Startseite

Unsere Bitcoin Lifestyle Erfahrungen 2021

Schnell mit Kryptowährungen reich werden? Der Trading Anbieter Bitcoin Lifestyle suggeriert, dass sich auf der Website Geld mit Erfolg anlegen lässt. Im Review checken wir den Online Krypto Broker ganz genau. Der Verdacht: Dahinter steckt einfach nur ein Scam-System. Bestätigt sich diese Annahme? Im Rahmen unserer Erfahrungsberichte fallen seriöse und sichere Anbieter auf. Ein zuverlässiger Online Broker ist eToro – und wir können ihn wärmstens empfehlen.

Der beste Bitcoin Exchange 2021

🥇 Bester Abieter
Rating 4.5 / 5.0
🎲 Basiswerte mehr als 120 Kryptos und über 2.000 Aktien
💻 Handel Social Trading, CFD
🎁 Software Webseite, Mobile App für iOS & Android
⚖️Regulierung
🏆 eToroJetzt Traden!

Mittlerweile sind Kryptowährungen kaum noch wegzudenken. Regelmäßig tauchen sie in den Nachrichten auf. Selbst Kleinanleger wollen auf den Zug aufspringen – sich aber nicht an den Krypto Börsen registrieren. Broker wie Bitcoin Lifestyle kommen da gerade recht. Mit unserem Review könnt ihr sehr gut einschätzen, wie zuverlässige Krypto Broker agieren und ob Bitcoin Lifestyle seriös ist.

Bitcoin Lifestyle Erfahrung im Überblick

Wie stark dominieren bei Bitcoin Lifestyle Fake Nachrichten? Eine relevante Frage. Was uns im Rahmen der Recherche auffällt: Es gibt ein sehr stark polarisierendes Meinungsbild. Einige Reviews loben den Krypto-Broker vollmundig. In anderen Foren wird das Angebot verrissen. Diese Tatsache – in Kombination mit der Website – lässt uns zwiespältig zurück.

Ein Bild der Webseite des Anbieters.

Klar – es wird immer den einen oder anderen unzufriedenen Trader geben. So starke Ungleichgewichte lassen allerdings durchaus einen Verdacht aufkeimen: Der Anbieter ist an den besonders wohlmeinenden Reviews nicht ganz unschuldig. In unseren Augen könnte diese Form der PR für Bitcoin Lifestyle Betrug sprechen. Ein ungutes Gefühl, dem wir im Bitcoin Lifestyle Test nachgehen.

Bitcoin Lifestyle im Test: Deshalb handelt es sich um Betrug

In unseren Augen sprechen mehrere Aspekte dafür, dass sich hinter Bitcoin Lifestyle Betrug verbergen könnte. Wenn wir diese „rote Flaggen“ erkennen, warum interessieren sich dann Anleger für die Methode? Es gibt einige Punkte, welche bei uns Alarmglocken schrillen lassen. Die einfache Registrierung und Aussicht auf schnelles Geld sorgen aber dafür, dass bei einigen Nutzern alle Hemmungen fallen.

Dabei geht der Krypto Broker recht geschickt vor. In einem ersten Schritt werden Trader dazu animiert, sich zu registrieren. Hier kommt den Machern zugute, dass viele Anleger zuerst auf entsprechenden Info-Portalen nach Rat suchen. Über aggressives Marketing und PR wird auch mit Promis immer wieder geködert. Das erklärte Ziel: den Nutzer zur Registrierung zu animieren. Die einfache Anmeldung in ein bis zwei Schritten soll dies unterstützen.

Daran erkennt ihr möglichen Bitcoin Lifestyle Betrug:

  • Aggressive Online-Werbung
  • Einfaches Anmeldeformular
  • Call Center Anrufe
  • Gefälschte Werbung und Zitate von Prominenten

Ist die Anmeldung erledigt, greift der Kundendienst ein. Unseriöse Krypto-Broker leben davon, dass immer wieder Positionen geöffnet – und mit Verlust geschlossen werden. Der Support verfolgt ein Ziel: Neukunden schnellstmöglich zu Einzahlungen zu bewegen – und erste Trades auf Kryptowährungen „anzuschieben“. Klar, dass Tradern diese Tipps vom Handelsanbieter als narrensicher verkauft werden.

