Startseite

Österreich

Concord Card Casinos: Keine Schließung am 1. Januar

Roulettekugel in einem Roulettekessel.

Die Diskussion um die Concord Card Casinos von Poker-König Peter Zanoni geht in die nächste Runde. Aufgrund einer Gesetzesänderung, schon aus dem Jahr 2013, sollten die Casinos eigentlich zum 1. Januar 2020 schließen. Dagegen wehrt sich der Chef allerdings mit aller Macht – und kann jetzt zumindest einen Teilerfolg verbuchen. Wirklich kleiner werden die Probleme… (weiterlesen)

Novomatic: Verkauf der Casag-Anteile

Roulettespiel in einer Spielbank.

Novomatic ist vor allem für seine eigenen Spielentwicklungen bekannt. Allerdings ist der Glücksspielkonzern aus Gumpoldskirchen auch in ganz anderen Funktionen aktiv. So zum Beispiel als Teilhaber der Casinos Austria AG. In den letzten Wochen geriet diese Zusammenarbeit allerdings gleich mehrmals in den Fokus der Ermittlungsbehörden und steht gelinde gesagt nicht unter den besten Sternen. Das… (weiterlesen)

Novomatic legt Halbjahresergebnisse vor

Titelblatt des Novomatic Geschäftsberichts.

Der österreichische Glücksspielkonzern Novomatic hat in den letzten Wochen eher mit negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam gemacht und wird von einer Korruptionsaffäre bedroht. Jetzt allerdings sorgt das Unternehmen selbst erst einmal wieder für positive Nachrichten. Vor wenigen Tagen wurde das Halbjahresergebnis für 2019 präsentiert und dieses lässt erst einmal keinen Grund zur Sorge zu. Fast… (weiterlesen)

Novomatic droht Korruptionsaffäre

Logo von Novomatic.

In den letzten Jahren kannte der österreichische Glücksspiel-Konzern Novomatic nur eine Richtung: Nach vorne. Jahr für Jahr entwickelte sich das Unternehmen mehr und mehr zum Aushängeschild der österreichischen Wirtschaft und war zum Beispiel das erste Unternehmen des Landes, welches in Australien ein Unternehmen übernehmen konnte. Jetzt allerdings bröckelt die schillernde Fassade des Milliardenkonzerns ein wenig… (weiterlesen)

Casinos, Online-Gaming und Sportwetten legten in Österreich kräftig zu

Trotz eines rückläufigen Automatenangebots boomt das Glücksspiel in der Alpenrepublik Österreich. So stieg der Erlös der gesamten Branche um gut 3 Prozent auf 1,551 Milliarden Euro. Ordentlichen Aufwind konnten dabei laut kurier.at vor allen Dingen die Bereiche Casino, Sportwetten und Online-Gaming verzeichnen. Verluste hingegen fuhren Automatenspiele ein – wohl auch aufgrund des weiter eingeschränkten Angebots… (weiterlesen)

CMC Markets eröffnen neue Niederlassung in Wien / Österreich

CMC Markets

Der Online Broker CMC Markets ist vielen Tradern bekannt, die sich für CFDs interessieren. Er hat in Deutschland seinen Sitz in Frankfurt am Main und stammt ursprünglich aus London und zählt zu den bekanntesten Anbietern im Online Trading, was so genannte Contracs for Difference angeht, sprich so genannte CFDs. Die CMC Markets Kunden haben Zugriff… (weiterlesen)

Tipico führt neue Bezahlmethode ein

Tipico Pay

Tipico ist mit der Funaga AG eine Partnerschaft eingegangen. Über das „Cash to Code“ System des Finanzdienstleisters wurde gemeinsam die neue Bezahlmethode Tipico Pay entwickelt. Der Einzahlungsweg steht aktuell nur in Österreich zur Verfügung. Die Markteinführung in Deutschland ist erst im kommenden Jahr geplant. Welche Vorteile hat der Kunde? Der Vorteil für die Kunden liegt… (weiterlesen)

Startseite > Österreich