Startseite

Niederlande

Niederlande: KSA befürchtet zu viel Glücksspielwerbung

Auf einer Weltkarte liegen links ein gezeichneter Computer und Smartphone. Von rechts flattern gelbe Briefe in beide Geräte.

Das neue Glücksspielgesetz in Holland ist erst seit April 2021 gültig. Eigentlich hätte das Gesetz bereits letztes Jahr gültig werden sollen – der Starttermin wurde jedoch zweimal verschoben. Nun ist es endlich so weit und einige Glücksspielanbieter freuen sich bereits über eine Lizenz. Doch nun warnt die niederländische Glücksspielaufsicht vor einem eventuellen Problem: Werbung. Diese… (weiterlesen)

Online Glücksspiele in Niederlande bald lizenziert

Fünf Pokerkarten, eine Lupe und vier Würfel liegen auf einer Computertastatur.

Das geplante Glücksspielgesetz, mit dem in der Niederlande Online Glücksspiele legalisiert werden, wurde mehrmals verschoben. Nun gibt es endlich einen Zeitpunkt, ab dem sich Glücksspielanbieter um eine Lizenz bewerben können. Beim Zeitpunkt handelt es sich keineswegs um einen Aprilscherz und die Glücksspielbehörde rechnet mit einem Boom in diesem Sektor. In Niederlande hat sich die Lizenzvergabe… (weiterlesen)

Curacao muss Glücksspiele reformieren

Bunte Häuser auf Curacao.

Auf der Insel Curacao haben viele Glücksspielanbieter ihren Geschäftssitz. Leider sind auch diese von der Corona-Pandemie betroffen und erleiden finanzielle Probleme. Die Niederlande würde die Insel wirtschaftlich unterstützen, falls sich die Glücksspielanbieter an bestimmte Bedingungen halten. Diese werden von der niederländischen Regierung gefordert. Werden die Bedingungen nicht eingehalten, könnte die staatliche Unterstützung wegfallen. Curacao leidet… (weiterlesen)

MGA: Enge Kooperation mit KSA

Eingang zu einem Gerichtsgebäude.

Kaum eine europäische Glücksspielbehörde ist so erfahren wie die Malta Gaming Authority (MGA). Die Behörde ist für zahlreiche Online Casinos zuständig und sorgt dafür, dass auf verschiedenen Märkten gesetzeskonform gearbeitet wird. Von dieser Expertise möchte nun auch die KSA aus den Niederlanden profitieren. Hier sollen die Online Casinos in den kommenden Monaten legalisiert werden. Mit… (weiterlesen)

Neues Glücksspielgesetz für Niederlande verzögert sich

Roulette ist eines der beliebtesten Glücksspiele.

Damit hatte die niederländische Regierung mit Sicherheit nicht gerechnet: Das neue Glücksspielgesetz sollte eigentlich zum Januar 2021 in Kraft treten. Dieser Termin kann jedoch nicht eingehalten werden und dafür sind sogar mehrere Probleme zuständig. Im Moment liegt die Hoffnung darauf, dass das Gesetz zumindest im Laufe des nächsten Jahres umgesetzt werden kann. Das niederländische Glücksspielgesetz… (weiterlesen)

Niederlande: Warten auf die Online Casinos

Spielautomaten in einer Spielhalle.

Die Entwicklungen rund um die Legalisierung der privaten Online Casinos in den Niederlanden geht weiterhin nur enorm schleppen voran. Bereits vor einiger Zeit wurde die Neuregulierung um ein halbes Jahr verschoben, so dass der 1. Juli 2021 als offizielles Startdatum gelten sollte. Auch dieser Termin wird aber offenbar nicht einzuhalten sein und soll nun noch… (weiterlesen)

Niederlande: Lizenzierungsprozess verzögert sich

Das Zentrum der niederländischen Stadt Den Haag.

In den Niederlanden wollte man eigentlich mit großen Schritten vorangehen. Im Februar dieses Jahres wurde beschlossen, das ein neues Glücksspielgesetz verabschiedet werden soll. In diesem Zusammenhang sollen auch private Anbieter aus dem Ausland auf dem niederländischen Glücksspielmarkt digital aktiv werden dürfen. Die dafür notwendige Lizenz sollten die Unternehmen mit Hilfe eines Prüfungsverfahrens ab 2020 erhalten…. (weiterlesen)

Niederlande: Erste Details zum Glücksspielvertrag

Glasgebäude von außen.

Erst vor Kurzem teilten die niederländischen Behörden mit, dass man künftig auch private Anbieter auf dem Online-Markt zulassen wolle. Die Unternehmen können sich dann für eine Lizenz in den Niederlanden bewerben und hier auf dem digitalen Markt aktiv werden. Jetzt hat die zuständige Glücksspielbehörde der Kansspelautoriteit die ersten Details rund um das Lizenzierungsverfahren und den… (weiterlesen)

Niederlande: Erhöhung der Glücksspielsteuer?

Der Binnenhof in der Stadt Den Haag.

Im niederländischen Parlament herrscht derzeit wieder einmal Diskussionsbedarf. Hierfür hat die SGP gesorgt, die Staatkundig Gereformeerde Partij, die als Oppositionspartei im Parlament zu finden ist. Der Vorschlag der Politiker: Die Glücksspielsteuer im Land soll erhöht werden. Eingesetzt werden sollen diese Gelder dann wiederum, um die Stipendien für junge Studenten zu ermöglichen. Die SGP möchte mit… (weiterlesen)

Stars Group: 400.000 Euro Strafe in Holland

Der Binnenhof in Den Haag.

In den Niederlanden ist man gerade intensiv damit beschäftigt, das Glücksspielgesetz für die kommenden Jahre zu überarbeiten. Für die Glücksspielbranche sind das grundsätzlich positive Nachrichten, auch wenn zahlreiche Größen durch diese neuen Bestimmungen in Probleme kommen könnten. So zum Beispiel die Stars Group. Der Glücksspielriese war auch ohne Lizenz jahrelang auf dem niederländischen Markt aktiv… (weiterlesen)

Startseite > Niederlande