Ein Bild der Webseite des Anbieters.

Für das Vertrauen der Trader in die Versprechen des Brokers gibt es verschiedene Gründe. Ein Punkt ist sicherlich, dass Promis in der Werbung seriös wirken. Selbst offensichtlicher Bitcoin Lifestyle Betrug würde dann nicht so schnell auffallen. Sobald ein bekanntes Gesicht in die Kamera lächelt, muss das Ganze doch ein zuverlässiges Produkt sein, oder? Ein möglicher Bitcoin Lifestyle Fake ließe sich damit gut tarnen.

Bitcoin Lifestyle Bewertung: Was wir über diesen Broker wissen

Für unser Review haben wir im Bitcoin Lifestyle Test das Angebot auf den Prüfstand gestellt. Und dabei alle Aspekte unter die Lupe genommen. Eines fällt sehr schnell auf: Infos zu den Machern hinter Bitcoin Lifestyle bleiben eher schwammig. Aus unserer Sicht ist es wahrscheinlicher, einen Verlust mit dem Broker einzufahren. Ähnliche Erfahrungen sammelten wir bei anderen Krypto-Brokern, die uns zwiegespalten zurückließen – wie zum Beispiel Bitcoin Rush oder Bitcoin Trend Unser Tipp: Macht um Anbieter auf unserer Blacklist einen Bogen.

Ihr glaubt, dass ihr bereits betrogen wurdet? Hier sind unsere Tipps

Ihr habt euch bei einem Scam Krypto-Broker angemeldet? Wie bekommt ihr das Geld wieder zurück? Zuerst müsst ihr aufhören, weitere Positionen zu eröffnen. Es ist wichtig, so schnell wie möglich bestehendes Guthaben abzuziehen. Darüber hinaus könnt ihr zum Anbieter bei der BaFin recherchieren. Überlasst den Fall einem Profi, der eventuell Geld zurückholen kann.

Sichere Alternativen zu Bitcoin Lifestyle

Kryptocoins sind keine klassische Währung – ihr handelt an einem unregulierten Markt. Trotzdem ist es kein Grund, sich mit Raubritter-Taktiken konfrontieren zu lassen. Es gibt eine ganze Reihe Broker mit seriösem Angebot. Die Regulierung über die BaFin gehört für eToro genauso dazu wie eine starke Handelsplattform. Solide Trading Unternehmen haben nichts zu verstecken – und arbeiten daher mit einem hohen Maß an Transparenz.

Zu den Highlights, die eToro ins Feld führen kann, zählt die Möglichkeit des Social Tradings. Uns fällt im Test zum Broker außerdem auf, dass der Anbieter eine ganze Reihe Krypto-Assets im Portfolio hat.

Bitcoin Lifestyle im Vergleich zu eToro

Wir vergleichen eine ganze Reihe Krypto-Broker miteinander. Darunter sind CFD Broker wie eToro. Halten wir andere Anbieter dagegen, fällt unter anderem möglicher Bitcoin Lifestyle Scam auf. Was im Test die Bewertung stark beeinflusst: Uns fehlen Angaben zu den AGB und der Betreibergesellschaft von Bitcoin Lifestyle. Wo diese Transparenz fehlt, gehen alle Alarmglocken an.

Bitcoin Lifestyle vs eToro Bitcoin Lifestyle eToro
Ist der Broker registriert und besitzt eine europäische Handelslizenz? ✔️
Wird der Broker durch die BaFin reguliert? ✔️
Befindet sich das Unternehmen in einem Land, das nicht auf der schwarzen Liste der Steueroasen aufgeführt ist? ✔️
Weist der Anbieter auf Anlagerisiken hin? ✔️
Sind die Anzeigen und Testimonials echt? ✔️
Haben Benutzer mit diesem Broker echte Gewinne erzielt? ✔️

Sollte euch Bitcoin Lifestyle trotzdem interessieren, hier eine Warnung: Ihm müsst mit Verlusten rechnen. In unseren Augen ist das Risiko für ein sattes Minus bei diesem Krypto-Broker deutlich erhöht. Es kann immer passieren, dass ihr beim Handel falsch liegt. Bitcoin Lifestyle Betrug wäre aber auf keinen Fall akzeptabel. Hier hilft dir auch die beste Anlagestrategie nicht mehr weiter.

