wirkt auffällig und recht aggressiv. Allein schon aufgrund der falschen Bewertungen auf der Webseite selbst. Im Gegensatz zu eToro bringt das Unternehmen keine Lizenz mit, sodass hier keine Regulierungen zutreffen.

Bitcoin Up im Vergleich zu eToro

Was gibt es noch zu Bitcoin Up im Vergleich zu eToro zu sagen? Wegen der oben genannten Punkte könnt ihr euch hier nicht sicher fühlen. eToro hingegen setzt alles daran, selbst Neulingen ein faires Erlebnis beim Austausch der Kryptowährungen zu bieten. Auch hält eToro eine Sicherheits-Rücklage von bis zu 20.000 Euro pro Kunden bereit.

Bitcoin Up vs eToro Bitcoin Up eToro
Ist der Broker registriert und mit einer europäischenHandelslizenz ausgestattet? ✔️
Ist der Broker CONSOB-Register gelistet? ✔️
Befindet sich das Unternehmen in einem Land, das nicht auf der zu den Steueroasen gehört? ✔️
Weist der Anbieter auf Risiken beim Anlegen hin? ✔️
Sind die Anzeigen und Bewertungen echt? ✔️
Haben Benutzer mit diesem Broker echte Gewinne erzielen können? ✔️

An dieser Stelle möchten wir noch einmal daran erinnern, dass das Anlegen und Austauschen von Kryptowährungen unabhängig vom Broker risikobehaftet ist. Eine Garantie auf Gewinne gibt es selbst bei den besten Unternehmen der Branche nicht, weshalb ihr für euch selbst entscheiden müsst, ob ihr auch zu dem Verlust des Kapitals bereit seid.

Einführung in die sichere Investition in Bitcoin

Ihr wollt auf sichere Weise in Bitcoin investieren? Das könnt ihr mit eToro ohne Probleme und Nachteile tun. Registriert euch in wenigen Schritten bei dem Anbieter und wählt dann eine Einzahlung aus. Es kann sein, dass hierbei mehr Informationen erfragt werden. Danach könnt ihr in die Kryptowährungen investieren, die ihr bevorzugt – mehr als 16 stehen bei eToro für euch zur Auswahl.

Fazit zu Bitcoin Up

Was wir abschließend betonen können? Unsere Bitcoin Up Erfahrungen haben es uns gelehrt, dass ihr bei auffälliger Werbung erst einmal das Kleingedruckte lesen solltet. Denn: Schon beim zweiten Blick auf die Webseite des Anbieters wird deutlich: An der Seriosität kann hier gezweifelt werden. Ihr solltet daher auf andere Anbieter setzen.

Roland Herrmann
eToro bietet mehrere Sicherheitsmerkmale, die für sich sprechen – und uns überzeugt haben.
4.5 / 5.0 bewertet von Roland Herrmann

Wir haben uns unter anderem die Apps, Zahlungsmethoden und alle weiteren, entscheidenden Kriterien angesehen und können sagen: Als Investoren sind nur sichere Plattformen wie eToro für euch geeignet. Unseren Bitcoin Up Erfahrungen nach solltet ihr auf dieses Unternehmen verzichten, da viele Hinweise gegen Bitcoin Up sprechen und Sicherheit allen Anschein nach nicht ausreichend gewährleistet wird.

Häufig gestellte Fragen und Antworten

An dieser Stelle möchten wir häufig gestellte Fragen beantworten, die vielleicht auch euch auf der Zunge liegen. Damit möchten wir erreichen, dass auch wirklich alle wichtigen Fakten geklärt sind, bevor ihr euch für eine Registrierung bei einem seriösen Unternehmen entscheidet.

Funktioniert Bitcoin Up wirklich?

Unseren Bitcoin Up Erfahrungen nach gibt es keinen Grund zu glauben, dass das Investieren in Kryptowährungen bei diesem Anbieter auch wirklich lohnenswert ausfällt. Warum? Weil hier keinerlei Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt wurden, die für euch als Kunden von Bedeutung wären. Daher empfiehlt es sich nicht, auf dieses Unternehmen zu setzen.

Warum ist Bitcoin Up Betrug?

Ein Bitcoin Up Betrug kann nicht ausgeschlossen werden, weil der Anbieter weder reguliert wird, noch Sicherheits-Rücklagen für Kunden gebildet hat. Die aggressive Werbung lässt darauf hindeuten, dass es sich hierbei um ein schwarzes Schaf der Branche handeln könnte, bei dem ihr nicht richtig seid, wenn ihr in Bitcoin investieren möchtet.

Gibt es sichere Alternativen?

Tatsächlich gibt es zahlreiche sichere Alternativen zu diesem Unternehmen zu entdecken - und wir haben sie gefunden. Die seriösen Unternehmen sind mit einer europäischen Lizenz ausgestattet und können sich in Sachen Vertrauenswürdigkeit sehen lassen. Ihr müsst euch nur noch für einen Anbieter entscheiden.

Was sollte man bei der Wahl eines Brokers beachten?

Wenn ihr einen eigenen Vergleich anstreben wollt, solltet ihr alle wichtigen Auswahlkriterien kennen. Dazu gehört beispielsweise, dass der gewünschte Anbieter eine Lizenz mitbringen sollte und über einen exzellenten Kundenservice verfügt. Auch sichere Transaktionen mit Hilfe von Verschlüsselungen sind für euch von Bedeutung.

0 votes
Weitere interessante Themen

Online Casino Betway im Betrugstest

Jetzt anmelden