Einführung in die sichere Investition in Bitcoin

In unseren Augen ist eToro einer der besten Broker, wenn es um das Investieren in Kryptowährungen geht. Aus diesem Grund erklären wir dir hier den grundlegenden Ablauf.

  • 1. Schritt – Anmeldung: Du kannst einfach über „Jetzt Anmelden“ dein Nutzerkonto eröffnen. Das VideoIdent-Verfahren gehört zur Registrierung und bietet Sicherheit.
  • 2. Schritt – Aufladung: Du musst auf das Handelskonto Geld einzahlen. eToro unterstützt modernes Banking.
  • 3. Schritt – Investition: Die Handelsplattform ist auf Performance ausgerichtet. Nutze das Tool für erste Trades.

Fazit zu Bitcoin Lifestyle

Seid ihr auf Bitcoin Lifestyle neugierig? Im Test haben wir den Broker auseinandergenommen. Es sind mehrere rote Flaggen zu erkennen. Überlegt euch genau, ob eine Registrierung gerechtfertigt ist. Gerade, dass im Kleingedruckten sehr viele Lücken existieren, macht nachdenklich. Es gibt auf der anderen Seite eine ganze Reihe Krypto-Broker, denen ihr vertrauen könnt.

Roland Herrmann
Einfache & sichere Anmeldung. Registriert durch BaFin. Handelsplattform mit guter Performance. Viele Handelsarten & Assets.
4.5 / 5.0 bewertet von Roland Herrmann

Mit unseren Bitcoin Lifestyle Erfahrungen im Hinterkopf ist das Fazit einfach: An der Seriosität bestehen Zweifel. Es sind unter anderem Punkte, wie der Auftritt im Rahmen des Supports oder die AGB, welche uns zu dieser Erkenntnis gelangen lassen. Auf der anderen Seite könnt ihr in unserem Vergleich eine ganze Reihe seriöser Angebote – wie eToro – unter die Lupe nehmen.

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Mit dem Bitcoin Lifestyle Test haben wir einen Krypto-Broker mit teils zweifelhaften Praktiken durchleuchtet. Im Testbericht findet ihr viele Fakten unabhängig zusammengefasst. Ihr wollt mehr wissen? Dann werft einen Blick in unsere FAQ!

Funktioniert Bitcoin Lifestyle wirklich?

Einfach ohne viel Erfahrung Geld verdienen und reich werden. Klingt nach Lotto. Ist es bei diesem Broker möglicherweise auch. Wie unsere Bitcoin Lifestyle Erfahrungen zeigen, lockt der Anbieter mit hohen Renditen auf Bitcoin und Co. als Asset. Allerdings ist zu viel unklar, Bitcoin Lifestyle in unseren Augen daher kein seriöses Angebot.

Warum ist Bitcoin Lifestyle Betrug?

Leider hat der Broker Bitcoin Lifestyle Betrug im Test nicht eindeutig entkrfäften können. Im Gegenteil: Gerade die AGB und Lizenzinformationen, welche uns für die Bewertung so wichtig sind, waren beim Handelsanbieter nicht zu finden. Hier kann es keine Nachsicht geben. Diese Infos sind für die Bewertung zu wichtig.

Gibt es sichere Alternativen?

Wer mit ruhigem Gewissen in Kryptowährungen investieren will, braucht sichere Alternativen. Unter anderem ist eToro ein Favorit. Hier stimmt nicht nur die Perfomance der Plattform. Auch beim Thema Lizenz und Sicherheit legt der Anbieter die Messlatte hoch.

Was sollte man bei der Wahl eines Brokers beachten?

Im Vergleich kommt es auf eine ganze Reihe unterschiedlicher Aspekte an. Einerseits natürlich die Lizenz. Aber auch die Handelsgebühren sind wichtig. Behaltet außerdem im Auge, wie die Zahlungsrichtlinien aussehen und was der Kundendienst an Kompetenz zu bieten hat.

0 votes
Weitere interessante Themen

Online Casino Betway im Betrugstest

Jetzt anmelden